- Anzeige -

Brisantes Urteil: Kündigung von DSL/Kabelanschluss bei Umzug

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Re: Brisantes Urteil: Kündigung von DSL/Kabelanschluss bei Umzug

Beitragvon koax » 07.12.2010, 08:36

SmokeMaster hat geschrieben:ach nee...
so freundlich sind bis jetzt fast alle anbieter. selbst wenn der anschluss am neuen wohnort verfügbar ist...
natürlich gegen eine abschlagszahlung -kassieren ohne liefern zu müssen: wer währe nicht so freundlich?

Ja, die Kunden würden lieber einen Zweijahresvertrag abschließen, den nach 3 Monaten wegen Umzug beenden und die kassierte Hardware bei Ebay vertickern bzw. behalten.
Wenn jemand die preislichen Vorteile eines Vertrages mit langer Laufzeit in Anspruch nimmt, finde ich es nur korrekt, dass er für den Ausstieg aus dem Vertrag eine Abstandszahlung zahlt, sofern er ihn früher beenden will.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Brisantes Urteil: Kündigung von DSL/Kabelanschluss bei Umzug

Beitragvon Rolli-GE » 12.01.2011, 17:30

Wie habe ich mal gelernt: Vertrag kommt von vertragen.

In der Regel sind die meisten Anbieter bereit, einen Kunden auch ohne Strafzahlungen aus dem Vertrag zu entlassen, wenn er in ein Gebiet zieht, in dem der Anbieter die Leistung nicht erbringen kann. Das ist aber eine Kulanzleistung, für die es keinen Rechtsanspruch gibt. Jedoch habe ich in vielen langen Jahren die Erfahrung gemacht: Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Wer am Telefon mit der Kundenhotline einen auf "wilde Sau" macht, wird wohl kaum auf Entgegenkommen stossen.

Ich kann ja auch nicht für 24 Monate ein Auto leasen und dann nach drei Monaten sagen: Sorry, ich habe gerade für 12 Monate meinen Führerschein abgeben müssen, kann daher das Auto nicht mehr nutzen und möchte deshalb den Vertrag wieder auflösen.
Gruß Rolf
TV: Samsung UE 55 C6000, AV-Receiver: Onkyo TX-SR 608, BlueRay: Sony BDP-S373, Unitymedia-Receiver: Horizon HD-Recorder, Telefon-Plus-Option, Fritz-Box: 6360
Rolli-GE
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2011, 12:31

Vorherige

Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste