- Anzeige -

Kündigung bei der Telekom, unendliche Geschichte

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Kündigung bei der Telekom, unendliche Geschichte

Beitragvon momo51 » 21.12.2012, 00:02

Hat mich vom Hocker umgehauen, was bei denen organisatorisch so läuft.
Ihr Chef hört ja in einem Jahr auf. Kündigen ist bei denen eben etwas problematisch.

Wie sich Dominik S. von der Telekom befreite
http://www.stern.de/digital/telefon/sec ... 44357.html

Hier noch einmal, extra für die Telekom verständlich.
http://www.dominik-schwarz.net/telekom-kuendigen/

Die sind nach meiner Meinung nach eben zu groß und dadurch viel zu schwerfällig.

Ich liebe klare einfache durchschaubare Angebote, kein Angebotsdschungel.
Zum Schluß blickt dann keiner mehr durch und der Kunde fühlt sich schneller übern Tisch gezogen.

cu momo51
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png
momo51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Re: Kündigung bei der Telekom, unendliche Geschichte

Beitragvon thorium » 04.03.2013, 19:27

Ist bei UM anders, aber nicht minder schlecht...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste