- Anzeige -

KFS: Netzmodernisierung der Landeshauptstadt Stuttgart!!!

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

KFS: Netzmodernisierung der Landeshauptstadt Stuttgart!!!

Beitragvon Martin » 06.04.2006, 19:52

Hallo Leute!!!!

Weiß jemand, wenn es nun endlich mal mit
der Netzmodernisierung in Stuttgart los geht?
Wird das dieses Jahr noch was?
Jedes Dorf wird modernisiert, nur die Landeshauptstadt
Stuttgart nicht.
Das kann doch nicht sein oder?
Das ist für mich nicht nachvollziebar,
nur weil Kabel BW und KFS sich nicht einigen können.

Gruß Martin
Zuletzt geändert von Martin am 06.04.2006, 20:04, insgesamt 3-mal geändert.
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Beitragvon Martin » 06.04.2006, 19:55

Hintergrundinformation von Websurfer83:

Hallo Martin!

Tja, das ist ein schwieriges Thema. Das Netz in den Straßen in Stuttgart gehört der Kabel BW. Für die Häuser ist jedoch KFS zuständig. Deshalb streiten sich auch die beiden Betreiber, wer jetzt für die Modernisierung aufkommen muss.
KFS sagt, dass sie nicht zahlen, da ihnen das Netz nicht gehört. Kabel BW sagt, dass sie nicht alleine zahlen, da KFS schließlich in Stuttgart die Anschlüsse vermarktet und auch das Geld bekommt.

Sollte mit der KFS eine Einigung erzielt werden, möchte man 2006 beginnen Stuttgart zu modernisieren.

Der erste Schritt für eine Modernisierung ist bereits Ende Juni 2005 gemacht worden: Stuttgart wurde an die neue Kabelkopfstelle in S-Wangen angeschlossen.
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Beitragvon Martin » 06.04.2006, 19:58

Und hier auch eine Stellungnahme von Kabel BW:

Sehr geehrter Herr Schanze,

in Bezug auf Stuttgart hat sich aus der Sicht von Kabel BW nichts geändert. Wir werden erst das Netz dort modernisieren, wenn wir uns mit der KFS über die Vermarktung der Produkte geeinigt haben. Wir stehen nach wie vor mit der KFS im konstruktiven Gespräch.

Viele Grüße

Axel Dürr
Leiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Beitragvon Martin » 09.04.2006, 13:12

Hallo Gunther,

wurde der Ortsteil Stuttgart Wangen modernisiert???

Siehe hier:

Göppingen 2
Göppingen
Wangen
Oberwälden
Bartenbach
Faurndau

Diese Bereiche sind fertig!

Göppingen 7
Göppingen-Stauferpark

folgt in KW 17

Gruß Martin
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Beitragvon websurfer83 » 09.04.2006, 13:24

Nein, es gibt noch zwei weitere Wangen:
- Wangen Lkrs. Göppingen
- Wangen im Allgäu
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon Martin » 09.04.2006, 13:26

Sorry, das habe ich nicht gewusst.

Ich hätte mich ja auch gewundert, wenn nur ein Ortsteil
in Stuttgart ausgebaut wird.

Gruß Martin
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Beitragvon Martin » 27.04.2006, 15:59

Hallo Leute,

wird jetzt Stuttgart durch den Besitzerwechsel bei Kabel BW
nun doch irgendwann ausgebaut?

siehe hier:

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de

Stuttgart – Nach dem Einstieg des schwedischen Investors EQT bei Kabel BW setzt die baden-württembergische Landesanstalt für Kommunikation (LFK) auf die weitere Modernisierung der Kabelnetze.

In der Landeshauptstadt Stuttgart sei die Kabelmodernisierung allerdings durch die zu verschiedenen Kabelunternehmen gehörenden Netzebenen (Kabelfernsehen Stuttgart KFS und Kabel BW andererseits) blockiert.

Der LFK-Präsident kündigte an, er werde versuchen, dass vom neuen Investor EQT gemachte Gesprächsangebot zur Lage der Kabelmodernisierung aufzugreifen und sich gleichfalls auch an die Eigentümer der hinter KFS Stuttgart stehenden Telecolumbusgruppe zu wenden, um die Blockadesituation in Stuttgart noch einmal drastisch zu verdeutlichen.

Vielleicht ist da ja ein Schlichter ganz gut oder?

Warten wirs einfach mal ab, was nun passiert.

Viele liebe Grüße aus dem nicht ausgebauten Stuttgart
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Beitragvon Martin » 27.04.2006, 17:07

Martin hat geschrieben:Hallo Leute,

wird jetzt Stuttgart durch den Besitzerwechsel bei Kabel BW
nun doch irgendwann ausgebaut?

siehe hier:

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de

Stuttgart – Nach dem Einstieg des schwedischen Investors EQT bei Kabel BW setzt die baden-württembergische Landesanstalt für Kommunikation (LFK) auf die weitere Modernisierung der Kabelnetze.

In der Landeshauptstadt Stuttgart sei die Kabelmodernisierung allerdings durch die zu verschiedenen Kabelunternehmen gehörenden Netzebenen (Kabelfernsehen Stuttgart KFS und Kabel BW andererseits) blockiert.

Der LFK-Präsident kündigte an, er werde versuchen, dass vom neuen Investor EQT gemachte Gesprächsangebot zur Lage der Kabelmodernisierung aufzugreifen und sich gleichfalls auch an die Eigentümer der hinter KFS Stuttgart stehenden Telecolumbusgruppe zu wenden, um die Blockadesituation in Stuttgart noch einmal drastisch zu verdeutlichen.

Vielleicht ist da ja ein Schlichter ganz gut oder?

Warten wirs einfach mal ab, was nun passiert.

Viele liebe Grüße aus dem nicht ausgebauten Stuttgart


Jetzt auch die ganze Meldung von meinem Newsletter:
Quelle: http://www.satnews.de

Nach EQT-Einstieg: LfK hofft auf KabelBW-Netzausbau
Nach dem Einstieg des schwedischen Investors EQT setzt die baden-württembergische Landesanstalt für Kommunikation (LFK) auf die weitere Modernisierung der Kabelnetze. "Digitalisierte moderne Kabelnetze bieten nicht nur verbesserte Möglichkeiten für ein vielfältiges Angebot im Fernsehbereich. Durch Netzmodernisierungen werden erst Angebote mit schnellem Breitbandinternet und auch das Telefonieren über Kabel möglich. Kabel gehört deshalb zu den wichtigsten Infrastrukturen, die für den Medien- und Technologiestandort Baden-Württemberg von hoher Bedeutung sind", sagte der Präsident der LFK am 27.04.06 in Stuttgart.

Das Land brauche auch in seinen wirtschaftsstarken ländlicheren Gebieten hochwertige Infrastrukturen. "Bislang konnten wir uns über eine im Vergleich zu anderen Ländern in Deutschland hochwertige und an Dynamik gewinnende Ausbaustrategie der Kabel BW freuen. Wir setzen darauf, dass der neue Investor diese Modernisierungsstrategie weiter unterstützt. Erste Signale in dieser Richtung begrüßen wir ausdrücklich", so Langheinrich.

Die zahlreichen Modernisierungserfolge von Kabel BW in den Regionen des Landes dürften aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass in der Landeshauptstadt Stuttgart die Kabelmodernisierung durch die zu verschiedenen Kabelunternehmen gehörenden Netzebenen (Kabelfernsehen Stuttgart KFS und Kabel BW andererseits) blockiert ist. Während man im angrenzenden Landkreis Ludwigsburg zwischen Telekom- und Kabelangeboten mit Highspeed-Internet wählen kann, suche man beim Kabel in Stuttgart ein entsprechendes Angebot vergebens. Der LFK-Präsident kündigte an, er werde versuchen, dass vom neuen Investor EQT gemachte Gesprächsangebot zur Lage der Kabelmodernisierung aufzugreifen und sich gleichfalls auch an die Eigentümer der hinter KFS Stuttgart stehenden Telecolumbusgruppe zu wenden, um die Blockadesituation in Stuttgart noch einmal drastisch zu verdeutlichen. "Wir brauchen in der Landeshauptstadt auch eine Wahlmöglichkeit für Highspeed-Fernsehkabel", sagte Langheinrich.
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Beitragvon kleiner » 28.04.2006, 15:11

Das klingt ja beinahe, als könne man wenigstens mal etwas (!) optimistisch in die ferne Zukunft schauen.
kleiner
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2006, 12:39
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Martin » 17.05.2006, 12:31

KabelBW_scout1 schreibt:

Bis 2008 werden wir das gesamte Netz modernisiert und damit HDTV-, Internet- und Telefonie fähig gemacht haben.

und was ist mit Stuttgart?

KabelBW_scout1 schreibt:

Hallo Martin,

die Landeshauptstadt Stuttgart ist ja ein besonderer Fall.

Diese wird natürlich ausgebaut, sobald eine Einigung mit der KFS erzielt wurde.

Grüße,
KabelBW_scout1
_________________
Kabel BW - KundenServiceCenter

Allso, dann ist hier in Stuttgart nicht einmal 2008 sicher! :smt009
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste