- Anzeige -

grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon sburger » 19.02.2010, 20:00

Hallo,
seit längerem lese ich in diesem Forum aufmerksam mit und da mein Samsung LE40B650 gerade auf dem Weg zu mir ist und ich plane, Digital TV BASIC von Unity Media zu bestellen, habe ich eine Frage, die scheinbar so newbiemäßig ist, dass sie hier schon gar nicht gefragt wird.

Auf den Thread mit der FAQ zu den unterschiedlichen UM-Smartkarten bin ich schon mehrmals gestoßen. Dennoch ist mir eines nicht klar: Mein künftiger TV hat einen CI+-Slot. Wie ich das verstehe, kann ich entweder:

1. den Receiver von UM nutzen, bei dieser Option würde ich lediglich 3,90eus/Monat zahlen, müsste allerdings auf HD verzichten, da UM noch keine HD-Receiver ausgibt oder einen HD-Receiver kaufen, der nicht von UM "zertifiziert" ist, ist das so korrekt?

2. den CI+-Slot verwenden, was mir den separaten HD-Receiver ersparen würde, jedoch wiederum die Anschaffung eines Alphacrypt Classic Moduls bedarf, Kosten ca 100eus für Alphacrypt Classic + 5,00eus/Monat bei UM für den extra Kartenvertrag. korrekt?

zu 2.: mir leuchtet nun nicht ganz ein, warum ich nicht einfach die Karte aus dem Receiver aus Option 1 nehmen kann und mit dem Alphacrypt Classic Modul verwenden kann? Schließlich nimmt das Classic-Modul im Gegensatz zum Light-Modul doch alle Karten? Für was brauche ich diesen Extra Kartenvertrag?

Hoffe, ihr könnt mir helfen.
Danke.
MfG

Stefan
sburger
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.02.2010, 19:44

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon benifs » 19.02.2010, 20:08

sburger hat geschrieben:1. den Receiver von UM nutzen, bei dieser Option würde ich lediglich 3,90eus/Monat zahlen, müsste allerdings auf HD verzichten, da UM noch keine HD-Receiver ausgibt oder einen HD-Receiver kaufen, der nicht von UM "zertifiziert" ist, ist das so korrekt?
Du meinst "einen HD-Receiver kaufen der von UM zertifiziert ist" ansonsten gilt analog Punkt 2.
sburger hat geschrieben:zu 2.: mir leuchtet nun nicht ganz ein, warum ich nicht einfach die Karte aus dem Receiver aus Option 1 nehmen kann und mit dem Alphacrypt Classic Modul verwenden kann?
Hindert dich keiner dran und es funktioniert. Langfristig ist das sogar die günstigere Variante. Den Receiver kannst du entweder in der Kiste verstauben lassen oder an einen Zweit-TV hängen.
sburger hat geschrieben:Schließlich nimmt das Classic-Modul im Gegensatz zum Light-Modul doch alle Karten? Für was brauche ich diesen Extra Kartenvertrag?
Um eine I02 Smartcard zu erhalten um Sky-Receiver zum Laufen zu bekommen, weil die nicht mit UM02-Karten laufen.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon vorturner » 19.02.2010, 20:09

1. den Receiver von UM nutzen, bei dieser Option würde ich lediglich 3,90eus/Monat zahlen, müsste allerdings auf HD verzichten, da UM noch keine HD-Receiver ausgibt oder einen HD-Receiver kaufen, der nicht von UM "zertifiziert" ist, ist das so korrekt?

- JA, der einzige um zertifierte ist der technotrend c854hd, der hat aber seine macken, der nachfolger ist in planung...

2. den CI+-Slot verwenden, was mir den separaten HD-Receiver ersparen würde, jedoch wiederum die Anschaffung eines Alphacrypt Classic Moduls bedarf, Kosten ca 100eus für Alphacrypt Classic + 5,00eus/Monat bei UM für den extra Kartenvertrag. korrekt?

- Falsch, den UM receiver stellst du in den schrank, kaufst ein AC modul für 100€ und steckst deine karte da rein, das "beladene" modul dann in den ci+ schacht!

zu 2.: mir leuchtet nun nicht ganz ein, warum ich nicht einfach die Karte aus dem Receiver aus Option 1 nehmen kann und mit dem Alphacrypt Classic Modul verwenden kann? Schließlich nimmt das Classic-Modul im Gegensatz zum Light-Modul doch alle Karten? Für was brauche ich diesen Extra Kartenvertrag?

- Genau so geht es...einen extravertrag braucht man zb dann, wenn man auf sein sky abo mit sky receiver die UM Programme schalten lässt :super:
vorturner
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 25.01.2010, 23:52

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon jabaa » 19.02.2010, 22:38

Das finde ich alles etwas komisch, denn ich habe mich heute mittag telefonisch bei Unitymedia erkundigt und man sagte mir, dass man in der ersten Jahreshälfte kein HDTV ausstrahlt. Nur ARD und ZDF werden während der Olympischen Spiele testweise in HD ausgestrahlt. Weiter hat man mir gesagt, dass ich mit der UM02-Karten auf jeden Fall kein verschlüsseltes HDTV empfangen kann. Ich würde wohl auf jeden Fall die IM02 brauchen. Dafür würde mir dann auch das Alphacrypt Light Modul ausreichen. Im Mediamarkt hat man mir nun gesagt, dass Alphacrypt kein HDTV kann, dafür aber Anfang März ein neuer Modultyp kommt, der HDTV kann. Ist aber dann mindestens 50 Euro billiger als der Alphacrypt Classic und kann HDTV. Im Saturn dagegen wussten die überhaupt nichts von einem HD-fähigen Modul und meinten, ich brauche auf jeden Fall einen Reciever für HDTV. Die haben aber auch gesagt, dass Alphacrypt Classic/Light kein HDTV kann. Das widerspricht doch irgendwie allem was eben gesagt wurde. Da ich auch überhaupt erst heute anfange mich in die Materie einzuarbeiten, würde ich mich sehr über eine Aufklärung freuen. Ich habe übrigens einen FullHD TV und kann somit schon ARD und ZDF in HD sehen. Ich habe jedoch noch überhaupt kein Modul und nur den Standardreciever Trendmicro TT 274. Als ich mir heute im Mediamarkt ein Alphacryptmodul kaufen wollte, hat man mir gesagt, ich solle lieber noch bis März warten.

Worauf ich überhaupt hinaus will. Ich möchte auch HDTV und dabei so tief wie möglich mit dem Preis bleiben. Dabei ist mir wichtig, dass ich ein CI-Modul habe und keinen Reciever, damit ich alles mit meiner TV Fernbedienung steuern kann.
jabaa
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.09.2008, 18:38

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon HariBo » 19.02.2010, 22:53

dann bleib doch erstmal bei dem Equipment, was du jetzt hast. Du kannst ARD und ZDF in HD empfangen, und das bleibt auch nach Olympia so.
Die Aussage, dass ein Alphachrypt kein HD kann, kann ich nicht bestätigen, aber es kann auf jeden Fall SD für den jetzigen Betrieb in deinem TV entschlüsseln. Alles weitere ist zum jetzigen Zeitpunkt Spekulation.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon Toku11 » 19.02.2010, 23:53

HariBo hat geschrieben:dann bleib doch erstmal bei dem Equipment, was du jetzt hast. Du kannst ARD und ZDF in HD empfangen, und das bleibt auch nach Olympia so.
Die Aussage, dass ein Alphachrypt kein HD kann, kann ich nicht bestätigen, aber es kann auf jeden Fall SD für den jetzigen Betrieb in deinem TV entschlüsseln. Alles weitere ist zum jetzigen Zeitpunkt Spekulation.

Also ich empfange mit meinem HD Receiver Technisat HD K2, einem Alphacryt Light CI Modul und einer UM I 02 Smartkarte (zusammen mit Sky Sport HD) schon seit nem halben Jahr HD ohne Problem. Das Alphacrypt Light kann also meiner Erfahrung nach auch HD übertragen bzw entschlüsseln. Wobei du für "Das Erste HD" und "ZDF HD" gar kein CI Modul und auch keine Karte brauchst, sondern nur einen HD fähigen Receiver, da bei beiden ÖR HD Sender unverschlüsselt übertragen, man also auch kein UM Digital basic Paket braucht. - Wenn ich mich täusche, bitte ich um Korrektur.
Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 16.08.2009, 11:15

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon walzenprinz » 20.02.2010, 12:27

Die güstigste Möglichkeit ist ARD und ZDF HD über den Fernseher zu nutzen und den UM Receiver für die SD Digital Programme . Dann kannst du erstmal abwarten was sich weiterhin mit HD so tut und hast keine weiteren Kosten.
Benutzeravatar
walzenprinz
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2010, 12:18

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon desweil » 20.02.2010, 12:34

AAALSO:

- Entweder den TT HDTV Receiver der mit UM Karten eght kaufen, oder

- AC Light kaufen und für 5€/Monat zusätzlich ne I02 Karte holen. Das ding dann in den TV ODER irgendeinen HD Receiver mit CI Slot. ODER

- AC Classic kaufen und das in den TV oder einen HD Receiver mit CI Slot, ohne extra Karte sondern mit der bisherigen.

Was UM da an der Hotline sagt ist falsch und MM und Saturn haen eh keine Ahnung. Natürlich kann das AC HDTV.
desweil
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 27.07.2007, 16:32

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon koax » 20.02.2010, 12:57

desweil hat geschrieben:- AC Light kaufen und für 5€/Monat zusätzlich ne I02 Karte holen. Das ding dann in den TV ODER irgendeinen HD Receiver mit CI Slot. ODER

- AC Classic kaufen und das in den TV oder einen HD Receiver mit CI Slot, ohne extra Karte sondern mit der bisherigen.

Wobei Du zzusätzlich erwähnen solltest, dass Du in keinem Fall davor geschützt bist, dass UM demnächst sein eigenes Süppchen kocht und verschlüsseltes SD und HDTV in Zukunft nicht mehr mit einem Alphacrypt funktionieren.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: grundsätzliche Anfängerfrage zu HDTV bei UM

Beitragvon desweil » 20.02.2010, 13:22

kann sein, dass es irgendwan soweit kommt und dann auch kein Firmwareupdate hilft. Muss aber nicht. Wenn es soweit kommt dann kann UM schonmal miene Kündigung aufnehmen.
desweil
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 27.07.2007, 16:32


Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste