- Anzeige -

fragen zu kündigung frühbucher-abo

Hier sind alle Themen zum ehemaligen Pay-TV-Paket arena und arenaSAT gebündelt worden. Nur noch Lese-Zugriff, Erstellen neuer Beiträge nicht möglich!

fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon jimpoison » 20.05.2008, 19:50

habe in einem anderen forum was von 6 wochen kündigungsfrist beim arena-paket gelesen? stimmt das?
Lese bei unitymedia bei allen paketen in den agbs immer nur was von 1 monat kündigungsfrist. Oder war das damals bei vertragsabschluß vor 2 jahren anders?
Und weiß jemand wann der offizielle starttermin von arena war bzw. wann die frühbucherverträge anfingen? Ich meine bis zum 1.8.06 wurde einem ja die grundgebühr gutgeschrieben, also muß der vertragsstart offiziell ja schon früher gewesen sein (wenn man vorher bestellt hatte)
jimpoison
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 20.11.2006, 02:11

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon treiter » 02.06.2008, 17:36

Laut Hotline von Unitymedia muss die Kündigung 30 Tage vor Ablauf des Abonnements bei Ihnen sein. Wir haben auch über arena das Frühbucherpaket zu 9,99 EUR gehabt. Läuft im Juli aus. Kündigung ist auch schon raus, da sich Unitymedia nicht an die gemachten Zusagen (Konditionen der Vertragsverlängerung) gehalten hat.


tobi
treiter
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.06.2008, 14:27

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon rentner » 02.06.2008, 18:51

hallo erstmal
ist das bei ish üblich auf eine schriftliche kündigung nicht zu antworten.
mfg rentner
rentner
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.08.2007, 19:19

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon treiter » 02.06.2008, 21:07

Hallo rentner,

wir haben im Moment auch Stress mit Unitymedia. Nicht wegen einer Kündigung (siehe UnityDigitalTV (ehemals tividi)-Forum).

Wie hast du denn gekündigt? Per einfachem Brief? Einschreiben?

Wie lange kannst Du denn noch kündigen?


tobi
treiter
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.06.2008, 14:27

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon rentner » 03.06.2008, 09:16

hallo treiter
ich habe per einschreiben mit rückschein am 9.5. gekündigt und eine antwort erbeten keine reaktion.
die kündigung sollte zum 15.6. erfolgen
mfg rentner
rentner
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.08.2007, 19:19

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon treiter » 03.06.2008, 11:47

Hast du denn mal per Kontaktformular auf der Homepage oder über die Hotline nachgefragt?

Kleiner Tipp: Irgrendwo hier im Forum gibt es einen Link zu teltarif.de wo zur 01805 Hotline eine gleichwertige Festnetznummer aufgeführt ist. Dann zahlst du nur Festnetz-Gebühr statt Hotline-Gebühr. Vielleicht postet noch mal einer den Link.

Wenn du Einschreiben mit Rückschein gewählt hast, sehe ich kein großes Problem. Evt. sinnvoll wäre noch jemand, der bestätigen könnte, dass wirklich eine Kündigung in dem Brief war. Aber hier im Forum gibt es Leute, die sich besser mit der rechtlichen Seite auskennen.

Ich würde bei Unitymedia erst mal nachfragen und im zweifelsfall die Einzugsermächtigung widerrufen und das auch deiner Bank mitteilen. Soweit ich weiß, darf deine Bank, wenn du ihr sagst, dass Unitymedia keine Einzugsermächtigung mehr besitzt, keine Abbuchungen von Unitymedia mehr vornehmen. Das solltest du sicherheitshalber noch mal abklären.


tobi
treiter
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 02.06.2008, 14:27

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon TheWombat » 20.06.2008, 13:18

Hallo!

Da das wohl auch ganz gut in diesen Thread passt, mache ich mal keinen neuen auf.

Bis jetzt hatte ich noch ein altes Arena-Abo zum Frühbuchertarif und einen seperaten Analogen-Kabelanschluss (verünstigt durch Wohnungsgesellschaft) bei Unitymedia. So hatte ich ja auch alles Digital zu gucken und das war billiger als hätte ich direkt einen Digitalen Kabelanschluss+Bundesliga gebucht.
Durch die unitymedia-Preiserhöhung zum 1.7.08 gabs den Digi-Anschluss ja jetzt quasi eh für lau und da hab ich den auch gleich bestellt, so nen zweiter Receiver schadet ja nie ;)

Jetzt habe ich mir heute telefonisch das alte Arena-Abo mit dem neuen Digi-Anschluss zusammenlegen lassen (Smartcardtausch zum Bundesliga oder Bonussender gucken war mir zu lästig) und war etwas erstaunt, als die Dame am Telefon meinte, dass ich den alten Receiver dann auch zurückschicken müsste, weil er mir sonst in Rechnung gestellt wird. Jetzt habe ich die alten AGBs nicht mehr griffbereit, aber ich war eigentlich der Meinung, dass der Receiver nach den zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit zu meinem Eigentum wird, schließlich habe ich bei Vertragsbeginn auch 49 Euro für das Teil hingeblättert. Außerdem hab ich ja sowieso nicht gekündigt, sondern nur beide Abos zusammenlegen lassen. Somit müsste ich meiner Auffassung nach nur die alte Smartcard zurückschicken.

Ist das so korrekt, was die Dame am telefon mir erzählt hat? Ansonsten werde ich sowieso erstmal die schriftliche Bestätigung abwarten.
TheWombat
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.06.2008, 19:46

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon HenrySalz » 20.06.2008, 15:28

Hi,

was den Receiver angeht, der gehört einem nach Ablauf der MVL. bzw eigentlich sofort, denn die Geräte wurden in dem Frühbucherpaket verkauft! Die AGBs hab ich leider auch nicht mehr vorliegen :glück:

Ich stehe vor einer ähnlichen Entscheidung wie du, nur das ich nen 2 Receiver durch updaten von 2play zu 3play versuche zubekommen. Habe diesbezüglich schon ne email anfrage an UM geschickt. Muss jetzt nur 2 Wochen geduld aufbringen bis die Antwort da ist :hirnbump:
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon TheWombat » 20.06.2008, 17:57

HenrySalz hat geschrieben:Hi,

was den Receiver angeht, der gehört einem nach Ablauf der MVL. bzw eigentlich sofort, denn die Geräte wurden in dem Frühbucherpaket verkauft! Die AGBs hab ich leider auch nicht mehr vorliegen :glück:

Gut zu wissen, dass meine Erinnerung mich nicht täuscht. Dann bin ich mal gespannt, ob die bis zur schriftlichen Bestätigung der Abo-Zusammenlegung noch merken, dass der Receiver mein Eigentum ist.
TheWombat
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.06.2008, 19:46

Re: fragen zu kündigung frühbucher-abo

Beitragvon HenrySalz » 20.06.2008, 18:18

Da bin ich aber auch neugierig, halt mich mal hier auf dem Laufenden.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Nächste

Zurück zu arena-Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast