- Anzeige -

Gibt es im Digitalen Kabel TV eine Alternative zu VPS?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Gibt es im Digitalen Kabel TV eine Alternative zu VPS?

Beitragvon Helmut01 » 17.10.2009, 16:28

Hallo :smile: ,
weiß schon jemand ob es in naher Zukunft etwas ähnliches wie VPS im digitalen Kabel-TV geben wird :confused:
Hatte mal gelesen das daran gearbeitet wird.
Wie programiert Ihr mit Zeitzugabe, oder gibt es da noch andere Tricks/Möglichkeiten :confused:
Ich hoffe ich stelle hier als Neuling keine zu dummen Fragen :newbee:
Helmut01
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.10.2009, 11:26

Re: Gibt es im Digitalen Kabel TV eine Alternative zu VPS?

Beitragvon gibsonES335 » 17.10.2009, 17:09

Hi,
ob daran gearbeitet wird, kann ich nicht beurteilen. Meine Erfahrung ist, dass die ÖR bez. pünktlichem Anfang bzw. pünktlichem Ende unzuverlässiger sind als die Privaten. Ausnahmen sind aktuelle Ereignisse und manchmal Zeitangaben von Wiederholungen von Filmen in der Nacht. Zuverlässiger als EPG, Guide Plus u.ä. ist der Blick auf den Videotext der Sender und die manuelle Eingabe/Veränderung der Zeitangaben. Standardmässig programmiere ich mit 10 Min. Zeitzugabe. Das bringt zu über 90% zufriedene Ergebnisse. Andere Tricks sind mir nicht bekannt. Warum beim analogen TV nur die ÖR und Sat.1 (?) das VPS-Signal einspeisen: 0 Ahnung (Kosten für Technik?, Zwangsehen von Werbung?),
Gruß, Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: Gibt es im Digitalen Kabel TV eine Alternative zu VPS?

Beitragvon std » 17.10.2009, 17:24

Hi

Sat1 (und RTL2) senden seit Jahren kein VPS-Signal mehr

5 Minuten Vor- und 15 Minuten Nachlauf uns alles wird gut
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Gibt es im Digitalen Kabel TV eine Alternative zu VPS?

Beitragvon Helmut01 » 17.10.2009, 17:27

Vielen Dank, ich werde es wohl oder übel dann auch so machen.
Warten wir mal ab was wird wenn das Analoge TV abgeschaltet wird.

Also Sat1 und RTL sind Sender wo ich so gut wie nie was aufnehme,
dachte da schon an die ÖR Sender :smile:
Helmut01
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.10.2009, 11:26

Re: Gibt es im Digitalen Kabel TV eine Alternative zu VPS?

Beitragvon Moses » 24.10.2009, 01:51

Die privaten haben kein Interesse daran, dass man ihr Programm gut aufnehmen kann... eher im Gegenteil, denn in Aufnahmen kann man ja die Werbung überspringen. :)

Wobei man sagen muss, dass sich die privaten doch recht gut an ihre Zeiten halten. Die ÖR sind in der Hinsicht einfach schrecklich...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Gibt es im Digitalen Kabel TV eine Alternative zu VPS?

Beitragvon std » 24.10.2009, 06:38

Übrigens wäre eine entsprechende Funktion auf digitalem Wege durchaus möglich und ist, soweit ich weiß, im DVB-Standard sogar enthalten
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste