- Anzeige -

Habe ein Problem und bin ratlos

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Habe ein Problem und bin ratlos

Beitragvon Tobias_old » 27.03.2011, 01:29

Ich versuche es mal zu erklären vor 2 ca. Monaten bekam ich von meinen Vertragspartner 1und 1
eine Email zugeschickt in der Stand das ich mehrere SMS an eine Handynummer verschickt habe und das sich der Drittanbieter in diesem Fall Vodafone
das Geld von meinen Konto einzieht es war zwar ein kleiner Betrag von 2 Euro und ein paar Allmosen aber es ging mir ums Prinzip.
Ich habe nämmlich keinerlei Nachrichten verschickt von meinen Festnetz
Habe mich dann mit 1 und 1 in Verbindung gesitzt und wurde von einem Kollegen zum anderen weiter geleitet keiner konnte mir mit mein Problem helfen
aber was Sie sich gewundert haben das ich mit meinen Vertrag überhaupt SMS verschicken kann von meinen Festnetz weil es soll wohl garnicht möglich damit sein.
Habe mich dann mit Vodafone in Verbindung gesetzt und die sagten mir nur die Nachrichten wurden versendet von meiner Festnetznummer und kamen auch an
also war die Sache für Sie erledigt aber für mich noch lange nicht.
Ein paar Tage später buchte Vodafone das Geld einfach ab von mir das habe ich mir nicht gefallen gelassen und habe das Geld zurück stoniert.
Da drauf hatte ich ein paar Tage später ein Mahnschreiben von Vodafone in meinen Briefkasten das ich die Summe überweisen soll .
Habe da drauf hin ein Brief an Vodafone geschriben wo ich nochmals alles genau erklärt habe.Bis jetzt kam noch keine Stellungsnahme von Ihnen.
Heute bekam ich wieder eine Email mit einer Rechnung von 1 und 1 das ich SMS verschickt habe an der gleichen Nummer.

Mich kotzt es an ich weiss nicht mehr weiter keiner kann mir helfen
was soll ich machen ? Bin auch schon echt am überlegen ob ich den Vertrag mit 1 und 1 kündigen werde !?
Tobias_old
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2011, 01:14

Re: Habe ein Problem und bin ratlos

Beitragvon Matrix110 » 27.03.2011, 06:52

Falls Rechtsschutz existiert Rechtsanwalt einschalten und fertig, ansonsten:

Lass dir schriftlich von 1und1 geben, dass SMS über 1und1 nicht möglich ist, das ganze an Vodafone und dann abwarten was die machen. Sollten die zu Inkasso etc. gehen das mit den klären.


Eventuell mal Google befragen, ob andere ähnliche Probleme haben.

Aber United Internet kündigen ist immer eine gute Idee, ich spreche aus Erfahrung :)
Wobei es bei mir noch ein "gutes" Ende genommen hat, 20€ Hotline Gebühren habe ich wieder bekommen und eine kleine Entschädigung in Form von verringerter Grundgebühr, allerdings war ich auch schon kurz vorm RA einschalten, da es zu 100% deren Fehler war....
Aber die Rechnungsabteilung von United Internet ist Horror Pur, sowas schlimmes hab ich noch nicht erlebt. Ok die Telekom mit 2Stunden Rechnungs Hotline Zeit von 10-12Uhr an einem Tag war auch schon leicht seltsam, aber dort bekam ich wenigsten höchst kompetente und schnelle Hilfe...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Habe ein Problem und bin ratlos

Beitragvon conscience » 27.03.2011, 10:51

Hallo.

Rechtsanwalt für 2,xy Euronen.

Ich weiß nicht, ob man da einen Rechtschutz in Anspruch nehmen sollte -
Selbstbeteiligung, Bagatellsachen, etc. pp.

Man kann sich allerdings an die Bundesnetzagentur Verbraucherservice Telekommunikation oder an eine örtliche Verbraucherberatung (was auch Gebühren kosten könnte) wenden.

PS
Es ist durchaus Möglich aus Anbieter-Netzen SMS zu nutzen, die diesen Service nicht anbieten -
dann ist in dem Telefon (oder einer anderen TK-Einrichtung) irgend ein anderer Dienstanbieter (Beispiel: www.sms-im-festnetz.de), der diesen Service zur Verfügung stellt, eingetragen.

Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Habe ein Problem und bin ratlos

Beitragvon mercedesstern » 28.03.2011, 08:23

Also wegen 2Euro einen Rechtsanwalt einzuschalten ist einfach und schlichtweg Unsinn,schlag ein Ei drauf und gut isses.Mfg
mercedesstern
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 16:22

Re: Habe ein Problem und bin ratlos

Beitragvon Bruzzel » 06.04.2011, 16:07

Bei 2€ würde ich mich den Vorpostern anschließen, zahlen ärgern und gut..

Das liest sich aber so, als wenn auf der aktuellen Rechnung nun wieder, neue SMS abgerechnet würden.

Das würde mir auch stinken, Monat für Monat 2€ zu zahlen für nichts.
Hier muss man der Sache auf den Grund gehen.
Ich würde genau Buch führen, alle Gespräche mit Datum, Zeit und Dauer des Gesprächs notieren.
Die Technikhotline des Providers einschalten.

Btw. was nutzt der Threadersteller denn für ein Telefon?
Nicht, dass da ein China-Schnurlostelefon dran ist und der Nachbar die SMS verschickt..
Bruzzel
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 17.01.2011, 16:15
Wohnort: Bochum


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste