- Anzeige -

SES Astra - News und Meldungen

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

SES Astra - News und Meldungen

Beitragvon websurfer83 » 17.07.2006, 16:32

17.07.06

WM: Erfolgreiche Kooperation von T-Systems und Astra

[jv] Betzdorf - SES Astra zieht eine positive Bilanz nach der Übertragung der FIFA Fussball Weltmeisterschaft Deutschland 2006, die im Juni und Juli in Deutschland ausgetragen wurde.

Entsprechend dem letztjährigen Rahmenvertrag kooperierten Astra und T-Systems bei der Versorgung von verschiedenen Übertragungslösungen und weltweiten Übertragungspaketen.

Bild

Diese unterstützten die Fernsehberichterstattung für zahlreiche internationale Fernsehsender. Die Pakete bestanden aus Signalübertragungen, temporären Satelliten-Transponder-Kapazitäten sowie Uplink- und Downlink-Services.

Das Satelliten-System von Astra versorgt eigenen Angaben zufolge 107 Millionen Haushalte in Europa. Es übertrug die TV-Signale von den Astra-Orbitalpositionen 19,2 Grad Ost, 28,2 Grad Ost und 23,5 Grad Ost und versorgte damit zwanzig große TV-Sender und Vertriebspartner in Europa und Japan. Die Signale wurden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Belgien und Japan auch in High Definition (HD)-Formaten ausgestrahlt.

T-Systems hat im Auftrag von Host Broadcast Services (HBS) die Spiele erstmals komplett im hoch auflösenden HDTV-Format übertragen. In den Genuss der neuen Bildqualität kamen Fernsehzuschauer in den USA und Asien sowie Kunden des deutschen Bezahlfernsehens Premiere. Dreh- und Angelpunkt der TV-Übertragungen war das Internationale Sendezentrum in München-Riem. Dort bereiteten 100 Mitarbeiter von Media and nBroadcast, der Mediensparte von T-Systems, die Bild- und Tonsignale aus den zwölf FIFA WM-Stadien für über 500 Rundfunkanstalten und Medienkunden in 206 Ländern auf. Bis zu 50 Kameras pro Stadion filmten zum ersten Mal in HDTV-Qualität.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_97889.html
Zuletzt geändert von websurfer83 am 01.10.2006, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2055
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

SES Astra (Internet) - News und Meldungen

Beitragvon websurfer83 » 09.09.2006, 17:50

08.09.06

Astra launcht Triple-Play-Angebot "Astra2connect"

[jv] Betzdorf - Der Satellitenbetreiber Astra will Anfang 2007 ein satellitenbasierten, interaktiven und preisgünstigen Internetdienst unter dem Namen Astra2connect einführen.

Astra2connect sei als vollwertiges Triple Play-Angebot mit Internet, Internettelefonie und Inhalten wie IPTV oder Video-on-Demand-Diensten konzipiert, das ausschließlich über Satellit läuft.

Bild

Nach Angaben des Unternehmens ist dieses Angebot an Haushalte, kleine Büros und Home Offices sowie kleine und mittlere Unternehmen gerichtet. Der Start sei für das erste Quartal 2007 geplant. Dabei ziele Astra mit dem neuen Angebot hauptsächlich auf abgelegene Regionen in Europa ohne Breitband-Infrastruktur. In Deutschland sind dies laut der Financial Times fast fünf Millionen Haushalte.

Astra übernimmt dabei nicht selbst die Vermarktung von Astra2connect für die Endkunden. Als Großhändler biete das Unternehmen den großen europäischen Providern wie Telekommunikationsanbietern, Internetservice-Providern und Breitband-Betreibern den neuen Dienst an. Diese führen das Marketing und Verkaufsaktivitäten in Haushalten und kleinen Unternehmen durch. Die notwendige Ausstattung besteht aus einer interaktiven Satellitenantenne sowie aus einem Satellitenmodem, das laut Astra kostengünstig und benutzerfreundlich konzipiert sei. Der Aufbau der Satellitenplattform und die Herstellung der zugehörigen Modems werden von der Firma Newtec verantwortet, mit der SES Astra eine Kooperation vereinbart hat. Die Technologie, auf der Astra2connect basiert, wurde mit Unterstützung der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) entwickelt, informiert der Satellitenbetreiber.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_106696.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2055
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste