- Anzeige -

wie hdtv empfangen

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: wie hdtv empfangen

Beitragvon Matrix110 » 20.12.2009, 18:42

Das Alphacrypt wird NIEMALS nur über CI+ deaktiviert, aber die anderen mit CI Slot dürfen weiterschauen...wer glaubt das es so kommt ist leicht...naja...

FALLS das AC deaktiviert werden sollte wird das mit einem (mini) Update/Änderung der Verschlüsselung kommen und dann gucken beide in die Röhre, egal ob CI+ oder nicht, die einzigen die hier den schwarzen Peter ziehen würden mit CI+ wären CAMs die nur dazu dienen um mit modifizierter Firmware den Stream unrechtmäßig zu entschlüsseln(um Sinn zu machen setzt das natürlich voraus, dass die Sendungen nicht über normales CI empfangbar sind und CI+ voraussetzen)

UM wird sich hüten das zu tun. Denn wenn etwas ein meinem Alphacrypt verändert oder deaktiviert wird dann stellt das den Straftatbestand der Sachbeschädigung dar.
Zudem lässt sich der Samsung umflashen auf ganz normale CI-Funktion. :D


Mit deinem AC passiert in diesem Fall auch nichts, das bekommt nur kein Signal mehr von den CI+ Slots :P
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: wie hdtv empfangen

Beitragvon hh9 » 29.12.2009, 10:46

Hallo hier kurz meine Erfahrung zum Empfang von HDTV (ARD HD und ZDF HD) mit einem eingebauten DVB-C Tuner (Philips 42PFL9664H), die vielleicht auch anderen helfen kann.

Damit der eingebaute Tuner überhaupt alle digitalen Sender erkennt, muss als Land Finnland eingestellt werden (habe ich an anderer Stelle hier im Forum gefunden). Wenn man Deutschland einstellt, dann findet der Tuner nur die analogen Sender und einige digitale.

Da in dem Fernseher kein CI Modul steckt (z.B. AlphaCrypt, das hier im Forum empfohlen wird) in das ich die SmartCard stecken kann, kann man auch nur die unverschlüsselten Sender, d.h. die öffentlich rechtlichen Sender empfangen. Dazu zählen aber erfreulicherweise auch ARD HD und ZDF HD, die man in der vom Tuner gefundenen Programmliste ganz am Ende findet.

Von UM wurde mir damals der TechnoTrend Micro C254 zur Verfügung gestellt, der die beiden HD Sender nicht empfangen kann und zudem nur über einen Scart Anschluss verfügt. Ein Anruf bei UM mit der Frage nach einem HD tauglichen Tuner hat ergeben: Derzeit bietet UM keine HD-tauglichen Tuner an, allerdings soll sich das in den ersten Monaten in 2010 ändern. Ein CI Modul werde aber auf keinen Fall angeboten.

In Kürze: Mit einem eingebauten DVB-C Tuner kann man ohne CI Modul/SmartCard die unverschlüsselten digitalen Programme (i.w. alle ÖR) inkl. ARD HD und ZDF HD empfangen, wenn man bei der Sendersuche als Land Finnland einstellt.
hh9
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2009, 10:22

Re: wie hdtv empfangen

Beitragvon Bernie47 » 29.12.2009, 12:08

Hi,
" Wenn man Deutschland einstellt, dann findet der Tuner nur die analogen Sender und einige digitale." :nein:

stimmt zB bei meinem nicht.Ich habe ihn auf Deutschland gelassen und den DVB-C Tuner aktiviert und ich habe bei Sendesuche "alle" suchen lassen und nicht nur "freie".Ich habe nun alle Sender die es gibt, im Programmordner, nur eben werden nicht alle gezeigt weil kein Abo für die jeweiligen Programme vorhanden sind.
Ich habe mir jetzt eine Alpha Crypt Classic bestellt und damit bekomme ich dann auch meinen Digitalen Programme von UM rein.
Das einzige was an der Deutschland Einstellung bis jetzt stört ist,das kein Guide zur Verfügung steht.Ich habe den bei der Einstellung Finnland gehabt aber dann funktionieren wiederum nicht alle Inhalte von VieraCast.
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln
Bernie47
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Re: wie hdtv empfangen

Beitragvon benifs » 29.12.2009, 12:35

Ich lese das immer wieder, könnte man sich da nicht auf etwas einigen was auch korrekt ist?
  1. Es gibt Fernseher ohne DVB-C Tuner, die empfangen keine digitalen Kabelprogramme.
  2. Es gibt Fernseher mit DVB-C Tuner, was der Hersteller für Deutschland wegen der ungewöhnlichen Verschlüsselungsfragen weder bewirbt noch unterstützt. Daher der nötige Umweg über zB die Ländereinstellung (Bsp. Finnland)
  3. Es gibt Fernseher mit DVB-C Tuner, was der Hersteller für Deutschland auch so angibt und ohne Tricks funktioniert.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: wie hdtv empfangen

Beitragvon Moses » 29.12.2009, 12:40

Ich glaube eher das Problem bei "2." liegt daran, dass der Hersteller für Deutschland (oder zumindest Unitymedia?) halt keine gescheite Transponderliste "eingebaut" hat und der Fernseher deshalb halt nix digitales findet.

Dass man ein Land auswählen muss, ist sowieso schon ein Zeichen dafür, dass sich da jemand was ganz dummes ausgedacht hat... einfach einen Blindscan aller Kabelkanäle, bis man die erste NIT hat und dann damit weiter oder alternativ weiter einen Blindscan (als Experteneinstellung) falls die NIT nicht taugt. Dann braucht der Scan halt ein paar Stunden, funktioniert aber überall auf der Welt und man ist für alle Eventualitäten gewappnet.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: wie hdtv empfangen

Beitragvon Bernie47 » 29.12.2009, 12:46

wie geschrieben hat mein Panasonic mit eingebautem DVB-C Tuner alle Sender gefunden egal ob analog oder digital

Hier noch einmal die Beschreibung von Panasonic für meinen Panasonic TX-P42G15E

Quelle Hifi Forum:

" Original Mail vom Panasonic Service, Problem ist nämlich das wenn auf ein anderes Land als Deutschland eingestellt ist fehlen Viera Cast Inhalte.

Um das digitale Kabelfernsehen auch in Deutschland zu nutzen sowie den Zugriff auf alle Viera Cast Inhalte zu erhalten, empfehlen wir Ihnen nachfolgende Vorgehensweise.

Setzen Sie den Fernseher bitte zuerst auf den Auslieferungszustand zurück. Dazu Halten Sie am Fernseher die Minus-Taste gedrückt und betätigen gleichzeitig die i-Taste auf der Fernbedienung. Nachdem der Fernseher Selfcheck Complete angezeigt hat, schalten Sie diesen bitte aus uns wieder ein.

Wählen Sie dann in der als Sprache Deutsch und als Land Deutschland sowie für den Suchlauf alle Sender aus. Die nun folgende automatische Sendersuche brechen Sie bitte jeweils mit Exit ab. Wählen Sie bitte anschließend Zu Hause aus und bestätigen Sie mit OK. Der Fernseher zeigt Ihnen jetzt an, dass keine Sender gefunden wurde. Betätigen Sie die Menü-Taste und wählen Sie dann Setup -> Tuning MENU DVB-T -> DVB-C-Sender Hinzufügen. Nachdem Sie OK gedrückt haben, wird eine Hinweis angezeigt das alle terrestrischen Sender gelöscht werden. Drücken Sie erneut OK und schalten Sie den Fernseher dann ab und wieder an. Nachdem Sie Alle Sender mit OK bestätigt haben startet der DVB-C Suchlauf."
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln
Bernie47
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste