- Anzeige -

hdtv nur Standbilder

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon Rachmaninov » 01.01.2010, 16:01

Hi
mmi54 hat geschrieben:Ich habe aauf der Suche nach Lösungen meines Problemes viel im Internet gesucht und herumprobiert, hier mal ein paar Tipps:
- Den Technisat Receiver immer als erstes Gerät am Kabel anschließen
- der Technisat hat manchmal Probleme mit zu starkem Signal, also notfalls mal ein Dämpfungsglied ausprobieren
- nicht alle Festplatten funktionieren einwandfrei, bei mir funktioniert nur eine 2,5 " USB Platte, die aber einen 2ten USB Anschluss braucht und ich den Computer anzapfen muss
- nur qualitativ hochwertige Kabel benutzen, ich habe ein Messgerät zur Verfügung, mit dem ich Kabel messen kann, die billigen aus dem Baumarkt taugen nichts.

Das Problem mit dem schlechteren Bild ist geklärt. Siehe Beitrag.

Geblieben ist das Problem mit USB und Festplatte. Ich habe jetzt eine externe Platte (500GB 7200/U) mit Netzteil angeschlossen. Die Platte wird erkannt und ich kann sie formatieren. Der Test läuft auch fehlerfrei durch.

Ich habe heute morgen versucht, das Neujahrkonzert über ZDF HD aufzunehmen. Das ging auch 30 Minuten gut und plötzlich wurde mir auf dem Bildschirm angezeigt - es würde eine neues USB Device gefunden - und die Aufnahme brach ab. Beim zweiten Versuch ging das ganze 20 Minuten gut, dann ruckelte das Bild - und die Aufnahme brach ab. Das Problem ich reproduzierbar.
Ich werde gleich nochmal versuchen, eine Aufnahme ohne HD zu machen, mal sehen wie weit ich dann komme.

Bis auf die Aufnahme über USB bin ich jetzt Super zufrieden mit dem Gerät. :super:
Ich hoffe nur, dass er auch mit HDCP in Verbindung mit einem AV- Receiver klar kommt.

Gruß
TechniSat DIGIT HD8-C * Samsung LE46A 859S * Samsung BD-P1500 * Yamaha RX-V1900 * Quadral Signo * Oelbach
Benutzeravatar
Rachmaninov
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.03.2009, 20:52

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon Grothesk » 01.01.2010, 17:37

Dateisystem auf der Fetsplatte?
FAT32 ist irgendwo limitiert. Ich glaube bei 4GB. Kann also bei HD recht schnell erreicht werden.
Ich würde bei _mir_ versuchen mit ext2 oder ext3 weiterzukommen. Aber keine Ahnung, ob das Gerät das kann.
Alternativ mit NTFS mal probieren.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon Rachmaninov » 01.01.2010, 21:47

Hi
Grothesk hat geschrieben:Dateisystem auf der Fetsplatte?
FAT32 ist irgendwo limitiert. Ich glaube bei 4GB. Kann also bei HD recht schnell erreicht werden.
Ich würde bei _mir_ versuchen mit ext2 oder ext3 weiterzukommen. Aber keine Ahnung, ob das Gerät das kann.
Alternativ mit NTFS mal probieren.

Ich habe die Platte mit einem Tool mit fat32 komplett formatiert. Konnte also 500GB nutzen.
Das Gerät arbeitet aber mit einem PVR Dateisystem. Ob dafür fat32 als Grundlage dient, kann ich im Augebnblick nicht sagen. Jedenfalls wird im Technisat die Platte mit 500GB angezeigt.

Alle Sendungen außer HD werden auch tadellos aufgezeichnet. Die maximale Dateigröße (fat32) beträt 4GB. Vieleicht liegt hier das Problem. Nach 30 Minuten ist Schluss.

NTFS wird nicht unterstützt.

Gruß
TechniSat DIGIT HD8-C * Samsung LE46A 859S * Samsung BD-P1500 * Yamaha RX-V1900 * Quadral Signo * Oelbach
Benutzeravatar
Rachmaninov
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.03.2009, 20:52

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon mmi54 » 03.01.2010, 01:12

Gibts bei fat32 nicht auch eine Grenze von ca 30GB Partitionsgröße ?
Bei mir funktioniert auch nur eine Festlatte (2,5 " mit Y-Kabel, muss also noch einen USB am PC anzapfen), die ich mit fat32 und 30GB Partition formatiert habe !
mmi54
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.12.2009, 20:21

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon opa38 » 03.01.2010, 08:57

Grothesk hat geschrieben:Dateisystem auf der Fetsplatte?
FAT32 ist irgendwo limitiert. Ich glaube bei 4GB. Kann also bei HD recht schnell erreicht werden.

Der HD8-C erkennt nur ext. HDD die in FAT32 formatiert sind. Ist die Datei größer als 4GB werden mehrere Datein angelegt.

Ich würde bei _mir_ versuchen mit ext2 oder ext3 weiterzukommen. Aber keine Ahnung, ob das Gerät das kann.
Alternativ mit NTFS mal probieren.


Mein Icord hat natürlich dank EXT3 Formatierung keine probleme mit Datein über 4GB. :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon Rachmaninov » 03.01.2010, 11:09

Hi
opa38 hat geschrieben:in Icord hat natürlich dank EXT3 Formatierung keine probleme mit Datein über 4GB. :smile:

Ich werde mich bei der TechniSat Hotline nochmal schlau machen.
Wenn die Platte mit dem TSD-V20 Dateisystem formatiert wird sollte sie, wie ich gelesen habe, eine neue Datei anfangen sobald die 4GB überschritten sind.

Gruß
TechniSat DIGIT HD8-C * Samsung LE46A 859S * Samsung BD-P1500 * Yamaha RX-V1900 * Quadral Signo * Oelbach
Benutzeravatar
Rachmaninov
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.03.2009, 20:52

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon opa38 » 03.01.2010, 11:26

Das sagte ich ja bereits, das über 4GB neue Datein angelegt werden. Das ist beim meinem HD K2 auch nicht anders.... :zwinker:

Wenn es den Icord für Cable geben würde, würde ich ihn Technisat vorziehen.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon Rachmaninov » 03.01.2010, 11:46

Hi
opa38 hat geschrieben:Das sagte ich ja bereits, das über 4GB neue Datein angelegt werden. Das ist beim meinem HD K2 auch nicht anders.... :zwinker:
Wenn es den Icord für Cable geben würde, würde ich ihn Technisat vorziehen.

Anscheint ist bei mir genau da das Problem. Beim Neujahrkonzert (HD) brach er nach 30 Minuten ab.

Meine Frau und ich wollten gleich eine kleinen Winterspaziergang machen. Während dessen nehme ich eine HD Sendung im ZDF auf.

Gruß
TechniSat DIGIT HD8-C * Samsung LE46A 859S * Samsung BD-P1500 * Yamaha RX-V1900 * Quadral Signo * Oelbach
Benutzeravatar
Rachmaninov
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.03.2009, 20:52

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon opa38 » 03.01.2010, 12:28

Ja gut, ein Abbruch der Aufnahme bzw. fehlerhafte Aufnahmen darf natürlich nicht sein. :kafffee:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: hdtv nur Standbilder

Beitragvon Rachmaninov » 03.01.2010, 19:29

Hi
opa38 hat geschrieben:Ja gut, ein Abbruch der Aufnahme bzw. fehlerhafte Aufnahmen darf natürlich nicht sein. :kafffee:

Nach beendetem Spaziergang und wieder zu Hause angekommen lief die HD Aufnahme (Ski Springen) noch. Auf der Platte waren jetzt 8GB. Wir waren ca. 3 Stunden weg.
Frag mich nicht warum das Neujahrkonzert abgebrochen wurde und ein erneuter Aufnahmeversuch wieder scheiterte.
Jedenfalls scheint jetzt alles zu laufen. :super:

Danke und Gruß
TechniSat DIGIT HD8-C * Samsung LE46A 859S * Samsung BD-P1500 * Yamaha RX-V1900 * Quadral Signo * Oelbach
Benutzeravatar
Rachmaninov
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 06.03.2009, 20:52

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste