- Anzeige -

Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Hier sind alle Themen zum ehemaligen Pay-TV-Paket arena und arenaSAT gebündelt worden. Nur noch Lese-Zugriff, Erstellen neuer Beiträge nicht möglich!

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon MustBeUnique » 06.04.2009, 23:28

manu26 hat geschrieben:Hallo,

hat irgendwer schon dieses Angebot genutzt?

Ich hatte per Telefon zugesagt und nun sind schon 2 Wochen um und ich habe immer noch keine Bestätigung oder sonst was bekommen. Wie läuft das ganze ab. Wie soll ich denn widerrufen, wenn noch garnichts passiert ist.

Oder wartet Unitymedia jetzt einfach 2 Wochen, schaltet dann frei und sagt dann: Jetzt kannst du nicht mehr widerrufen, weil 2 Wochen schon um sind.

So geht's aber nicht, Freunde der Sonne... :zerstör:


Du kannst nur widerrufen, wenn Dir die Programmpakete Plus/Extra noch nicht freigeschaltet sind. Sobald diese auf der Karte frei sind, wars das mit widerrufen. Hast Du schonmal nachgesehen, ob Du die neuen Sender bereits freigeschaltet hast?
MustBeUnique
Kabelexperte
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon ac-sto » 12.04.2009, 14:47

Hallo zusammen,

ich habe das Angebot genutzt, ist jetzt 1,5 Wochen her (seit dem Anruf). Da mir die ganze Sache suspekt war, habe ich am Donnerstag nochmal bei UM angerufen und nachgefragt. Die nette Dame am Telefon lachte schon, als ich ihr von dem Angebot erzählte und meinte, da hätte wohl eine "Agentur" nicht ganz korrekt gehandelt. Wenn UM weiterhin einen Deal mit Premiere oder wem auch immer für die neue Saison eingehen würde, dann müsste ich bei diesem Angebot 12,90 Euro (für Digital TV Plus und Extra) PLUS 19,90 Euro für die Bundesliga zahlen, insgesamt also 32,80 Euro. Ich solle also auf jeden Fall bei meinem 14,90 Euro-Vertrag bleiben. Das wäre bei mir aber schon automatisch geschehen, da sich die Beschwerden häufen würden.

So weit, so gut. Gerade eben vor 10 Minuten habe ich mich beim Zappen verklickt (ganz ehrlich). Und was ist? History Channel läuft. National Geographic auch. Und der ganze andere unnötige Kram noch dazu. Da ich seit dem ersten Anruf wirklich jeden Tag bei National Geographic nachgeschaut habe, ob etwas freigeschaltet wurde, können die mir das definitiv erst NACH meinem Anruf bei UM geschaltet haben (also zwischen Donnerstag und heute). Das ist ja wohl die Höhe! Was soll ich denn jetzt machen? Auf die Wiederherstellung des "Alt-Vertrages" pochen?

Viele Grüße aus Aachen
ac-sto
ac-sto
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.04.2009, 14:38

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon manu26 » 12.04.2009, 16:58

So, mittlerweile ist dieses "Vorteilsangebot" bei mir im Kunden Login auf unitymedia.de eingetragen. Ich habe aber entgegen der Behauptung der Dame am Telefon keine Bestätigung oder irgendwas per Post erhalten. Vielleicht sollte ich auch noch sagen, dass ich selber garnicht der Anschlussinhaber bin und deshalb die Bestellung doch eigentlich sowieso garnicht gültig sein kann.

Wie würdet ihr vorgehen? Anrufen? Per Post widerrufen? Sich sonst wie beschweren?

btw: Wie sieht das überhaupt mit dem Widerruf aus? Die können doch nicht einfach 2 Wochen nichts machen, dann freischalten und mir dann sagen, Widerruf geht nicht mehr, da 2 Wochen um. Wenn ich im Internet ein Produkt bestelle, dann läuft die 2-wöchige Frist für den Widerruf ja schließlich auch erst, wenn die Ware geliefert ist.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon Kölner82 » 12.04.2009, 18:30

Hallo zusammen,
erstmal keine Panik wegen dem Widerrufsrecht.....(dazu später mehr)

ich bin (war) auch so ein "Opfer" dieses "Vorteilsangebotes".
Habe auch vor ca. 2 Wochen diesen Anruf erhalten und habe mir dieses Angebot aufschwatzen lassen.
Trotz mehrfachen Nachfragens, ob ich tatsächlich mehr Sender empfangen würde UND auch WEITERHIN die Fussball Bundesliga gucken könnte und gleichzeitig weniger zahlen müsste (12,90 € statt 14,90 €), wurde mir dies bestätigt.
Am Mittwoch hatte ich dann ein Schreiben von unitymedia in der Post, in dem mir dann bestätigt wurde, dass ich ab sofort TV DIgital/TV Plus für 12,90 € haben würde und Fussball Bundesliga für 0,00 €.
Jetzt kommt der bereits bekannte Haken....Fussball Bundesliga allerdings nur bis zum 30.06.09. Würde dann ab 01.07 also TV Digital/TV Plus für 12,90 € haben und für Fussball Bundesliga müsste ich dann einen neuen Vertrag abschließen (wo auch immer....ob bei premiere oder arena wird sich ja noch zeigen). Das alles wurde mir bei dem oben erwähnten Anruf natürlich nicht gesagt.
Die neue Sender wurden in der Zwischenzeit auch freigeschaltet.

Da ich nur 1km entfernt vom unitymedia Center in Köln wohne, bin ich Donnerstag direkt mal dahin marschiert und hab ihnen mein "Problem" geschildert.
Mir wurde dann erklärt, dass unitymedia mit dieser ominösen Agentur, (die einem nur die halbe Wahrheit erzählt) bereits Kontakt aufgenommen hat und auch schon gegen sie vorgeht, wegen "Falschberatung" und "Vertragsverletzung".

Auf meine Frage, ob denn mein Widerrufsrecht bereits entfallen sei, weil die neuen Sender ja inzwischen freigeschaltet seien, sagte man mir, dass es aufgrund der Falschberatung kein Problem sei alles zu widerrufen und in diesem Fall alles sehr großzügig gehandhabt wird. Habe dann auch direkt an Ort und Stelle das ganze widerrufen.
Mein Vertrag wird nun also nach Ostern wieder "zurückgestellt". Das heisst, dass ich weiterhin erstmal für 14,90 € mein Bundesliga Paket habe.

Nun zum Bundesliga Paket: Der Herr von unitymedia erklärte mir, dass mein Vertrag für 14,90 € ganz normal weiterläuft wenn unitymedia bzw. arena sich mit premiere einigen und die Bundesliga auch weiterhin übertragen. Sollte keine Einigung erzielt werden, löst sich der Vertrag automatisch auf und es erfolgt auch keine weitere Abbuchnung.
Die dritte Möglichkeit: arena übertragt weiterhin, aber für 19,90 € (wie bei premiere)...dann hat man ein Sonderkündigungsrecht und kann auch direkt aus dem Vertrag raus.

So, ich hoffe, ich konnte ein paar "Opfer" beruhigen. Das Problem ist unitymedia bekannt und ihr könnt ohne Probleme das ganze widerrufen.
Werde nun in Zukunft direkt den einen km laufen, bevor ich mir nochmal was in Namen von unitymedia am Telefon verkaufen lasse ;-)
Ansonsten noch....Frohe Ostern :smile:
Zuletzt geändert von Kölner82 am 12.04.2009, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Kölner82
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2009, 18:00

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon MustBeUnique » 12.04.2009, 18:37

Kölner82 hat geschrieben:Nun zum Bundesliga Paket: Der Herr von unitymedia erklärte mir, dass mein Vertrag für 14,90 € ganz normal weiterläuft wenn unitymedia bzw. arena sich mit premiere einigen und die Bundesliga auch weiterhin übertragen. Sollte keine Einigung erzielt werden, löst sich der Vertrag automatisch auf und es erfolgt auch keine weitere Abbuchnung.
Die dritte Möglichkeit: arena übertragt weiterhin, aber für 19,90 € (wie bei premiere)...dann hat man ein Sonderkündigungsrecht und kann auch direkt aus dem Vertrag raus


Das ist doch exakt das Gleiche, was ich schon ein paar Postings weiter oben geschrieben habe: viewtopic.php?f=69&t=7266#p65403 :kafffee:

Wo ist da die neue Information?
MustBeUnique
Kabelexperte
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon Kölner82 » 12.04.2009, 18:42

stimmt. doppelt hält besser. war gerade so im schreibfluss, dass ich das -neben der Sache mit dem Widerrufsrecht- auch noch reingepackt habe ;-)
kommt nicht wieder vor....
im übrigen wollte ich deine info mit dem widerrufsrecht richtig stellen. :streber:
Kölner82
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2009, 18:00

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon manu26 » 12.04.2009, 22:14

Vielen Dank für den Beitrag. Ich werde dann diese Woche mal da anrufen und gucken, ob sich das telefonisch regeln lässt.

Was für Agenturen sind das denn eigentlich? Werden die von Unitymedia beauftragt? Die müssen ja irgendwie an Informationen und Telefonnummern usw. kommen...
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon Kölner82 » 13.04.2009, 22:14

Ja, laut dem unitymedia Berater sind das von unitymedia selbst beauftragte Agenturen.
Mit dieser Agentur haben die jetzt wohl schon wiederholt schlechte Erfahrungen gemacht und wollen sie in Zukunft nicht mehr beauftragen...

telefonisch regeln lässt sich das wohl nicht. du kannst ja mal mit ihnen telefonieren, aber letztlich widerrufen musst du das per email, fax oder brief.

ich hab direkt im center mit dem berater einen schreiben aufgesetzt, was ich dann dort unterschrieben und direkt dagelassen habe.
Kölner82
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2009, 18:00

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon Shiftlog-User » 14.04.2009, 00:38

Zur Info: Das schriftliche Widerrufsrecht von 14 Tagen beginnt an dem Tag der Freischaltung.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.
Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.01.2009, 20:06

Re: Bundesliga + Digital TV Plus/Extra Angebot

Beitragvon ac-sto » 14.04.2009, 13:36

Hallo zusammen,

ich habe heute morgen bei UM angerufen und mein Problem geschildert. Zur Sicherheit hatte ich mein "Vorteilspaket" am Sonntag noch per Mail widerrufen. War überhaupt kein Problem: Die Mail konnte die Mitarbeiterin unter meiner Kundennummer schon im System sehen und lesen und hat sofort wieder auf den alten Vertrag umgestellt. Der erscheint jetzt auch wieder unter meinem Kundenlogin.

Nur nebenbei zur Info: Ein Kollege von mir (Jurist) klärte mich eben darüber auf, dass seit dem 01.04. ein neues Gesetz in Kraft getreten ist, in dem sowas wie ein "fernmündliches Zustandekommen eines Vertrages" nicht mehr möglich ist. Das Angebot darf demnach zwar am Telefon gemacht werden, aber es muss anschließend immer in Papierform zur endgültigen Unterschrift zugesendet werden. Jetzt weiß ich auch, warum der Typ mir das "Vorteilsangebot" am 31.03. gemacht hat... :smile:

Und das Widerrufssrecht dürfte seiner Meinung nach auch erst ab dem Tag gelten, an dem man über die Widerrufsfrist informiert wurde! Sollte das nicht geschehen, besteht ein uneingeschränktes Widerrufsrecht.

@ Shiftlog-User: Das verträgt sich allerdings nicht mit deiner Aussage, dass das Widerrufsrecht erst ab dem Tag der Freischaltung gilt. Ich jedenfalls wurde an diesem Tag NICHT über eine Widerrufsfrist informiert. Egal, UM scheint - wie man an meinem Fall sieht - völlig unproblematisch mit dem Vorgang umzugehen.

Gruß
ac-sto
ac-sto
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.04.2009, 14:38

VorherigeNächste

Zurück zu arena-Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast