- Anzeige -

UMTS Köln

Hier geht es um alle weiteren Telekommunikations-Medien und -Anbieter, wie z.B. Festnetz (ADSL, VDSL, IPTV), Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), andere Kabelnetzbetreiber, usw.

Re: UMTS Köln

Beitragvon LarsBASE » 21.12.2010, 16:25

Das ist ein wichtiger Punkt. Wir haben daher auch schon bei E-Plus angefragt, ob wir für einen entsprechenden Ort die Netzabdeckung herausfinden können. E-Plus arbeitet daher jetzt an einem Prozess, der die Netzabdeckung an definierten Orten bestimmt. Ich melde mich, sobald wir das hier verfügbar haben... Momentan bieten die Karten eine grobe Richtschnur...

Viele Grüße

Lars
LarsBASE
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2010, 14:49

Re: UMTS Köln

Beitragvon gordon » 21.12.2010, 16:32

zurzeit mal ein E-Plus-Update für die Innenstadt in Köln: in der Straßenbahn Internet mit E-Plus ist wie Lottospielen. Mittlerweile ist Lottospielen wohl sogar vielversprechender. Ich bin froh, wenn der Vertrag beendet ist.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UMTS Köln

Beitragvon LarsBASE » 22.12.2010, 14:42

Gerade für Dich ist es doch interessant, dass der Datennetzausbau bei E-Plus mit Hochdruck vorangetrieben wird. Die Kapazitäten und die Geschwindigkeit werden stufenweise erhöht. Dann gibt es zukünftig diese Engpässe nicht mehr. In Regionen, in denen der Ausbau weiter vorangeschritten ist, sind viele Nutzer schon sehr zufrieden. Auf unserem Blog findest Du dazu einen ganz aktuellen Beitrag: „Es geht voran!“ -> http://www.base-netzbotschafter.de
Kannst Du denn woanders besser mobil surfen? Ist das Problem nur in der Straßenbahn?
Grüße
Lars
LarsBASE
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2010, 14:49

Re: UMTS Köln

Beitragvon Dringi » 22.12.2010, 16:49

Die Argumentation finde ich nur zu geil. Aber jetzigen Kunden die Kohle für ein lückenhaftes Netz aus der Tasche zu ziehen habt ihr nicht.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: UMTS Köln

Beitragvon LarsBASE » 17.01.2011, 16:06

@Dringi
???

@gordon
Jetzt haben wir neuerdings die Möglichkeit, Netzstörungen zu melden. Falls Du immer noch das Problem in der Straßenbahn hast – schick mir doch bitte mal die Adresse, an der es besonders schlimm ist: base.netzbotschafter@gmail.com. Oder meinst Du das ist ein generelles Problem? – Das würde mich wundern, da der Netzausbau in Köln schon ganz gut voran gebracht wurde (s.o.). Würde mich über Dein Update freuen!
Viele Grüße
Lars
LarsBASE
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2010, 14:49

Re: UMTS Köln

Beitragvon Dringi » 17.01.2011, 16:19

LarsBASE hat geschrieben:@Dringi
???


Aussage:
zurzeit mal ein E-Plus-Update für die Innenstadt in Köln: in der Straßenbahn Internet mit E-Plus ist wie Lottospielen. Mittlerweile ist Lottospielen wohl sogar vielversprechender. Ich bin froh, wenn der Vertrag beendet ist.


Antwort:
Gerade für Dich ist es doch interessant, dass der Datennetzausbau bei E-Plus mit Hochdruck vorangetrieben wird. Die Kapazitäten und die Geschwindigkeit werden stufenweise erhöht. Dann gibt es zukünftig diese Engpässe nicht mehr. In Regionen, in denen der Ausbau weiter vorangeschritten ist, sind viele Nutzer schon sehr zufrieden[...]


Meine Meinung dazu:
In Regionen, in denen der Ausbau weiter vorangeschritten ist, sind viele Nutzer schon sehr zufrieden bedeutet für mich im Rückschluss: In Regionen, wo der Ausbau noch nicht vorangeschritten ist, sind die Nutzer nicht so zufrieden. Hinzu kommt: Just diese Ausbau-Aussage höre ich von E-Plus seit 1998. Seit 2002 bin ich aber mit der Netzabdeckung sehr zufrieden: Da bin ich dann zu T-Mobile. Meine Simyo-Karte (zwischendurch) war ca. 3 Wochen im Einsatz, dan hab' ich sie in die Ecke gedonnert, da mobil Sufen für 24 Ct/MB auch nur dann geil ist, wenn man aussreichend Netz hat.
Fakt ist, dass ich E-Plus erst glaube, dass es eine gute Netzabdeckung gibt, wenn ich es mit dem Handy selber ausprobiert habe.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: UMTS Köln

Beitragvon oxygen » 17.01.2011, 16:41

Las es doch gut sein, jeder der schon mal Eplus/Base benutzt hat, weiß dass das Netz nur zwei Zustände kennt, überlastet (Ballungsräume) oder nicht vorhanden (überall sonst). Das Eplus "Netzbotschafter" beschäfigt die Werbung in Foren machen ist auch nicht gerade ein Qualitätsmerkmal....

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: UMTS Köln

Beitragvon gordon » 17.01.2011, 22:38

LarsBASE hat geschrieben:@gordon
Jetzt haben wir neuerdings die Möglichkeit, Netzstörungen zu melden. Falls Du immer noch das Problem in der Straßenbahn hast – schick mir doch bitte mal die Adresse, an der es besonders schlimm ist: base.netzbotschafter@gmail.com. Oder meinst Du das ist ein generelles Problem? – Das würde mich wundern, da der Netzausbau in Köln schon ganz gut voran gebracht wurde (s.o.). Würde mich über Dein Update freuen!
Viele Grüße
Lars

es ist ein bisschen besser geworden, aber mir isses eigentlich auch egal, die paar Tage komme ich auch noch ohne gutes Netz klar. :bäh:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UMTS Köln

Beitragvon LarsBASE » 18.01.2011, 15:09

Gut, Ihr habt in der Vergangenheit nicht so gute Erfahrungen mit E-Plus gemacht. Nun geht der Netzausbau aber gerade richtig voran, also wird das Datennetz wesentlich besser. Klar profitieren jetzt erstmal die Nutzer in den ausgebauten Gebieten und die anderen noch nicht – das liegt in der Natur der Sache, aber der Ausbau ist ja noch nicht abgeschlossen. Letztlich können alle mit E-Plus zufrieden und schnell online gehen. Für alle, die es genauer interessiert: Ihr findet detaillierte Infos rund um das Thema auf unserem Blog: http://www.base-netzbotschafter.de !
Viele Grüße
Lars
LarsBASE
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.12.2010, 14:49

Re: UMTS Köln

Beitragvon Mazl » 19.01.2011, 21:25

Also ich hab jetzt Firmentechnisch auch schon so ein paar UMTS-Datenverbindungen mit den jeweiligen Firmensticks durch. Vor 2 Jahren E-Plus war das totale Drama. Verbindung war Glücksache selbst mitten in Großstädten ala Düsseldorf. Danach gabs dann Vodafone was schonmal bedeutend besser lief. Bedeutend besserer Empfang, höhere Geschwindigkeit, nur die olle Software wollte öfters mal nicht so wie ich. Jetzt aktuell bin ich mit der Terrorcom unterwegs und kann nur sagen, dass das nochmals deutlich besser ist. Im Aussenbereich gab es bislang noch keine Stelle wo ich nicht mindestens ne schwache UMTS-Verbindung hatte. Ansonsten läufts einfach nur super...nur in einigen Betonkellern hat man halt manchmal keine Verbindung.

Naja, und bei mir zu Hause haben alle Probleme, aber das zählt auch nicht weil weit weg und aufm Land :D
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1659
Registriert: 17.05.2008, 00:03

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste