- Anzeige -

Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon delahosh » 24.07.2009, 18:02

Hallo,
gibt es schon einen Vergleich zwischen dem Humax UM-Fox und dem TT-micro C264?
Ich hab gehört der Humax hätte einen besseren Kontrast, kann das jemand bestätigen,
oder hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Humax?

..dickes DANKE für jede Antwort!
delahosh
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2009, 23:36

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon nightwatchdog » 26.07.2009, 23:01

Hi delahosh,

ich hatte auch das Pech, den TT und nicht den Samsung mitgeliefert zu bekommen. Habe nach kurzer Zeit festgestellt, daß das Gerät noch nicht mal für meinen Zweitfernseher im Schlafzimmer (für mein Erstgerät im Wohnzimmer verwende ich eh einen freien Festplattenreceiver + AC Classic) zu gebrauchen ist:

1. Bild ist farb- und kontrastarm.

2. Bild ruckelt nach längerem Schauen von Zeit zu Zeit (Signal wurde von einem UM-Techniker gemessen und für gut befunden). Vermutlich wird das Gerät trotz ordnungsgem. Aufstellens einfach zu heiß!

3. Software hängt sich öfters auf.

So mach digitales Fernsehen keinen Spaß! :nein:

Da ich hier im Forum gelesen habe, daß andere Leute ähnliche Probleme mit dem Technotrend haben, habe ich mir dann den Humax geholt.

Ich muß sagen: Es hat sich gelohnt. Alle Probleme sind beseitigt und die Bildqualität ist deutlich besser. :super:

Der TT-Schrottreceiver staubt nun im Keller ein.

Allerding Frage ich mich schon, wie UM immer noch so einen Mist ausgeben kann............ :motz:

nightwatchdog
nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon delahosh » 26.07.2009, 23:37

Danke für die Antwort, obwohl ich die beschriebenen Probleme die du hattest nicht bestätigen kann.
Hast du denn das gleiche Modell (C264), oder war es ein anderes??
delahosh
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2009, 23:36

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon nightwatchdog » 27.07.2009, 01:33

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon delahosh » 27.07.2009, 13:24

Kannst du mir noch sagen ob der Humax Pr-fox genauso unity-kompatibel ist wie der UM-Fox, oder braucht man dafür ein CI-MODUL??
delahosh
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2009, 23:36

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon nightwatchdog » 27.07.2009, 19:25

Für den Humax PR-Fox C brauchst du eine I12 bzw. I02 Karte. Diese gibt es in Verbindung mit einem "nur Kartenvertrag" ohne Receiver für 5 Euro im Monat.

Mit der mitgelieferten UM 02 Karte kann dieser Receiver nichts anfangen. Der Einsatz eines CI-Moduls ist nicht möglich,
da kein CI-Schacht vorhanden ist.

Der UM-Fox C funktioniert hingegen bestens mit der mitgelieferten UM 02 Karte. Es entstehen also keine monatl. Mehrkosten.
nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon delahosh » 27.07.2009, 21:13

Vielen Dank nochmal, dann werd ich den UM-Fox mal testen. :super:
delahosh
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2009, 23:36

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon delahosh » 29.07.2009, 19:47

Hab den UM-FOX heut bekommen und bin von der Handhabung schonmal positiv überrascht ,
werd ihn jetzt ne Woche testen und mich dann nochmal melden :zwinker:

UPDATE:
Fußball gucken macht auf jeden Fall mehr Spaß.. und sollte das Auge,das Ohr nicht beeinflussen,
kommt es mir so vor als ob der Sound (DD - ohne Aussetzer!) präziser und räumlicher rüberkommt ..
-klingt komisch, is aber so! :smile:
delahosh
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2009, 23:36

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon nightwatchdog » 30.07.2009, 01:38

TIP: Wegen der Bildqualität nicht vergessen, auf RGB umzustellen. Soweit ich mich noch erinnern kann, war werkseitig
FBAS eingestellt! :zwinker:
nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Humax UM-FOX C oder tt-micro C264 ??

Beitragvon delahosh » 30.07.2009, 13:34

Kleines Problem:

Wieso werden die Einstellungen in der Bildanpassung nicht "gespeichert"??
-stelle ich Pan-Scan ein und schalte den Reciever aus, stellt sich der Reciever nach dem Einschalten wieder auf Auto,
ist zwar nur ne Kleinigkeit, nervt aber grad bei Sendern die nur in 4:3 ausstrahlen und dann einen 16:9 Film zeigen,
`ne Zoom-funktion hat der Reciever ja leider auch nicht. - Bildformat ist auf 16:9 eingestellt und Scartsignal auf RGB.
Die Programmwahl per Tastatur FB funzt auch nicht richtig, ich kann mir doch nicht für jedes Programm die 3stellige KanalNr. merken,
kann man das irgendwie einrichten, oder muß man damit leben? :kratz:
delahosh
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2009, 23:36

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste