- Anzeige -

Klappt iOS VPN zur Fritzbox?

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Klappt iOS VPN zur Fritzbox?

Beitragvon cbweb » 17.10.2011, 17:02

Hallo,

nutzt jemand erfolgreich einen VPN Zugang zu seiner am Unitymediaanschluß hängenden Fritzbox 6360 mit iOS Geräten als Client?

Ich habe nach der Anleitung auf der AVM Seite http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... /16206.php einen VPN Zugang eingerichtet, aber egal was ich mache (als Zieladresse die DynDNS oder die gerade vergebene IP der Fritzbox auswählen, über verschiedene Kanäle wie andere WLANs oder Mobilfunk einwählen) meldet mein iPad immer nur, daß der VPN Server nicht antwortet :wein:


Meine letzte Annahme wäre noch, daß vielleicht Unitymedia solch eingehende Verbindungen blockt, deshalb die Frage, ob die Konstellation bei irgendwem klappt, damit ich weiß, ob es sich lohnt, noch weiter auf Fehlersuche zu gehen.
cbweb
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 04.01.2011, 15:09
Wohnort: Frankfurt/M

Re: Klappt iOS VPN zur Fritzbox?

Beitragvon Baktosh » 20.11.2011, 21:45

Nabends auch,

UM blockt hier nichts.

Nutze selbst VPN, zumindest wenn ich bei meinen Eltern zu besuch bin, über eine 7270. In meiner Wohnung steht als Gegenstück eine 7390.
Geht ohne Probleme.

Ich nutze allerdings kein Apfelgerät sondern entweder Fritz!Fernzugang oder ein Galaxy Tab mit Android. Die Konfiguration der VPN-Datei ist aber bei Android und iOS identisch.

War bei mir auch mit einigen Try&Errors behaftet bevors es funktioniert hat. Du mußt hier die AccessList verändern auf permit ip any

Komm leider aktuell nicht an die Datei ran. Es gibt aber im ip-phone forum eine Anleitung hierzu, wo die Änderung genau beschrieben ist.


Greetz
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Klappt iOS VPN zur Fritzbox?

Beitragvon cbweb » 22.11.2011, 01:10

Danke,
Deine Bestätigung hat mich inspiriert, nochmal einen Versuch zu starten. :super:

Also eien frische VPN Konfiguration mit dem Fritz! Tool erstellt, die Detailanleitung auf der AVM Website ignoriert und nur die rot markierten Änderungen aus der dort verlinkten Muster-CFG umgesetzt. Deren abweichende IP Range dabei ignoriert und die vom Tool als Standard erzeugte gelassen und siehe an: Treffer im ersten Anlauf.
Jetzt klappts auch mit demiPad von öffentlichen Hotspots!
cbweb
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 04.01.2011, 15:09
Wohnort: Frankfurt/M

Re: Klappt iOS VPN zur Fritzbox?

Beitragvon juppw995 » 18.12.2011, 18:27

Hallo,

Klappt auch mit IOS Geräten an der 6360 einwNdfrei und stabil.
juppw995
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2011, 18:28


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast