- Anzeige -

Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Hier sind alle Themen zum ehemaligen Pay-TV-Paket arena und arenaSAT gebündelt worden. Nur noch Lese-Zugriff, Erstellen neuer Beiträge nicht möglich!

Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon Roque » 09.07.2008, 16:06

Hallo Foren-Gemeinde,

ich überlege derzeit von UM (Premiere Bundesliga) direkt zu Premiere zu wechseln. In den letzten Tagen habe ich mich über die jeweiligen Angebote informiert, bin jedoch nicht sicher, ob ich alle wichtigen Punkte berücksichtigt und richtig verstanden habe. Ich würde mich daher über eine paar Meinungen hier im Forum freuen.

Ich habe Mitte Dezember 2006 einen Vertrag (24 Monate / Kabel) mit UM über deren damaliges Arena-Bundesligapaket zum monatl. Preis von 14,90 EUR abgeschlossen. Der Vertrag läuft somit noch ca. 5 Monate bis Dezember 2008. Die Bundesliga möchte ich auch danach weiter sehen. Ich hätte also die Möglichkeit meinen Vertrag im Dezember bei UM um 24 Monate zu verlängern. Der monatl. Abopreis von UM würde dann aber wohl auf 19,90 EUR steigen. Zum selben Preis in Höhe von 19,90 EUR bietet Premiere derzeit in einer Aktion bis Ende Juli die Pakete "Premiere Sport" und "Premiere Fußball Bundesliga" an. Ich könnte also eine 2er-Kombi bei Premiere statt für 34,99 EUR/Monat für 19,99 EUR/Monat (inkl. Receiver) beziehen, wenn ich dort einen neuen Vertrag abschließe (zwar einmalige Einrichtung 39,90 EUR, jedoch auch 40,00 EUR für die Kundenwerbung).

Für mich erscheint dies verglichen mit dem UM-Angebot die bessere Variante zu sein. UM bietet mir die Bundesliga und ein paar weitere Programme, die mich nicht interessieren. Premiere hingegen bietet mir zum selben Preis zudem die Championsleague, DFB-Pokal, F1, Uefacup, Premierleague, Serie A, Golf und US-Sport. Zudem könnte ich bei Premiere einen Vertrag über 12 Monate abschließen, bei UM müsste ich mich hingegen gleich wieder 24 Monate binden.
Eigentlich spräche somit doch alles für Premiere, außer möglicherweise einer etwas schlechteren Bildqualität? ...oder habe ich etwas übersehen?

Nun zur Technik. Ich muss zugeben, dass ich mich damit kaum auskenne und deshalb über ein paar Rückmeldungen froh wäre. Premiere würde mir einen Receiver für 1,00 EUR verkaufen und eine neue Smartcard senden. Könnte ich in meinem bisherigen digitalen Kabelreceiver Samsung DCB B360G die bisherige tividi-Smartcard von UM durch die neue Smartcard von Premiere ersetzen und damit zukünftig die o.g. Premiere-Angebote und auch Digital-TV-Basis (habe ich bei UM in einem anderen Vertrag abonniert) sehen, oder muss ich zukünftig beide Karten oder gar zwei Receiver nutzen?
Sofern eine Nutzung der Smartcard von UM nicht mehr nötig wäre, hätte ich diese ja übrig. Wäre es in diesem Fall technisch möglich, dass ich die Smartcard von UM an eine andere Person abgebe, die nicht in meinem Haushalt lebt, jedoch auch digital TV von UM bezieht, so dass diese Person dann bis zum Ablauf meines gekündigten Vertrages bei UM im Dezember mit meiner Karte das UM-Bundesliga Angebot sehen könnte?

Das waren nun viele Fragen. Ich hoffe jemand nimmt sich etwas Zeit und schreibt mir ein paar Zeilen. Vielen Dank bereits im Voraus...
Roque
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.01.2008, 14:47

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon Clyvanth » 09.07.2008, 16:23

Roque hat geschrieben:Ich habe Mitte Dezember 2006 einen Vertrag (24 Monate / Kabel) mit UM über deren damaliges Arena-Bundesligapaket zum monatl. Preis von 14,90 EUR abgeschlossen. Der Vertrag läuft somit noch ca. 5 Monate bis Dezember 2008. Die Bundesliga möchte ich auch danach weiter sehen. Ich hätte also die Möglichkeit meinen Vertrag im Dezember bei UM um 24 Monate zu verlängern. Der monatl. Abopreis von UM würde dann aber wohl auf 19,90 EUR steigen.

FALSCH ... Der Vertrag verlängert sich um ein Jahr zum gleichen Preis (also 14.90) .... Du bist halt Bestandskunde und bekommst
den preis weiterhin
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon HenrySalz » 09.07.2008, 18:33

Richtig, 14.99 !

Aber aufpassen, es wird der Versuch unternommen, noch ein bissl mehr zuverkaufen. :bäh:
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon Clyvanth » 09.07.2008, 21:05

HenrySalz hat geschrieben:Richtig, 14.99 !

Aber aufpassen, es wird der Versuch unternommen, noch ein bissl mehr zuverkaufen. :bäh:


nein ... er nicht ... das buli / plus - anschreiben geht nur an kunden raus, die damals arena für 9.90 euro
also frühbucherrabatt ... bestellt haben .. und das hat er nicht
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon HenrySalz » 09.07.2008, 23:50

Axo, umso besser für die Spätbucher. :D
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon Roque » 16.07.2008, 15:03

Vielen Dank für die Info. Wenn es tatsächlich so ist, dass UM die Preise nicht auf 19,99/Monat anhebt wäre UM nun doch als Alternative zum Premiere-Angebot für mich interessant. Schade, dass es hierzu keine offizielle Bestätigung von UM gibt. Meine Email, die ich vor einer Woche diesbezüglich an UM gesendet habe blieb unbeantwortet.

Trotzdem nochmals meine technische Frage...
Könnte ich meine UM-Smartcard (tividi), die ich 2006 von UM für Arena erhalten habe, einer anderen Person geben, die nicht in meinem Haushalt lebt und bei dieser Person, die ebenfalls einen digitalen UM Basis Kabelanschluss und geeigneten Receiver hat, dann "Premiere-Bundesliga" schauen, oder ist Premiere durch UM an meinen Anschluss/Adresse gebunden?
Roque
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.01.2008, 14:47

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon Moses » 16.07.2008, 16:15

Die Smartkarte kann im gesamten UM Anschluss Gebiet genutzt werden. Man muss nur aufpassen, dass der verwendete Reciever auch mit der Smartkarte klar kommt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon digitaltvfan » 07.08.2008, 22:46

Hallo,

das Thema interessiert mich auch. Und zwar, ob ich eine neue Karte bekommen würde, wenn ich z.B. Premiere-Sport zu meinem UM-Abo (Basic + BuLi) dazubestellen würde. Ich möchte nämlich meine I02-Karte behalten, da die anderen Karten (UM01, UM03) nicht in meinem Receiver laufen.

Weiss das jemand ?
digitaltvfan
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.08.2008, 16:06

Re: Wechsel von UM zu Premiere sinnvoll ?

Beitragvon Moses » 08.08.2008, 08:42

Wenn du bei Premiere bestellst und die Nummer deiner aktuellen Karte angibst, ändert sich da in keinem Fall was dran. Auch bei zusätzlichen Bestellungen bei UM sollte keine neue Karte nötig sein.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu arena-Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast