- Anzeige -

Arena plant Beschwerde bei der EU

Hier sind alle Themen zum ehemaligen Pay-TV-Paket arena und arenaSAT gebündelt worden. Nur noch Lese-Zugriff, Erstellen neuer Beiträge nicht möglich!

Arena plant Beschwerde bei der EU

Beitragvon Martin » 22.05.2006, 19:48

Arena plant Beschwerde bei der EU

Im Streit um die Verwertung von Live-Übertragungsrechten an der Fußball-Bundesliga werden immer größere Geschütze aufgefahren. Während der Münchner Pay-TV-Sender Premiere zuletzt angekündigt hatte, Widerspruch gegen die Erteilung einer Sendelizenz an die Arena Sport Rechte und Marketing GmbH einlegen zu wollen, arbeitet Arena nach Informationen des Spiegel derzeit an einer Wettbewerbs-Beschwerde, die in Brüssel eingereicht werden soll. Im Mittelpunkt steht dabei die am Freitag besiegelte Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Telekom und Premiere. Premiere will seinen Abonnenten ab Sommer über das neue VDSL-Netz der Telekom weiterhin Live-Bilder aus der Bundesliga liefern. Zudem erwägen die neuen Partner, die IPTV-Signale außer über VDSL auch via Kabel und Satellit in die Haushalte zu bringen.


Quelle: http://www.satnews.de
Martin
Kabelexperte
 
Beiträge: 233
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Zurück zu arena-Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast