- Anzeige -

Backbone der KDG offenbar in Betrieb

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Re: Backbone der KDG offenbar in Betrieb

Beitragvon ernstdo » 20.02.2011, 14:32

:brüll:

Ich wollte es auch schon schreiben, hab mich dann aber doch lieber zurück gehalten .... :D
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Backbone der KDG offenbar in Betrieb

Beitragvon Heiner » 20.02.2011, 18:33

Naja, auf Glasfaser haben die streckenweise auch schon vorher gesetzt, etwa um die ehemaligen Richtfunkstrecken zu ersetzen.
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum

Re: Backbone der KDG offenbar in Betrieb

Beitragvon Heiner » 26.09.2011, 23:25

*ausgrab*

Mittlerweile ist der Backboneausbau relativ weit fortgeschritten, etwa die Hälfte der knapp 130 überbleibenden Kopfstationen hängen bereits dran. Von diesen 130 werden ungefähr 20 nicht angebunden, hier wird nach bisherigen Informationen die Zuführung weiterhin per Satellit erfolgen, aber dann ohne die Pay-TV-Pakete. Jetzt kommts: Die Free-TV-Sender sollen 1:1 vom Satelliten abgenommen werden. Mit anderen Worten können diese Kunden dann auch RTL, SAT.1 & Co. unverschlüsselt sehen, wenn das wirklich so kommt.

Außerdem soll bis Ende des Jahres die Belegung umgestellt werden, ARD/ZDF digital werden auf KCC-Zuführung umgestellt (also so wie bei euch), der freiwerdende Platz wird für die privaten HD-Sender genutzt werden. Natürlich nur in den Backbonenetzen.
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum

Vorherige

Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast