- Anzeige -

Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon HariBo » 22.03.2010, 22:46

eher Daumenkino .....
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon jenne1710 » 22.03.2010, 23:10

Wurde hier schon mal ein User komplett gebannt?

Ich bin gespannt, was für diesen User das nächste Thema wird, sobald HDTV durch ist....lohnt es sich, dafür ein Thread zu eröffnen und zu spekulieren? ;)
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon conscience » 22.03.2010, 23:19

Ich glaube nicht, dass man wegen "groben" Unfugs gesperrt werden kann,
allerdings wenn es einem Admin in den Fingern juckt oder ein bestimmtes Ziehen in den Lenden spürrt -

Wer weiß :kafffee:
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon psychoprox » 23.03.2010, 01:05

jenne1710 hat geschrieben:Wurde hier schon mal ein User komplett gebannt?


Schon öfters aber momentan is das Wetter schön und ich reg mich über son Popelkram weniger auf ;)
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon kris26 » 23.03.2010, 01:10

Ich frage mich was passieren muss, damit man wenigstens mal einen Tag Ruhe vor diesem durchgeknallten Freak hat... :wein:
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon MarkusC63 » 23.03.2010, 19:13

kris26 hat geschrieben:Ich frage mich was passieren muss, damit man wenigstens mal einen Tag Ruhe vor diesem durchgeknallten Freak hat... :wein:


Also ich habe ihn auf Igno genommen. Er ist der Erste, der es geschafft hat, auf meine Igno-Liste zu kommen.

Aber das war einfach nicht mehr auszuhalten. Dieser Eröffnungspost brachte das Fass zum überlaufen.
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)
MarkusC63
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon Moses » 23.03.2010, 21:18

Es ist jedem freigestellt andere User zu ignorieren, die Forensoftware bietet da Unterstützung an. Sobald jemand beleidigend wird oder sich sonst gegen die Forenregeln wendet, sollte man die Moderatoren bei ihrer Arbeit unterstützen und den Beitrag melden.

Allerdings ist weder eine andere Meinung haben, noch "Beratungsresistent" sein ein Verstoß gegen die Regeln. Grenzwertig ist, wenn ein und dasselbe Thema von einem User in andere Threads/Forenbereiche getragen wird, die damit nichts zu tun hatten...

Damit kommen wir zurück zum "Thema": Irgendwie ist mir das Thema des Threads nicht ganz klar..
Auch passt irgendwie die Überschrift gar nicht zum ersten Post. Sehr interessanter Stil. ;)
Hier geht es irgendwie nur um Talpas Spekulationen. Ein paar deiner Schlüsse halte ich auch für schlicht falsch, wie z.B. dass Unitymedia "von einem Investor aus finanziellen Problemen gerettet wurde, die von Arena kommen". Hast du dafür Belege?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon conscience » 23.03.2010, 22:18

Hallo.

>>> Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert
Vor allem müßte mal ein Mitarbeiter der Hotline, man fragt sich ja welcher Hotline, die nach Ansicht talpas unter Dauerfeuer liege, sich dazu äußern...
Anstonsten komische Metaphorik - bombadiert... sind wir jetzt bei dem Trommelfeuer des Weltkrieges angelangt?

Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon OneOfNine » 24.03.2010, 04:54

Es gibt im Netz ein probates Mittel, mit solchen Leuten umzugehen: Kopfignore oder halt der Software :)

Sollange man nicht reagiert, wirds dem richtig langweilig und verschwindet dann ganz von alleine.
--
Coolstream Neo C / Original Image 2.15 Beta / UM02 Karte
Benutzeravatar
OneOfNine
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2008, 19:54
Wohnort: Essen

Re: Unitymedia-Hotline wird durch HDTV-Anfragen bombardiert

Beitragvon Talpa » 24.03.2010, 10:30

Son Witz. Da gilt die ganze Sorge eines Forumsusers der fehlenden HD-Einspeisung und auf sachbezogene Kommentare wartet er vergeblich... Stattdessen sinnloses Geplapper über meine bescheidene Person. Hier sollten sich wirklich Einige ans Herz fassen und sich fragen, warum sie in einem UM-Forum sind; Oder sich eben mit der Igno-Taste aus der HD-Diskussion raushalten!
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever
Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.02.2010, 14:52
Wohnort: Kölle am Rhin

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste