- Anzeige -

HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Beitragvon Alexxander » 30.06.2009, 20:01

Hallo Leute,
erstmal einen schönen Gruß an alle, bin neu hier. :smile:
Fand euch durch Hinweise im HIFI-Forum und glaube (hoffe), daß ihr mir bei meiner Planung helfen könnt.

Folgende Ausgangs-Situation:
Bin UM-Triple3-Kunde und damit auch sehr zufrieden, vor allem das schnelle Internet!
Will auch im HD-Zeitalter nicht auf Sat umstellen. Ginge auch gar net (Vermieter).
Bisher digital-TV Basic über den TT C264 an meiner alten "Röhre". Bildqualität sehr gut.

Jetzt möchte ich mir aber meinen ersten LCD-TV kaufen und brauche dazu noch ein paar Tips.
Nicht zu den TV-Modellen, da habe ich inzwischen alles (und ich meine ALLES :zwinker: ) gelesen, was wichtig ist.
Mir geht es vielmehr um die Anschluss-Möglichkeiten. Wenn schon HD, dann bitte nicht über Scart.
Bleibt also entweder nen externer HD-Reciever (teuer), oder LCD mit integriertem DVB-C-Tuner und CI-Slot.
Und genau da ist mein Problem:
Bei meinen Favoriten gibt es Modelle mit CI, CI+, CI+ ready?
Das gleiche Spiel bei den DVB-C-Tunern, HD-fähig, mpeg4-Unterstützung, h.264-ready...
Langsam drehe ich echt durch! Was soll das? Alles nur leeres Marketing-Geschwätz? :sauer:

Daher an euch meine aufrichtige Bitte um Aufklärung.
Wenn irgendwann HDTV über UM angeboten wird, was muss der DVB-C-Tuner dann können und welches CI-Modul braucht man?
Ist das überhaupt schon absehbar? Will nicht in nem halben Jahr nochmal teuer nachrüsten, wenn´s vermeidbar ist.
Habe auch keine Lust hier 5 Geräte (und natürlich noch die Fernbedienungen) zu haben, nur um Fernzusehen! :wand:

Und da es bis zum HDTV noch etwas dauert:
Kann ich meine bisherige Smartcard einfach mittels AlphaCrypt-Classic-Modul in den TV stecken und gut ist?
Oder muss ich mir ne zweite (die für 5 Euro mtl.) bei UM bestellen?
Und, ähm, (Noob-outing): Woran erkenne ich überhaupt, ob ich UM01/02 oder ne andere Karte habe?

Sorry, wenn mein erster Post etwas "gereizt" erscheint, keine Absicht. Meine Geduld ist langsam am Ende.
Ich will doch nur nen neuen TV. Wenn das so weitergeht, steige ich um auf Radio... :zwinker:

Hoffe das ist nicht zuviel auf einmal, schonmal ein dickes THX für die Hilfe!
Gruß, Alex.
Alexxander
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2009, 18:27

Re: HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Beitragvon Grothesk » 30.06.2009, 22:44

Kann ich meine bisherige Smartcard einfach mittels AlphaCrypt-Classic-Modul in den TV stecken und gut ist?
Ja, wenn das Ding einen CI-Slot hat.

Woran erkenne ich überhaupt, ob ich UM01/02 oder ne andere Karte habe?
Du hast eine UM01/02, da die Karte in dem TechnoTrend funktioniert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Beitragvon Alexxander » 30.06.2009, 22:52

Thx for response :smile:
Zumindest bin ich damit bis zur HDTV-Umstellung schon mal abgesichert.
Irgendeine Idee wegen meiner Fragen bzgl. CI-Modul und DVB-C-Standard?
Gruß, Alex.
Alexxander
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2009, 18:27

Re: HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Beitragvon Matrix110 » 01.07.2009, 05:51

Bei meinen Favoriten gibt es Modelle mit CI, CI+, CI+ ready?
Das gleiche Spiel bei den DVB-C-Tunern, HD-fähig, mpeg4-Unterstützung, h.264-ready...
Langsam drehe ich echt durch! Was soll das? Alles nur leeres Marketing-Geschwätz? :sauer:


Du brauchst einen DVB-C Tuner der "HD-fähig" ist also "h.264" auch genannt "mpeg4/avc" verarbeiten kann :P Also ist alles richtig :)

Das mit CI+ kann leider niemand hier beantworten, man weiß einfach nicht was UM vorhat, da CI+ jedoch abwärts kompatibel ist und die alten CAMs entgegen nimmt, schadet es sicher nicht, wenn man direkt ein TV mit CI+ nimmt, sollte der Aufpreis dafür nicht vorhanden oder gering sein.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Beitragvon Alexxander » 01.07.2009, 11:21

Das mit der Abwärts-Kompatibilität wusste ich nicht, gut zu wissen. :super:
Das schränkt die Suche schon mal auf Philips und Sony ein. Denn laut mail-Antworten haben der Samsung B650 und auch mein Favorit, der Toshiba RV635D, beide nur nen CI-Modul.
Bei Philips schreckt mich der Preis und der hohe Stromverbrauch ab. Und der Sony ist laut AreaDVD-Test zwar ein klasse Gerät, aber das für mich wichtigste, der digitale Tuner, wurde leider nicht gut bewertet. :traurig:
Bei nem Gerät mit normalem CI-Modul bräuchte ich dann später nen HD-Reciever, richtig?
Glaubt ihr, daß UM bei der Umstellung auf HD dann auch was mit HDMI anbieten wird?
Oder besser ein Fremd-Fabrikat?

Schon mal danke für die Info.
Gruß, Alex.
Alexxander
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2009, 18:27

Re: HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Beitragvon mipu » 01.07.2009, 16:27

Alexxander hat geschrieben:Bei nem Gerät mit normalem CI-Modul bräuchte ich dann später nen HD-Reciever, richtig?


CI+ hat nichts mit HD-fähig zu tun. Beim SAMSUNG UE46B7090 ist z.B. ein DVB-C-Tuner (HD) und ein CI-Schacht verbaut.

Mit meinem laienhaften Verständnis ausgedrückt wird das decodierte Video-Signal im Gegensatz zum CI-Modul wieder neu verschlüsselt. Hierdurch kann der Anbieter des Signals regelnd eingreifen, wie die Endgeräte damit umgehen. Z.B. kann so verhindert werden, dass Filme unverschlüsselt aufgezeichnet werden und unkontrolliert verbreitet/genutzt werden. Habe ich das richtig wiedergegeben?
Samsung UE46B7090 mit CI+
MASCOM Alphacrypt Classic, aklternativ Samsung Festplattenreceiver DCB-P850G
Smartcard UM01
UM
SKY (ohne BL und HD, da nur ein (!) HD-Kanal verfügbar)
mipu
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.06.2009, 11:49

Re: HDTV mit CI+ Modul bei UM zukunftsfähiger?

Beitragvon Alexxander » 01.07.2009, 17:35

Ach so, einfach nur ein weiterer Kopierschutz, ähnlich dem HDCP.
Nun ja, dann könnte ich mir gut vorstellen, daß UM das natürlich zu einer Voraussetzung bei der HD-Einspeisung machen wird...
Gruß, Alex.
Alexxander
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2009, 18:27


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste