- Anzeige -

Anrufaufnahme am PC durch FritzBox+UM-Anschluss

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Anrufaufnahme am PC durch FritzBox+UM-Anschluss

Beitragvon Koti » 07.09.2010, 13:49

Hallo,

vielleicht hat sich jemand hier bereits mit der Anrufaufnahme am PC beschäftigt. Da bei UM sowohl die Telefonate als auch das Internet über die selbe Hardware geschaltet sind, müsste das doch möglich sein.???

Hinter Modem habe ich die FritzBox 7050 angeschlossen. Verfüge über ein analoges Telefon, das von sich aus leider nicht aufnehmen kann. Wenn es sein muss, kann ich auch meine VoIP-Software so konfigurieren, dass alle Anrufe darüber laufen. (das kann man je nach Bedarf ändern).

Benötige ich eine bestimmte Software? Falls ja welche? Ist meine Idee überhaupt realisierbar (ohne teuere Überwachungstechnik)? Ich benötige keine automatische Aufnahme aller Telfonate, sondern es würde mir auch reichen Aufnahme bestimmter Telefonate manuell zu steuern.
Koti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 15:02

Re: Anrufaufnahme am PC durch FritzBox+UM-Anschluss

Beitragvon Koti » 28.09.2010, 12:52

kennt sich hiermit niemand aus oder ist meine Beschreibung nicht wirklich zu verstehen?
Koti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 15:02

Re: Anrufaufnahme am PC durch FritzBox+UM-Anschluss

Beitragvon -Thomas- » 30.09.2010, 17:19

Schau mal in diesem Thread vorbei!
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?
-Thomas-
Kabelexperte
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 13:13
Wohnort: Münster

Re: Anrufaufnahme am PC durch FritzBox+UM-Anschluss

Beitragvon Koti » 02.10.2010, 16:43

ok, mit X-Lite könnte ich die eingehenden Anrufe annehmen bzw. von sich aus tätigen (z.B. mittels PC) unabhängig von meinem Standort. Das ist ja eigentlich nicht das Problem, denn ich könnte das auch mit anderen SIP Anbietern. Kann man mit X-Lite Gespräche aufzeichnen? Und wenn ja, wodurch unterscheidet sich das von sonstigen Anbietern von Internettelefonie. Im Grunde, wird ein Anruf bei UM über Kabel ins Modem bzw. an die FritzBox weitergeleitet, dort umgewandelt und an ein analoges Telefon geschickt. Weshalb kann man denn diesen Anruf unterwegs nicht zwischenspeichern?
Koti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 15:02


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast