- Anzeige -

VoIP Priorisierung mit FritzBox 7170

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

VoIP Priorisierung mit FritzBox 7170

Beitragvon hsdneo » 21.07.2009, 13:01

Hallo Zusammen,

ich habe schon die Suche bemüht aber nichts entsprechendes gefunden. Ich habe zwar die Priorisierung der IP Telefonie aktiviert aber irgendwie hätte ich mir davon mehr erhofft. Wenn ich beispielsweise am downloaden bin und dann ein Anruf reinkommt, kann ich diesen zwar annehmen, aber mehr als abgehackte Stimmen sind dann nicht möglich, bzw. das Telefonat kann auch schon mal ganz wegbrechen.

Das kann es doch bei einer "Priorisierung" nicht ganz sein, oder sehe ich das falsch? Ich meine ist ja auch Blödsinn irgendwie wenn ich meine Bandbreite manuell begrenze, dann bräuchte ich sie ja nicht. Hat hier evtl. jemand noch einen Tipp, wie das korrekt eingestellt werden muss, bzw. was vielleicht falsch ist an meiner Vorstellung?

Danke schon mal
hsdneo
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste