- Anzeige -

Receiver GAU TT-micro 254 & C274S

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Receiver GAU TT-micro 254 & C274S

Beitragvon w00kie » 07.10.2009, 16:33

Ahoi ihr , ich bin Neu hier.

Mein Problem:

Ich habe seit 2 jahren digital-TV bei UM, bisher anstandslos.
Vor knapp 2 wochen hat mein receiver TT-micro 254 dann spontan den dienst verweigert,
d.h. nach dem einschalten mal nurnoch nen verzerrtes "unityMedia"-logo auf blauem grund, oder nen komplett grünen oder schwarzen Bildschirm gezeigt.
Auf die Fernbedienung hat er garnichtmehr reagiert, also auch kein farbwechsel der grünen LED mehr bei tastendruck auf der Fernbedienung.

Hmm, ich dacht mir, 2 jahre alt, warscheinlich altersbedingt schrott, murphy's law halt.

Vorgestern kundenhotline angerufen, heute tauschgerät erhalten. TT-micro C274S mit fernbedienung, kein neues steckernetzteil dabei, also altes netzteil wieder benutzt.
Alles angeschlossen wie zuvor, smartcard rein, netzteil inne steckdose und TADA mein treuer aldi-fernseher wechselt auf AV und zeigt mir den Grünen bildschirm den ich schon von dem alten gerät kannte :wand:

Scart-kabel getauscht, grüner bildschirm.
Av-kabel getauscht, grüner bildschirm.
Mit smartcard eingesteckt, grüner bildschirm.
ohne smartcard, grüner bildschirm.
Netzteil könnt ich ein anderes versuchen, trau mich aber nicht, da ich hier zum ausprobiern nur das einer externen festplatte hab (12V 2A, original ist 12V 1A).
Die scart anschlüsse vom TV funktionieren tadellos, wenn ich nen PC über TV-out dranhäng.
Andere Steckdose hab ich auch schon versucht.

Alles in allem also ein grünes gesamterlebnis, grüner bildschirm, grüne Power-LED, sonst geht garnix :wein:

Schonmal danke für Hilfe, anregungen, beileid, etc.
w00kie
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2009, 16:10

Re: Receiver GAU TT-micro 254 & C274S

Beitragvon Moses » 07.10.2009, 19:16

Bist du denn sicher, dass der C274 auch 12V braucht mit 1 Ampere? Zur Ampere Anzahl: Solange das Netzteil mehr hat, als das Gerät verbraucht, ist alles ok. Ansonsten geht das Netzteil hinüber. ;)

Ich denke ich würd an deiner Stelle nochmal bei der Hotline anrufen und fragen, ob das richtig ist, dass da kein Netzteil dabei war...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon w00kie » 07.10.2009, 21:36

Unter dem C274S steht das selbe wie auch unter dem alten 254: 12Volt 10Watt

http://www.wolframalpha.com/input/?i=12V+10W

= 0,8 Ampere
Das netzteil hat 1,0 Ampere

Ich schließ gleich mal das stärkere voner externen Platte an.
w00kie
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2009, 16:10

Re:

Beitragvon Radiot » 09.10.2009, 01:02

w00kie hat geschrieben:
Ich schließ gleich mal das stärkere voner externen Platte an.


Wenn die Polung am Stecker vom Netzteil anders ist, zerreisst es dir den neuen Receiver!!! Sprich die Belegung am Stecker beachten... :zwinker:
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Receiver GAU TT-micro 254 & C274S

Beitragvon Mazl » 16.10.2009, 21:00

Die Netzteile bei den TTs sind so eine Sache für sich. Oftmals liegt so ein Fehler nichtmal in der Box selbst sondern in der Stromversorgung. Und obwohl die C254, C264 und C274(S) alle ein sowohl optisch wie auch von den tech. Bedingungen identisches Netzteil haben sind sie des Öfteren nicht miteinander kompatibel und es können die tollsten Sachen passieren wenn man ein altes Netzteil mit ner neuen Box oder umgekehrt kombiniert. Wenn also ein neuer Receiver ohne Netzteil verschickt wird ist das absolut witzlos. Das Ding muss zusammen mit seinem neuen Netzteil angeschlossen werden wenn das wirklich funktionieren soll - und nicht nur wenn man mal Glück hat. In wie fern ein anderes Netzteil da jetzt Probleme machen könnte ist mir nicht bekannt.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Receiver GAU TT-micro 254 & C274S

Beitragvon Radiot » 17.10.2009, 21:03

Mazl hat geschrieben:In wie fern ein anderes Netzteil da jetzt Probleme machen könnte ist mir nicht bekannt.


In dem +/- im Stecker vertauscht sind... :D
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 21 Gäste