- Anzeige -

WLAN Parallel mit 2 Handys ?

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

WLAN Parallel mit 2 Handys ?

Beitragvon Tranceman » 03.02.2012, 15:31

Hallo Gemeinde!,

mir ist letztens folgendes Problem aufgefallen:

Wenn ich zuhause mit meinem GalaxyS i9000 im Home-WLAN-Netz bin, dann ist es
für meine Frau mit ihrem Galaxy Mini nicht möglich ebenfalls (parallel) das
Home-WLAN zu nutzen. Jeweils seperat kein Problem.
Allerdings war das beim Besuch einer Bekannten bei uns mit ihrem Apple4s möglich!

Die Frage ist nun, muss man in unseren Handys ( i9000, und Mini ) irgendetwas
einstellen ?

( Router ist ein Netgear von UnityMedia )

MfG
Tranceman
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.04.2011, 10:16

Re: WLAN Parallel mit 2 Handys ?

Beitragvon Grothesk » 03.02.2012, 16:39

MAC-Filter aktiv?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WLAN Parallel mit 2 Handys ?

Beitragvon Tranceman » 03.02.2012, 16:44

Sorry..!?

MAC-Filter ?

Wo?..und warum ?

<-- Laie :wein:
Tranceman
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.04.2011, 10:16

Re: WLAN Parallel mit 2 Handys ?

Beitragvon Moses » 06.02.2012, 12:54

Möglicherweise bekommen beide Handys die gleiche IP oder du hast die irgendwo eingestellt?

Eigentlich funktioniert WLAN bis so 10-15 Geräte ganz gut... je nachdem, wie viel die so zu Senden haben. ;)
Geht denn das "einbuchen" schon nicht? Oder geht danach einfach nur kein Internet?

Die Frage ist halt, wo was nicht stimmt, ob auf der Ebene vom WLAN (Layer 2, MAC Layer) oder auf IP Ebene (Layer 3). Es könnte sich um einen Adresskonflikt handeln, entweder auf MAC Ebene (sollte nicht) oder IP Ebene (hier sollte sich der DHCP Server im Router darum kümmern, dass das nicht passiert). Alternativ könnte es noch sein, dass eins der Handys nur 802.11b unterstützt und der Router irgendwas falsch macht, wenn er 802.11g Geräte versorgt. Alternativ vielleicht ein ähnliches Problem mit 802.11g und 802.11n, falls der Router 802.11n kann. ;) Wobei es bei 802.11n ja auch das 5Ghz Band gibt, was nicht alle Geräte unterstützen müssen... eigentlich sollte der Router das aber managen.

In jedem Fall musst du uns mehr erzählen. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: WLAN Parallel mit 2 Handys ?

Beitragvon phoenixx4000 » 01.04.2012, 15:34

Welchen Router benutzt Du ???

Bei vielen Modellen kann man, wenn man sich mit dem PC auf der Benutzeroberfläche des Routers einloggt im Konfigurationsmenü des WLAN sehen, welche Geräte dort versuchen sich einzuwählen (Geräteliste).
Meist steht dann auch dabei ob es sich dabei um bekannte oder unbekannte geräte handelt, welche versuchen sich dort anzumelden.
Wenn jetzt z.B. der MAC-Filter eingeschaltet ist (aus in diesem Menü zu finden) muss man aus einem eventuell als unbekannt registriertem gerät erst ein bekanntes machen, damit dieses vollen netzwerkzugriff hat.

Bei verschiedenen Routern oder AccessPoints ist aber auch die Anzahl der gleichzeitig möglichen Funkverbindungen begrenzt und muss gegebenenfalls in der Konfiguration vergrössert werden.
Gleiches gilt auch für den IP-Adresspool, welcher vom Router für die Verwendung im WLAN freigegeben wird.
Wenn die Anzahl der möglichen Adressen ausgeschöpft ist, dann geht auch nix.

Die Verschlüsselungsstärke spielt sehr häufig auch eine grosse rolle.
viele ältere GEräte haben z.B. Probleme mit hohen Verschlüsselungsstärken.
Wenn der Router WPA und WPA2 anbietet und bereits ein WPA2 gerät verbunden ist, kann es vorkommen, dass ein WPA gerät aufgrund der niedrigeren Verschlüsselungsstärke keine Verbindung bekommt. dies ist ein Softwareproblem verschiedener Router. Hier hilft nur die Verschlüsselungsstärke des Routers auf die des "schwächsten" geräts zu begrenzen.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste