- Anzeige -

Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon Destroyer » 04.01.2010, 22:06

ist es da egal welchen Reciver ich nehme der muss nur HD fähig sein?Funktioniert in jedem x belibigen Reciver die unitymediakarte?
Destroyer
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2010, 21:24

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon Udo-Andreas » 04.01.2010, 23:26

Destroyer hat geschrieben:Funktioniert in jedem x belibigen Reciver die unitymediakarte?


Nein. Lediglich von UM zertifizierte Receiver können mit der Smartcard von UM direkt umgehen. Von UM gibt es aber noch keinen HDTV-Receiver. Für HDTV-Receiver ohne Zerfizierung benötigt man ein Common Interface Modul wie das Alphacrypt Classic.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon heilmaenner » 05.01.2010, 10:07

Destroyer hat geschrieben:Ich habe allerdings schon ein Plasma TV von Panasonic


Guten Morgen.
Weißt du zufällig die genaue Modellbezeichnung? Soweit ich weiß haben sehr viele Panasonic-Plasmas bereits einen DVB-C-Receiver eingebaut, ohne diesen in Deutschland jedoch direkt zu bewerben. Du musst glaub ich deinen Standort im Menü des Panas auf "Finnland" stellen, dann ist der eingebaute Receiver aktiv und sollte digitale Kabelkanäle finden und anzeigen.
3play 50 plus
Bild
heilmaenner
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2008, 13:35
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon Destroyer » 08.01.2010, 00:03

Ja ich habe einen Panasonic TH42-PZ80E soweit ich weiß habe ich dort kein Kabelreciver sondern nur den DVB-T.

Habe mir vorgestern bei Media Markt den HD Reciver von Techno Trend gekauft schrott bringe ich wieder zurück alle paar Minuten schwarzes Bild für ein paar sekunden.

Was würdet ihr mir empfehlen um die HD Kanäle zu empfangen und auch ein störungsfreies und gutes Bild zu bekommen?
Destroyer
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2010, 21:24

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon Grothesk » 08.01.2010, 00:18

Probier das doch mal:
Code: Alles auswählen
Der Zugang zum DVB-C-Tuner ist allerdings etwas versteckt. Denn bei der Grundeinstellung "Deutschland" im Auto-Setup wird dieser zunächst ausgespart und laut Bedienungsanleitung nur bei Auswahl von "Schweden" oder "Finnland" aktiviert.

Im Tuning-Menü "DVB-T" findet man aber den Menüpunkt "DVB-C-Sender hinzufügen". Wählt man diesen an, wird das Auto-Setup nach Ein- und Ausschalten des Fernsehers noch einmal neu gestartet und führt einen DVB-C-Suchlauf durch.

Quelle: http://www.areadvd.de
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon heilmaenner » 08.01.2010, 00:50

:zwinker:
3play 50 plus
Bild
heilmaenner
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2008, 13:35
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon Dieter2504 » 08.01.2010, 01:50

Destroyer hat geschrieben:Ja ich habe einen Panasonic TH42-PZ80E soweit ich weiß habe ich dort kein Kabelreciver sondern nur den DVB-T.

Habe mir vorgestern bei Media Markt den HD Reciver von Techno Trend gekauft schrott bringe ich wieder zurück alle paar Minuten schwarzes Bild für ein paar sekunden.

Was würdet ihr mir empfehlen um die HD Kanäle zu empfangen und auch ein störungsfreies und gutes Bild zu bekommen?



Also ich hab einen TT- select C854 HDTV (Schrott) Receiver. Und der leistet seit einem Jahr hervoragende Dienste, Es gab bisher (und er ist oft in Betrieb!) keinerlei Aussetzer oder sonstige Probleme. Mich stört eigentlich nur ein wenig, dass er keinerlei Display hat.
Dieter2504
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.12.2009, 17:45

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon Grandpa » 08.01.2010, 15:50

Udo-Andreas hat geschrieben:Lediglich von UM zertifizierte Receiver können mit der Smartcard von UM direkt umgehen.

richtig :D
Udo-Andreas hat geschrieben:Von UM gibt es aber noch keinen HDTV-Receiver. Für HDTV-Receiver ohne Zerfizierung benötigt man ein Common Interface Modul wie das Alphacrypt Classic.

teilweise richtig, teilweise falsch. Der TT C-854 ist UM-zertifiziert und HDTV-fähig. Mit ihm ist man auf der sicheren Seite, wenn man keine Aufnahmefunktion braucht. Die Geschichte mit "Receiver ohne Zertifizierung" stimmt.

So long und schönes WE. ;)
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder
Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 21:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Kann man ARD und ZDF in HD bei UM empfangen?

Beitragvon opa38 » 09.01.2010, 11:53

Dieter2504 hat geschrieben: Mich stört eigentlich nur ein wenig, dass er keinerlei Display hat.


Das ist schlichtweg eine absolute Frechheit....kein Display, keine Laufschrift usw. und das EPG?? auweia...:nein:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast