- Anzeige -

Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon std » 24.05.2009, 09:12

Hi

du brauchst kein AC zum testen. Die Öffentlich rechtlichen sind frei empfangbar
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon haggie » 24.05.2009, 09:14

sind die denn auch digital???
oder sind das analoge sender???

oh mann, konnte ich ja selber testen. habe eben die karte rausgenommen und ard angemacht
Zuletzt geändert von haggie am 24.05.2009, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.
haggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 24.05.2009, 09:03

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon Grothesk » 24.05.2009, 09:19

Ja, auch digital!!!!!!!!!!11111!!Elf11!!Eins!
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon haggie » 24.05.2009, 09:21

hast ja recht, ist noch zu früh für mich
bin noch nicht ganz wach
haggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 24.05.2009, 09:03

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon std » 24.05.2009, 09:22

Hi

du must natürlich auf den digitalen Tuner schalten. Die Privaten werden dann dunkel bleiben
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon haggie » 24.05.2009, 09:25

ist klar, benutze nur digital. Alles was analog ankommt wird nicht benutzt.
haggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 24.05.2009, 09:03

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon mischobo » 24.05.2009, 15:48

@Maddm

... wenn dein TV-Gerät einen DVB-C-Tuner hat, müsste das Gerät mit entsprechendem Suchlauf auch die digitalen Programme finden. Die Programme von ARD und ZDF sind unverschlüsselt, sodass du diese Programme auch ohne weiteres sehen kannst. Sofern du den Programmsuchlauf nicht auf unverschlüsselte Programme eingeschränkt hast, sollten auch alle anderen digitalen Programme gefunden werden.
Um diese digitale Programme direkt über den DVB-C-Tuner des TV-Gerätes sehen zu können, benötigst du ein Alphacrypt Classic Modul. In das Modul steckst du einfach die Smartcard, die dir deine Eltern überlassen haben.

Da deine Eltern 2 Receiver von Unitymedia erhalten haben, gehe ich davon aus, dass die einen Einzelnutzervertrag mit Unitymieda haben.
Da du in einer abgeschlossenen Wohneinheit wohnst und Kabel nutzt, bist du strenggenommen ein "Schwarzseher". Um Digital TV im eigenen Namen nutzen zu können, müsstest du bei Unitymedia erstmal einen Einznutzervertrag "digitaler Kabelanschluss" für mtl. 16,90 € abschliessen. Damit erhälst du dann von Unitymedia einen Receiver mit Smartcard ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Newbie möchte DVB-C nutzen - hat aber keine Ahnung...

Beitragvon haggie » 26.05.2009, 20:44

So, das gute Stück ist heile und völlig unproblematisch hier angekommen.
Aufgebaut, angeschloßen und Sendersuchlauf auf digitaler Ebene. Nach einer guten Stunde und einem ausgiebigen Bad zuerst ein kleiner Schock wegen dem wirklich grottenschlechten Bild. Erstmal n Kaffee gemacht und mich dann im Menü etwas umgeschaut. Bis jetzt das beste Menü was ich jemals hatte. Zugegeben, mein letzter TV war ne ca. 11 Jahre alte Röhre mit nicht allzuviel Einstellmöglichkeiten.
Also ab in die Details des Menüs getaucht. Wunderbar und selbsterklärend. Handbuch nicht einmal angeguckt. Habe mir dann einen öffentlich-rechtlichen Sender gesucht (Eins Plus) und das Bildmenü mal schnell von A bis Z durchgearbeitet.
Was dann im Endeffekt nach ein paar Minuten erzielt wurde, übertraf meine Erwartungen bei weitem. Ich würd jetzt spontan sagen gute DVD-Qualität.
Ich denke da ist auf jeden Fall noch mehr rauszuholen.
Aber das reicht mir erstmal bis das Alphacrypt Classic da ist. Muss noch mit dem Technotrend-Receiver über Scart die privaten gucken. Qualitativ schlechter Receiver. Der öffentlich-rechtliche Sender Eins-Plus ist mit dem Ding gerademal anschaubar, wobei der interne DVB-C Receiver oben genanntes Bild lieferte.
Folglich hoffen das das AC-Classic bald kommt.

Im Endeffekt gute Investition
haggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 121
Registriert: 24.05.2009, 09:03

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 6 Gäste