- Anzeige -

Telekom lässt mich früher aus dem Vertrag?

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Telekom lässt mich früher aus dem Vertrag?

Beitragvon Wetterauer64 » 30.06.2010, 15:48

Hallo Leute,

eine kurze Frag an die Wechlser von Telekom zu UM. Nach der Kündigung hat die Telekom zigmal angerufen um mich umzustimmen.
Würde jeder Anbeiter machen, soweit kein Problem. Mein Vertrag läuft bis zum 30.08.2010. Rufnummerportierung ist beantragt.
Heute ruft eine Telekommitarbeiter bei meiner Frau an und erzählt was von früher kündigen und nicht so lange doppelt bezahlen? Ich warte heute Abend auf einen Rückruf der Telekom. Tripleplay ist schon geschaltet bei mir. Ohne das ich jetzt genau weiss was dahinter steckt, kommt mir das komisch vor. Welcher Anbieter verzichtet auf die noch fälligen Beiträge? Ist das auch schon mal jemanden passiert? Ist da ein Pferdefuss?

Gruß
Andreas
Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Re: Telekom lässt mich früher aus dem Vertrag?

Beitragvon UM-Tester » 04.07.2010, 12:32

Und ? Wurdest du zurückgerufen ? Was ist denn nun dabei rausgekommen ?

Grüße
UM-Tester
UM-Tester
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Telekom lässt mich früher aus dem Vertrag?

Beitragvon Wetterauer64 » 04.07.2010, 15:37

Hallo, es ist kein Rückruf mehr erfolgt.

ich denke der gute Mann hatte falsche Daten von mir? Ich habe die Mindestvertragslaufzeit schwarz auf weiss. Es ist der 30.08..
Und warum die TK auf Beiträge verzichten soll, ist mir immer noch rätselhaft. Selbst wenn ich hätte früher kündigen sollen. Wenn nochmal was kommt, werd ich hier ne Info schreiben.

Gruß
Andreas
Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 30.05.2010, 21:51


Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste