- Anzeige -

Viele dieseer Milionen

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Viele dieseer Milionen

Beitragvon ullib » 16.04.2006, 01:57

Viele dieser Milionen

sind ja auch mit diesen Unternehmen quasi über die Nebenkostenabrechnung Zwangsverheiratet.

Deswegen scheint es wohl sowas wie eine Qualitätssicherung des
Antennensignals für den Einzelnen anspruchsvollen Kunden nicht zu geben.

Ich habe in Bremen seit Wochen ein eher mässiges Bild per analogen Kabelanschluss.

Mit Dvb-T oder Sat hätte ich mit meinen eigenen Mitteln schon längst ein besseres Signal und das ohne Monatliche kosten.

Deswegen hat meiner Meinung ,
so ein Unternehmen
unter der Qualität von DVB-T überhaupt keine Daseinsberechtigung mehr.

Der Kundenservice scheint garnicht zu begreifen wenn er sagt ,ich solle mal meine Nachbarn fragen ob die mit Ihren Bild zufrieden sind.

--------------------------------------------------------------

Wenn ich jetz einen 5000 Euro Fernseher hätte

der aufgrund der miesen Signalqualität eine Bild erzeugt was wesentlich schlechter ist.

als das Bild eines 400 Euro TV an einen 29 Euro billig Dvb-T Empfänger.

Wenn das so wäre

Dann hatte ich mich schon wesentlich mehr aufgeregt .

Ich habe nur als Bildvergleich meine über zehn jahre alten Pornofilme über meinen 49 EuroVHS Viderecorde ,die Schärfer sind als das was das Unternehmen mir zur Zeit wohlgemerkt nicht auf allen Känälen bietet.

:cool:

genauso ist es mit den Sendern die eingespeist werden.

123 Tv erinnert mich an Werbeverkausveranstalltung

(Uhr von 1500 euro auf 48 Euro runtergesetz und nur noch 3 sind da !!!))

9 live Ist wie eine Geldspielgerät im Wohnzimmer was man per telefon füttern muss..

laufen diese Sender eigentlich über Pin ? dann wären die senielen Senioren wenigsten geschütz ,
die Sogar zu verkalkt sind um den Pin einzugeben.

Den die können auch nicht das kleingedruckte lesen was das kostet.
:D




Ich sage nur Wahnsinn

das sowas wo Jede Verbraucherzenrale Alarmschllagen würde

das sowas auf Sendung geht..

Ich muss einfach nur brechen bei meinen Bild was vor der

Senderumstellung besser war.

Ich kann einfach nur jeden raten kauft euch mal einen DVB T (kann man ja wieder tauschen)
und
schliesst das mal l zur Probe an

und sollte das Bild dann besser sein .

Als das was aus euerer Antennendose rauskommt.

Dann macht bei Euren betreiber einfach mal Druck .

Das Problem ist nämlich um ein Mässiges Signal ...

in ein gutes Umzuwandeln muss man evtl mal tätig werden.

und nicht lamentieren.


langsam echt genervte Grüsse wegen den Müllbild seit Wochen wofür ich auch noch bezahlen muss.

:cool:
ullib
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2006, 19:13
Wohnort: Bremen

Beitragvon omega51 » 18.04.2006, 15:14

Hallo ullib,

ich kann deinen Ärger zum Teil verstehen, und unter diesem Gesichtspunkt, deine Ausdrucksweise auch etwas.
Recht gebe ich dir zu der Problematik der "Zwangsverheiratung" mit einem Kabelanbieter über Nebenkosten. Ich gehöre übrigens auch dazu.

Über ein schlechtes Bild kann ich im Gegensatz zu dir nicht klagen, also ein regionales oder lokales Problem. Dazu sollte man alle Möglichkeiten der Fehlerlokalisierung nutzen, auch den Nachbarn. Kann man ausschliessen, dass das Problem im Haus liegt, sind die Anbieter natürlich gefragt. Dann solltest du alle Möglichkeiten ausschöpfen, um ein ordentliches Signal in das Haus zu bekommen.

Die Einspeisung der Sender, auf die wir leider keinen Einfluss haben, findet bei sehr Vielen keine Zustimmung. Ein großer Teil der Sender (9live, 123tv usw) hat aber scheinbar die Macht und das Geld im Kabel präsent sein zu dürfen. Warum du da aber auf die Senioren losgehst, verstehe ich nicht. Diese Sender machen Ihren Umsatz (und nicht wenig) mit allen Altersgruppen, vielleicht daher auch die Berechtigung im Kabel zu sein.

Übrigens bin ich für eine große Sendervielfalt (Spartensender), ohne dass ich perönlich alle dieser Sender benötige. Soll doch jeder mit "seinen" Sendern glücklich werden.
Was deine Aussage zu deiner Pornosammlung betrifft, glaube ich dir, dass die "schärfer" sind, ob es alleine die Bildqualität ist, bezweifle ich :zwinker: .

Deine Aussage zu DVB-T trifft bei dir und einigen anderen sicher zu, aber ... DVB-T ist noch nicht überall und die Qualität ist sehr von der Empfangsleistung abhängig. Warum nutzt du dann DVB-T nicht, wenn du so eine tolle Qualität dort erreichst.

Übrigens, wer ist eigentlich dein Anbieter? Die TC oder ein Anderer?
--> TC/RKS-Brandenburg;Technisat Digit MF4-K und Humax PR-Fox C; Premiere Komplett und KabelVison <--
Inoffizielles UnityMedia-Forum - Das neue Forum für ish, iesy, Tele Columbus, tividi und arena:
http://www.unitymediaforum.de/
omega51
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.04.2006, 08:35
Wohnort: D-14480 Potsdam

Ich habe vor 14 Tagen schon einen Techniker

Beitragvon ullib » 19.04.2006, 00:32

Hier im Block gehabt der hat den Verstärker hochgedreht.

aber das Bild hat wieder Störungen.

und nun habe ich den Betreiber schon ein paar Mails geschikkt aber ich

bin für die Halt ein Fehler im System .

es kommt keine Antwort es kommen keine Mails.

Es gibt keine Info was los ist , unnd ob die selber schon was gemerkt haben.

Und wann das evtl. mal besetigt wird.

Und das nervt mich weil jedesmal wenn ich in meinen Tv gukke werde ich daran erinnert .

Wenn das der Normalzustand sein soll dann sage ich gute Nacht..

Ich kann nur jeden raten, wenn
er die Möglichkeiten hat sich eine Schüssel zu Installieren....

Dann macht es einfach es ist billiger und besser. !!!

Und wenn was nicht funktioniert muss man sich nicht über andere Ärgern

sondern über sich selber. :cool:

gruss Ulli
ullib
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2006, 19:13
Wohnort: Bremen


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste