- Anzeige -

Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon spyer » 29.03.2010, 13:46

Das ist die Info die ich bekommen habe, mehr kann ich dazu nicht sagen. :traurig:
Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 29.03.2010, 09:36

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon jenne1710 » 29.03.2010, 13:57

und ich sage dir, dass die Info sicher nicht richtigist.......
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon spyer » 29.03.2010, 14:16

jenne1710 hat geschrieben:und ich sage dir, dass die Info sicher nicht richtigist.......

Hast du eine Quelle dafür?
Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 29.03.2010, 09:36

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon jenne1710 » 29.03.2010, 15:01

ich würde tatsächlich nicht so schreiben, wenn ich mir da nicht sicher bin.....
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon kris26 » 29.03.2010, 18:22

Jeden Tag rufen zig Leute aus diesem Forum hier an und stellen die gleiche Frage. Und jedes mal wird den Leuten was anderes am Telefon erzählt. Die Leute in den Callcentern haben keine Ahnung. Wenn sich was ändern sollte, dann sind die die letzten die davon bescheid bekommen. Phoenix HD exisitert nicht und wenn schon verhandelt wird, dann kann ich mir nicht vorstellen das es sich um arte HD handelt.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon Talpa » 29.03.2010, 20:34

Ich habe bei Technotrend angerufen.

Dort sagte man mir, dass ich das Gerät schon sofort im Einzelhandel beziehen kann. Daraufhin bohrte ich nach und wollte wissen, ob ich es "subventioniert im Rahmen eines Abos bei Unitymedia" bekomme.

Obwohl man mir gar keine Einzelheiten zu "Subventionen" oder "Senderbundles" sagen konnte, da das Unitymedias Sache ist, könne ich im Mai das Gerät direkt bei denen bestellen.

Dann wollte ich wissen, ob ich ein Gerät, das ich JETZT schon kaufe, auch bei Unitymedia "supported" bekomme. Daraufhin meinte der Typ, dass der Support von der Firma gewährleistet wird und Unitymedia das nicht übernimmt. Bei den von Unitymedia verteilten Geräten wird es anders aussehen. Aber auch dazu wollte er keine genauen Angaben machen.
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever
Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.02.2010, 14:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon jenne1710 » 29.03.2010, 21:51

Talpa hat geschrieben:Ich habe bei Technotrend angerufen.

Dort sagte man mir, dass ich das Gerät schon sofort im Einzelhandel beziehen kann. Daraufhin bohrte ich nach und wollte wissen, ob ich es "subventioniert im Rahmen eines Abos bei Unitymedia" bekomme.

Obwohl man mir gar keine Einzelheiten zu "Subventionen" oder "Senderbundles" sagen konnte, da das Unitymedias Sache ist, könne ich im Mai das Gerät direkt bei denen bestellen.

Dann wollte ich wissen, ob ich ein Gerät, das ich JETZT schon kaufe, auch bei Unitymedia "supported" bekomme. Daraufhin meinte der Typ, dass der Support von der Firma gewährleistet wird und Unitymedia das nicht übernimmt. Bei den von Unitymedia verteilten Geräten wird es anders aussehen. Aber auch dazu wollte er keine genauen Angaben machen.


*lol*

Bitte, kannst Du mal bei Kevin Kuranyi anrufen und fragen, ob er bei Schalke bleibt? wenn Du dabei bist, bitte noch bei Löw, ob er Kevin nicht doch mit nimmt nach Südafrika. Und dann würde mich schon interessieren, wie es damals mit JFK in Dallas war.....Danke!!
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon vorturner » 30.03.2010, 13:14

wird ja richtig spannend langsam, noch etwa 5 wochen dann wissen wir alle mehr :cool:
ich warte jedenfalls noch mit dem kauf eines twin pvrs bis mitte mai :kafffee:
vorturner
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 25.01.2010, 23:52

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon savage » 30.03.2010, 23:50

Seh ich auch so. Irgendwann wird alles gut. Ich freu mich schon auf die Freds wenn HD bei Unitymedia gibbet und alle wollen 3D :kafffee:
savage
Kabelneuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 16.09.2009, 10:29

Re: Deutsche KNB ziehen an UM vorbei, langsam wirds peinlich...

Beitragvon eXtreme1808 » 31.03.2010, 07:42

Hallo,
hier mal eine interessante News:

"Sky beschwert sich über Unitymedia

München - Sky Deutschland fühlt sich an der Ausstrahlung seiner HDTV-Programme im Netz von Unitymedia gehindert und reichte deshalb eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur ein.

Die Kabelkunden von Unitymedia müssen sich bislang mit einem HDTV-Programm von Sky begnügen. Die Verhandlungen über die Einspeisung des kompletten Sky-HD-Pakets laufen und Unitymedia zeigt sich auf Anfrage von DIGITAL INSIDER offen für weitere HD-Angebote. Das bezweifelt Sky jedoch und hat sich deswegen bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) beschwert. "Die Beschwerde richtet sich konkret gegen die Tatsache, dass wir trotz vorhandener und bezahlter Kapazitäten an einer Ausstrahlung unserer HD-Programme im Kabel von Unitymedia gehindert werden", erklärt Holger Enßlin (Foto), Vorstand Legal & Regulatory Affairs von Sky Deutschland gegenüber DIGITAL INSIDER.

Im Rahmen dieser Auseinandersetzung fordert Enßlin im DIGITAL INSIDER einen fairen Wettbewerb, wenn Netzbetreiber gleichzeitig Inhalteanbieter sind. Dabei hält er auch eine regulatorische Lösung, in der Kabelnetzbetreibern vorgeschrieben wird, dass sie zu bestimmten Bedingungen Dritten Zugang zu ihren Netzen gewähren müssen, für durchsetzbar. Eine ähnliche Forderung äußerte bereits René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. Lesen Sie im aktuellen DIGITAL INSIDER die Hintergründe zur Beschwerde und welche Schritte die Bundesnetzagentur nun unternimmt.
Quelle: http://news.hdplustv.de/news/news_hdplustv_894880.html

mfg
eXtreme1808
eXtreme1808
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 12.01.2010, 11:05

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste