- Anzeige -

Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon subzero » 14.04.2009, 15:40

Hallo,

ich plane mir (endlich) einen Flachbildschirm zuzulegen. Da diese Geräte Probleme mit analogen Signalen haben (sollen) sehe ich als Eingangssignal digitales Kabelfernsehen vor. Ich möchte jedoch die Programme nicht am Receiver sondern am Fernseher wechseln.
Es gibt Geräte auf dem Markt mit integriertem DVB-C-Tuner, so dass ich eigentlich keinen externen Receiver benötige. Frage: Funktionieren diese Geräte im Unitymedia-Netz? Was ist mit der Smartcard?

Gruß
SubZero
subzero
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.04.2009, 15:32

Re: Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon gibsonES335 » 14.04.2009, 16:19

Hi SubZero,
deine Fragen sind zum jetzigen Zeipunkt nicht zu beantworten denn
a) an welches TV-Gerät denkst du?
b) ob das integrierte Smartcard-Fach des TV die von UM gelieferte unterstützt sei dahingestellt
c) sehr wahrscheinlich wird ein Alphacrypt-Modul benötigt
d) ob der integrierte DVBC-Tuner bessere Ergebnisse liefert als der von UM gelieferte Receiver sei dahingestellt
e) in Abhängigkeit von der von UM geliefeten Smartcard siehe oben (c) und: "Oft gestellte Fragen zu Smartkarten im Netz von UM"
Cheers,
Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon Moses » 14.04.2009, 18:06

Sony hat da ein paar Geräte und auch von Technisat und Loewe sollte es sowas geben.

Der TV hat dann einen CI Schacht (oder besser: "sollte einen haben", darauf beim Kauf auch achten), in den man ein Conditional Access Modul (kurz CAM) stecken kann, was dann die Entschlüsselung der Kanäle übernimmt. Also kurz: Die Smartkarte wird über Hardware eines 3. Herstellers unterstützt. Dabei kommt es etwas auf die Smartkarte an, die du hast, welches Modul du benötigst. Eine Übersicht und einige Erklärungen gibt es hier: viewtopic.php?f=47&t=5571

Wichtig zu wissen ist noch, dass manche der Sonys (z.B. die W Serie) Probleme mit CAM Modulen haben oder hatten... dazu gibt's hier im Forum auch ein paar Posts. Es ist darum aber mittlerweile recht still geworden... vielleicht gibt's das Problem ja nicht mehr. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon tree » 18.04.2009, 20:58

Hi,

an die Eingangsfrage möchte ich mich gerne dran hängen. Ich möchte mir einen Samsung LE32B650 TV kaufen, dieser hat einen integrierten DVB-C Receiver samt CI-Schacht (?).
Bei UnityMedia möchte ich das 3play Paket für 30€ nehmen, nur das Basic Paket. Ich habe Kabelanschluss.

In der FAQ steht
•Digital TV Basic Vertrag mit Receiver, Kosten: 3,90€ im Monat (der Vertrag aber kann auch Bestandteil eines digitalen Kabelanschluss-Vertrags oder 3Play-Vertrags sein, wobei dann keine gesonderten Kosten anfallen). Als Besonderheit für diesen Vertrag sei angemerkt, dass hier nur UM02 Karten genutzt werden!

Weiter unten steht
5. In welchem Receiver kann ich eine UM02 (oder UM01) Karte nutzen?
Diese Karte funktioniert im folgenden Receivern:

•Technotrend Micro C254, C264 und C274 (wird von UM verschickt)
•Samsung DCB-B360G und DCB-B270G (wird von UM verschickt)
•Phillips DIC2221 (baugleich zu TT Micro C274, wird wohl ebenfalls von UM verschickt)
•Samsung DCB-P850G HDD Rekorder (wird von UM gesondert vermietet)
•TechnoTrend TT-select C854 HDTV (HD Receiver)
•Technisat Digit UM K1
•Humax UM Fox-C
Receiver mit CI Schacht in Verbindung mit einem Alphacrypt Classic CAM und Firmware > 3.13

Verstehe ich das Richtig, dass ich wohl eine UM02 bekommen werde, damit ich den UM-Receiver aber nicht nutzen muss, muss ich mir ein Alphacrypt Classic CAM kaufen, und dann sollte das ganze funktionieren? Also sowas?
tree
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2009, 20:47

Re: Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon std » 18.04.2009, 22:02

Ja
mit dem Alphacrypt CLASSIC sollte das funktionieren
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon Geraldo » 29.10.2009, 12:55

Wie ist das denn mit der Bildqualität wenn man den Ci Slot benutzt?? Besser oder schlechter als der Reciever von UM??

Ich möchte dies dann bei einem Samsung LE32B650 machen.
Geraldo
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2008, 17:27

Re: Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon gibsonES335 » 29.10.2009, 13:10

Nicht einfach zu beantworten. Schau´mal hier nach viewtopic.php?f=54&t=7724&p=68152&hilit=LE32B650#p68152 und erkundige dich vielleicht per PN bei rrwolff.
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: Empfang mit im TV integrierten DVB-C-Tuner

Beitragvon AvusTTR » 29.10.2009, 16:24

Bei Panasonic Plasma und LCD-TV heisst das Stichwort: Multituner
Damit kannst DU Analog Kabel TV, DVB-S, DVB-T und DVB-C jeweils incl. HDTV empfangen.

Wenn Du DVB-S und DVB-C parallel empfangen willst, dann bei der Ländereinstellung "Deutschland" wählen und die DVB-C Kanäle im Tuning Menü von DVB-T hinzufügen.
Wenn nur DVB-C empfangen willst, dann bei Ländereinstellung "Finnland und Helsinki" wählen.
Alle verfügbaren DVB-C Kanäle von Unitymedia werden automatisch gefunden und gespeichert.

Von Unitymedia bekommst Du einen Receiver (den Du vergessen kannst) und eine UM02 Smart-Card.
Für die Smart-Card benötigt Du von Mascom ein Alphacrypt Classic CI Modul.
Das steckst Du in den CI-Schacht und darin dann die UM02 Smart-Card.

Die beschriebene Kombi funktioniert bei mir mit meinen Panasonic Plasma TX-P42 GW10 sowohl DVB-S als auch DVB-C incl. HDTV prächtig.
Die Bildqualität ist besser als mit dem Unitymedia Receiver, weil der Panasonic Tuner einfach klasse ist.
Bild
AvusTTR
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.10.2009, 11:54


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste