- Anzeige -

Samsung DCB-B270G, schlechter Ton und rauschen/knacken

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Samsung DCB-B270G, schlechter Ton und rauschen/knacken

Beitragvon B707 » 30.10.2009, 13:53

Hallo zusammen,

bin mit UM-Digital Fernsehen seit 15 Monaten nur mäßig zufrieden; der Samsung Receiver DCB-B270G macht immer wieder Probleme.
Jetzt seit Tagen wieder schlechte Tonqualität. Es rauscht bei jedem Sender, es knackt mal immer lauter werdend und bricht dann wieder ab und alles ist für ne Stunde ok. Dann wieder leises rauschen im Ton usw. usw. Stecker und Verbindungen sind überprüft.
Was kann das sein? Übertragungsraten im Rhein Main Gebiet? Receiver kaputt?

Dann ein weiteres Phänomen: es ist seit neustem kaum ein Unterschied zwischen analog und digital zu erkennen?!?
Ohne eingeschalteten Digital Receiver war das das TV Bild schlecht (Schnee); Samsung Fernbedienung angemacht, UM-Begrüßungs-Logo da und weiter gings digital. So weit, so gut...mit zwei Fernbedienungen.
Jetzt kann ich den Fernseher anmachen, Receiver bleibt aus, und das Bild ist analog gut, naja beim Plasma-TV analog "mäßig" . Gezeigt werden natürlich die eingespeicherten Analog Sender. Beim Anschalten des Receivers - mit UM-Logo - und lästigen Umschalten ins richtige Format, geht´s wie oben digital weiter.
Ich will damit sagen, dass das TV gar nicht merkt, das da ein UM-Receiver zwischen analogen Wandkabel und TV hängt?!
Gleiche Frage wie oben: Was kann das sein? Receiver kaputt?

Zum Schluss noch ein Manko beim Receiver: der reagiert so unendlich langsam beim Umschalten mit der Wipptastatur. Zwischen einzelnen Programmen brauchts oft bis zu 3-5 Sekunden bis der reagiert!

Habe ähnliche Probleme schon UM geschildert und immer gleiche Antwort erhalten: in Werkzustand resetten und dann alles neu programmieren. Na super :kratz:

Danke für evtl. Tipps und Hilfe

Gruss Thomas
B707
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.11.2008, 21:04

Re: Samsung DCB-B270G, schlechter Ton und rauschen/knacken

Beitragvon benifs » 31.10.2009, 18:06

Rhein-Main als Fehlergrund würde ich mal ausschließen, zumindest stand nichts in der Zeitung, dass mal wieder ein paar Zuleitungen angebaggert wurden ;)
Fehlermöglichkeiten sind natürlich vielfältig, wie alte oder schlecht geschirmte Kabel. Aber wenn du 15 Monate schon nicht so zufrieden bist, hast du mal bei Unitymedia angerufen? Vielleicht ist wirklich der Receiver kaputt oder das Signal was du bekommst nicht das Beste. Am einfachsten wäre es natürlich, wenn dir ein zweites DVB-C Gerät zur Verfügung stünde (Freunde, Bekannte, Nachbarn), dass du mal anschließen könntest.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste