- Anzeige -

Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon heilmaenner » 12.02.2010, 10:55

Hi.
Hab eben mal die ARD- und ZDF-SD- gegen die HD-Programmplätze getauscht ;)

Leider lässt die Qualität etwas zu wünschen übrig, da die Signale ja nur hochskaliert sind. Eben läuft Rote Rosen und Volle Kanne - wenn überhaupt ist ein minimaler Unteschied zu erkennen, zugunsten des hochskalierten Programms.

Bin mal gespannt auf die Olympiade, die heute um 18.00h beginnt - dann in nativem 720p! Und erst recht morgen auf die Bundesliga in HD :glück:


Nachtrag:
Für die Besitzer eines Sony W5500-Modells, die Das Erste HD und ZDF HD auf den Programmplätzen 1 und 2 haben möchten, habe ich einen Tipp parat:

Die Programmplätze 1 und 2 sind bei DVB-C für ARD und ZDF (SD) "reserviert". Wenn man andere Programme dorthin sortiert, ist beim nächsten Einschalten ARD und ZDF wieder vorne.
Der Sony-Support erklärte mir, man solle die Funktionen "Dienste autom. aktualisieren" sowie "Systemaktualisierung" auf AUS stellen. Zu finden unter [Home-Taste] -> [Einstellungen] -> [Digitale Einstellungen] -> [Technische Einstellungen]. Scheint auch in der Tat zu funktionieren!

P.S. Der Mitarbeiter erwähnte übrigens, dass es derzeit keine Möglichkeit gibt, Programm-/Favoritenlisten (Bouquets) bspw. auf einem USB-Stick zu speichern. Über dieses fehlende Feature gingen aber schon so häufig Beschwerden ein, dass das mit nachfolgenden Updates eingespielt werden könnte. Das wär ja mal was :)
Zuletzt geändert von heilmaenner am 12.02.2010, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
3play 50 plus
Bild
heilmaenner
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2008, 13:35
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon StefanG » 12.02.2010, 11:58

Den Tausch 'Das Erste' <-> 'Das Erste HD' und 'ZDF' <-> 'ZDF HD' haben wir auch gerade gemacht.

Das Bild ist ein Tick besser gewesen, trotz nur hochskaliertes 'Morgenmagazin'.

Aber mal zur Überschrift.

Arte HD ist auch ÖR und ist vor mehr als einem Jahr gestartet.

Wann gibt es das bei UM?
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon bw lippe » 12.02.2010, 12:13

Arte HD bei UM, da kannst du noch lange warten.
Unitymedia ist in sachen HD sehr zurückhaltent.(Leider)
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+
bw lippe
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.12.2008, 14:58
Wohnort: Marl

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon MarkusC63 » 12.02.2010, 12:24

heilmaenner hat geschrieben:Und erst recht morgen auf die Bundesliga in HD :glück:


Darauf freue ich mich auch. Schade, dass das ASS nicht in HD produziert wird.

Normalerweise schaue ich die Spiele bei Sky und habe seit Monaten keine Sportschau mehr gesehen. Aber solange ich kein Sky Sport HD empfangen kann, werde ich mir jetzt allein schon aus "HD-Gründen" die Sportschau ansehen :D
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)
MarkusC63
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon LucaToni » 12.02.2010, 12:39

MarkusC63 hat geschrieben:
heilmaenner hat geschrieben:Aber solange ich kein Sky Sport HD empfangen kann, werde ich mir jetzt allein schon aus "HD-Gründen" die Sportschau ansehen :D


Wie? Sky Spot HD geht doch im Netz von UM, ich empfange das und komm voll auf meine Kosten :smile:
Schade, dass es die Bundesligakonferenz nicht in einem seperaten HD-Kanal gibt um alle Spiele in HD zu sehen. Gehen ja leider nur ausgewählte Einzelspiele. Aber was nicht ist kann ja noch werden.
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon Matrix110 » 12.02.2010, 14:08

bw lippe hat geschrieben:Arte HD bei UM, da kannst du noch lange warten.
Unitymedia ist in sachen HD sehr zurückhaltent.(Leider)



Würdest du ArteHD einspeisen, wenn du dafür nicht bezahlt wirst?
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon Robi007 » 12.02.2010, 14:20

Allerdings ist es richtig das UM der Kabelanbieter in Deutschland ist der am wenigsten HDTV-Kanäle einspreist. :sauer:

Gruß

Robi
Robi007
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2009, 20:51

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon LucaToni » 12.02.2010, 14:49

Robi007 hat geschrieben:Allerdings ist es richtig das UM der Kabelanbieter in Deutschland ist der am wenigsten HDTV-Kanäle einspreist. :sauer:

Gruß

Robi


Zweifellos eine wahre Aussage!
Verstehe nicht wieso es so "schwierig" ist die Sender einzuspeisen und an den Kunden zu bringen.
Ist es nicht eigentlich immer so dass ein Unternehmen versucht, in dem was es vertreibt, der schnellste und beste Anbieter zu sein? Nach diesem Prinzip müsste doch UM eigentlich in Sachen HDTV dann vorweggehen - aber leider hat man kein Intresse an der Zufriedenheit der Kunden. Für NRW hat UM meiner Meinung nach eine Monopolstellung und diese wird voll ausgenutzt. Entweder man bezieht Kabel bei denen oder man hat Pech (sofern keine Satanlage erlaubt ist - wie bei mir der Fall) - schön nach dem Motto: friss oder stirb!

Da muss sich was tun, aber ganz schnell!!!
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon Grandpa » 12.02.2010, 15:09

LucaToni hat geschrieben:Ist es nicht eigentlich immer so dass ein Unternehmen versucht, in dem was es vertreibt, der schnellste und beste Anbieter zu sein?

Ja schon. Aber nur dann, wenn es auch Konkurrenten gibt. Da UM aber in NRW und Hessen keine Konkurrenz haben, gibt es auch keinen Druck sich mit HDTV zu beeilen. Und selbst wenn potenzielle HD-Kunden ihr DigitalTV kündigen und sich ne Schüssel holen. Dann bleibt immer noch der Kabelanschluss (analog), der meist über den Vermieter läuft (wie bei mir). Damit verdient UM auch genug. Also auch kein Druck von der Kundenseite. Für UM also alles Easy.
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder
Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 21:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Öffentlich-rechtliches HD-Programm gestartet

Beitragvon Erdix » 12.02.2010, 15:30

Grandpa hat geschrieben:Und selbst wenn potenzielle HD-Kunden ihr DigitalTV kündigen und sich ne Schüssel holen. Dann bleibt immer noch der Kabelanschluss (analog), der meist über den Vermieter läuft (wie bei mir). Damit verdient UM auch genug. Also auch kein Druck von der Kundenseite. Für UM also alles Easy.



Kann man den Anschluss nicht beim Vermieter kündigen? Soviel ich weiss bekommt man dann eine Sperrdose auf die TV-Dose. Dann kannste nur die ÖR sehen, mehr nicht.
Erdix
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.08.2008, 08:35

Nächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste