- Anzeige -

Bayern vs Hoffenheim

Hier sind alle Themen zum ehemaligen Pay-TV-Paket arena und arenaSAT gebündelt worden. Nur noch Lese-Zugriff, Erstellen neuer Beiträge nicht möglich!

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon gordon » 06.12.2008, 00:07

Unity stellt dir in dem Fall für 3,90 im Monat eine Smartcard samt Receiver zur Verfügung. Niemand zwingt dich dazu, aber das Freitagsspiel der Bundesliga ist nun mal nur Bestandteil von diesem DigitalTV-Basic-Angebot.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Lars » 06.12.2008, 00:19

Sorry falls ich über Gebühr gemosert habe, ich wollte keine schlechte Stimmung hier reinbringen :D Aber die Unitymedia-Brille werde ich mir nicht anziehen. Jetzt weiß ich ja, dass das Freitagsspiel eine Bonus-Freischaltung für Abonnenten eines oder mehrerer digitaler Programmpakete ist. Schade, dass man es bei UM offenbar verlernt hat, Sachverhalte unmissverständlich zu kommunizieren und lieber von digitalen Kabelanschlüssen schwafelt, fehlen noch die digitalen DSL-Anschlüsse der Wettbewerber, digitalen Downloads und digitalen VoIP-Telefone.

gordon hat geschrieben:Unity stellt dir in dem Fall für 3,90 im Monat eine Smartcard samt Receiver zur Verfügung.

...den ich mangels HDMI-Anschluss in der nächsten Mülltonne entsorge. UM01 läuft ja m.W. auch in Alphacrypt Classic (zumindest wenn nicht die allerneuste Software drauf ist).

Ich hoffe das Kartellamt verbietet die Marktmanipulation mit der Strafgebühr von 5 € bei freier Boxenwahl.
Viele Grüße
Lars
Lars
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.12.2008, 22:44
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Grothesk » 06.12.2008, 01:30

Nach meinem Verständnis schaltet die Karte nur Programme frei, die ohnehin am Kabelanschluss anliegen - die Mähr vom digitalen Kabelanschluss halte ich deswegen für unsinnig.

"Nach meinem Verständnis muss ich ich Eintritt für das Kino zahlen, obwohl die Filme ohnehin laufen. "
Was ist denn das für eine Logik?

...den ich mangels HDMI-Anschluss in der nächsten Mülltonne entsorge.
Besser nicht. Der gehört dir nämlich nicht.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Lars » 06.12.2008, 01:56

Grothesk hat geschrieben:
Nach meinem Verständnis schaltet die Karte nur Programme frei, die ohnehin am Kabelanschluss anliegen - die Mähr vom digitalen Kabelanschluss halte ich deswegen für unsinnig.

"Nach meinem Verständnis muss ich ich Eintritt für das Kino zahlen, obwohl die Filme ohnehin laufen. "
Was ist denn das für eine Logik?

Nicht obwohl, sondern in dem. Ich zahle Eintritt in ein Kino, in dem die Filme ohnehin laufen. Die Filme laufen in dem Kino auch wenn ich nicht hingehe. Nur weil ich nicht erscheine wird keine Vorstellung abgesagt.

Der Kabelanschluss verändert sich doch nicht. Es werden nicht plötzlich zusätzliche Programme eingespeist oder die Kanalbelegung geändert, nur weil ich mir eine Smartcard zuschicken lasse, mit der ich die verschlüsselten Privatsender entschlüsseln kann (=Erwerb einer Eintrittskarte für RTL & Co).
Viele Grüße
Lars
Lars
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.12.2008, 22:44
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Grothesk » 06.12.2008, 02:19

Die Filme laufen in dem Kino auch wenn ich nicht hingehe. Nur weil ich nicht erscheine wird keine Vorstellung abgesagt.
Gut erkannt...

So ist das beim Digitalen Kabel auch. Das Signal liegt ohnehin an. Und nur weil du das nicht abonnierst/kaufst wird die Einspeisung natürlich nicht eingestellt. Da hätten u. U. auch deine Nachbarn was gegen. Wenn du das Signal nutzen möchtest musst du zahlen, wenn du nicht zahlst liegt zwar das Signal an, du kannst es aber nicht sehen. Eigentlich ein ganz altes Prinzip. Ist schon mehrere Jahrhunderte alt und nicht von den Kabelbetreibern erfunden worden. Nennt sich "Geld gegen Leistung".
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon mischobo » 06.12.2008, 12:03

Lars hat geschrieben:Hallo Leute

Wir haben hier (in Hessen) Unitymedia-Kabelanschluss und einen Loewe-TV mit DVB-C und DVB-S integriert, aber keine Smartcard von Unitymedia. Wenn ich auf "Bundesliga Home" (DVB-C) schalte, wird zwar via EPG die Programminfo angezeigt, aber das Programm ist verschlüsselt. Und ich dachte man könnte das Freitagsspiel unverschlüsselt schauen :traurig: Das ist doch mal wieder Nepp am (interessierten) Kunden - dann kann ich mich eben nicht wie versprochen vom Bundesliga-Fussball überzeugen lassen und dann wird auch nichts abonniert, schade Unity.
... wo wurde dir versprochen, dass du das Bundesligaspiel unverschlüsselt empfangen werden kann ?
Das Freitagsspiel der 1. Bundesliga kannst du ohne Zusatzkosten sehen, wenn du einen "digitalen Kabelanschluss" von Unitymedia nutzt. Du hast derzeit allerdings nur einen analogen Kabelanschluss und das Freitagsspiel der 1. Bundesliga gehört bei dem Vertragsmodell nicht zum Leistungsumfang .

Eine Diskussion für und wider dem "digitalen Kabelanschluss" ist nicht Thema dieses Threads. Wenn du einen Diskussionsbedarf zum Thema "digitaler Kabelanschluss" sehen solltest, denn starte bitte in der entsprechenden Rubrik dieses Forums einen entsprechenden Thread ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Lars » 06.12.2008, 18:19

mischobo hat geschrieben:Du hast derzeit allerdings nur einen analogen Kabelanschluss

...ich weiß: Weil ich lediglich 28 DVB-C-Sender empfange und nicht 50 oder mehr (weil ich mir für die verschlüsselten Sender keine Smartcard mit "Digital TV BASIC"-Abonnement habe schicken lassen), habe ich laut Marketinggewäsch von UM keinen digitalen, sondern einen analogen Kabelanschluss.

mischobo hat geschrieben:und das Freitagsspiel der 1. Bundesliga gehört bei dem Vertragsmodell nicht zum Leistungsumfang.

Sorry, es ist ja auch völlig absurd einfach mal anzunehmen - wenn man schon so massig Sender digital empfängt - auch eine Sendung sehen zu können, die laut Werbung alle Kunden mit "digitalem Kabelanschluss" sehen können.

mischobo hat geschrieben:Eine Diskussion für und wider dem "digitalen Kabelanschluss" ist nicht Thema dieses Threads.

Das Thema ist für mich gegessen und die Werbung von Unitymedia diesbezüglich irreführend. Da sich daran nichts ändern wird, gibt es auch keinen weiteren Diskussionsbedarf. Schade, dass scheinbar die Dinge hier im Forum nicht ein wenig differenzierter betrachtet werden.
Viele Grüße
Lars
Lars
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.12.2008, 22:44
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Grothesk » 06.12.2008, 19:25

Was gibt es dann da bitte differenziert zu betrachten?
Fakt Eins: Du hast keinen Vertrag über den Empfang von Digitalen TV-Programmen mit Unitymedia. Die Tatsache, dass du die öffentlich-rechtlichen Sender trotzdem empfangen kannst liegt einzig darin begründet, dass diese Sender sich gegen die sog. Grundverschlüsselung wehren. Das ist im Grunde eine Lücke im Geschäftsmodell von Unitymedia. Und streng genommen schaust du diese Programme 'schwarz', egal ob du für einen analogen Anschluß schon bezahlst. (Wobei ich vermute, dass dir UM da nicht mal einen Strick draus drehen würde. Ist aber eine reine Vermutung von mir)

Fakt Zwei: Das Freitagsspiel ist im Digital-TV Basicpaket (welches du nicht hast, siehe oben) enthalten. Insofern ist das kein Nepp, wenn du das nicht von dir bezahlte Paket nicht empfängst.

Tip am Rande: Wenn du nicht mehr geneppt werden willst, stell den Vertrag von 'analog' auf 'digital' um. Dann ist auch das Freitagsspiel dabei.
Richtig ist: Technisch ändert sich (fast) nichts am Kabel-TV-Empfang, vertragsrechtlich schon.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Lars » 06.12.2008, 20:19

Mir ist nicht bekannt, dass der bestehende Kabelnutzungsvertrag irgendwelche technologischen Einschränkungen enthält - alle unverschlüsselt eingespeisten Sender dürfen selbstverständlich auch empfangen werden. Daraus z.B. abzuleiten, Kanal S35 auf 418 MHz dürfe beispielsweise nur gesehen werden, wenn auf der Frequenz analog übertragen wird, nicht jedoch wenn es sich um eine unverschlüsselte DVB-C-Übertragung handelt, ist doch geradezu abenteuerlich, haarsträubend und absolut falsch!

Grothesk hat geschrieben:Und streng genommen schaust du diese Programme 'schwarz', egal ob du für einen analogen Anschluß schon bezahlst.

Weil mit der unverschlüsselten Einspeisung digitaler Programme erst begonnen wurde lange nachdem unser Kabelnutzungsvertrag unterschrieben wurde schaut man diese unverschlüsselten Programme automatisch schwarz? :brüll:

Grothesk hat geschrieben:Fakt Zwei: Das Freitagsspiel ist im Digital-TV Basicpaket (welches du nicht hast, siehe oben) enthalten. Insofern ist das kein Nepp, wenn du das nicht von dir bezahlte Paket nicht empfängst.

Dann sollte man das eben auch so kommunizieren: Voraussetzung ist mindestens das Paytv-Abonnement Digital-TV Basic.
Viele Grüße
Lars
Lars
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.12.2008, 22:44
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Bayern vs Hoffenheim

Beitragvon Grothesk » 06.12.2008, 20:45

Weil mit der unverschlüsselten Einspeisung digitaler Programme erst begonnen wurde lange nachdem unser Kabelnutzungsvertrag unterschrieben wurde schaut man diese unverschlüsselten Programme automatisch schwarz?
Rein formal ja. Aber das dir bei bestehendem analog Vertrag dein Vertragspartner Unitymedia vermutlich keinen Strick draus drehen wird hatte ich ja bereits geschrieben.

Dann sollte man das eben auch so kommunizieren: Voraussetzung ist mindestens das Paytv-Abonnement Digital-TV Basic.
Genau das wird so gemacht:
http://www.unitymedia.de/tv/basic/index.html

Digital TV Basic:
Nutzen Sie jetzt Ihre Vorteile

* Über 60 TV-Sender und 67 Radioprogramme in top digitaler Qualität
* Zugang zu Digital TV KINO AUF ABRUF
* Digital-Receiver inklusive¹
* Freitagsspiel der Fußball Bundesliga kostenlos

Beim Angebot über den Analogen Anschluß steht logischerweise nichts zum Freitagsspiel, weil man das mit dem analogen Anschluß a) gar nicht erst empfangen kann und es b) auch nicht im Leistungsangebot ist.

Das du das falsch verstanden hast mag tragisch sein, ändert aber nichts daran, dass es so ist wie es ist.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

VorherigeNächste

Zurück zu arena-Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste