- Anzeige -

Probleme mit Euracom 182 an FritzBox 6360

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Probleme mit Euracom 182 an FritzBox 6360

Beitragvon Radlers » 05.10.2012, 20:28

Hallo zusammen,
ich habe bei mir ein Phänomen, wofür ich keine logische Erklärung habe.
Ich betreibe eine Euracom 182F hinter der FritzBox6360, welche ich über die S0 Schnittstellen miteinander verbunden habe.
An der TK Anlage habe ich zwei S0 Telefone und 5 analoge Telefone angeschlossen. Bei ankommenden Anrufen von nicht Unitymedia Teilnehmern klingeln auch alle Telefone so wie sie es sollen. Wenn jedoch ein Anruf aus dem Unitymedia Netz kommt klingeln nur die ISDN Telefone. Die analogen bleiben einfach stumm.
Eine Fehlprogrammierung der Euracom schließe ich aus, da die Telefone bei nicht Unitymedia Teilnehmern ja einwandfrei den Anruf signalisieren.
AVM hat vorgeschlagen, die FritzBox zu tauschen, doch leider ist das Phänomen immer noch vorhanden.
Die Euracom habe ich auch schon in den Auslieferungszustand zurückgesetzt und händig wieder neu programmiert (also kein Backup zurückgespielt). Auch das Umlegen der S0 Schnittstelle auf einen anderen Port in der TK Anlage bringt keine Besserung.
Hat jemand eine gleiche oder ähnliche Konstellation wie ich und konnte vielleicht ähnliche oder gleiche Erfahrungen machen?
Radlers
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2012, 19:56

Re: Probleme mit Euracom 182 an FritzBox 6360

Beitragvon Fleischer » 06.10.2012, 07:28

Hi,
keine Ahnung ob das ist, aber Versuch macht kluch ;-)
Ich betreibe eine Eumex (hab die Nummer grade nicht im Kopf) an einer 6360.
Hatte ebenfalls das Problem das die Unitymedianummer nicht "klingelten".
Nach etwas Suche bin ich dahintergekommen, daß bei meinem Model, warum auch immer, die MSNs MIT Vorwahl, aber OHNE führende "0" in der Eumex eingetragen werden müssen.
Seit dem läufts wie es soll.

Gruß
der Fleischer
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Probleme mit Euracom 182 an FritzBox 6360

Beitragvon Radlers » 07.10.2012, 11:41

Hallo Fleischer,
ich habe gerade zu den eingetragenen MSN's die Vorwahl ohne und mit der 0 eingetragen, doch leider bleibt das beschriebene Phänomen, aber trotzdem vielen Dank für die Anregung.
Radlers
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2012, 19:56


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast