- Anzeige -

Digital Receiver in Verbindung mit Beamer (DVI)

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Digital Receiver in Verbindung mit Beamer (DVI)

Beitragvon videx » 05.05.2009, 18:45

Hallo Moses,

>> Das hört sich meiner Meinung nach (trotz 100% Signalqualitäts-Anzeige vom Receiver) nach Empfangsproblemen >> an. Treten die Probleme auf allen Sendern auf, oder nur auf den S02 Sendern (die "großen" Privaten)?

Also das Problem kann z.B. auf RTL ganz klar reproduziert werden, wenn z.B. DolbyDigital aktiviert ist, dann gibts alle 30 Sekunden Aussetzer im Ton und Bildfehler. Seltsamerweise ist nicht jeder Kanal von dem Problem betroffen: zB Deluxe Music gucke höre ich mir oft an, letzten Abend 3 Stunden laufen lassen über Beamer und DD5.1, keinerlei Probleme.

Mit dem Original Receiver von Unitymedia (Sausung) habe ich diese Probleme nicht, aber leider mit dem Ding kein HDMI...)

>> Geht der Ton auch an den Beamer? Ist das Kabel zum Beamer sehr lang?

Der Sound geht direkt über den AV Receiver (optisch). An den Beamer (10m) wird nur Bild übertragen. Die Bildfehler treten auch am SCART Anschluss auf. Also denke ich mal die die Kabellänge passt.
videx
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.04.2009, 13:50

Re: Digital Receiver in Verbindung mit Beamer (DVI)

Beitragvon Moses » 05.05.2009, 22:17

Guck mal, ob die Probleme nur auf den Programmen RTL (2/Super) / Vox und Pro7 / Sat1 / Kabel1 auftreten. Dass es bei Deluxe nicht auftritt, ist schonmal ein Zeichen, was meine Vermutung bestätigt... du könntest auch nochmal auf ARD und ZDF testen. Hört sich nach dem S02 Problem an. Das hatte ich hier auch, der Receiver von UM hatte keine (sichtbaren) Probleme, ein "alternativer" Receiver wollte aber, dass ich erstmal die Dose auswechsel...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital Receiver in Verbindung mit Beamer (DVI)

Beitragvon videx » 07.05.2009, 22:39

Hallo,

das Problem tritt eigentlich nur bei den sog. S02 Sendern auf,
würde ich das Problem mit einer S02 Karte beheben können ?

Würds ja gern von UnityMedia testen lassen, die zeigen mir aber wahrscheinlich einen Vogel weil das Problem mit dem freigegebenem Receiver nicht besteht.

Also Dose tauschen kann wirklich etwas bringen ?
Muss ich beim Dosentausch etwas beachten ?
videx
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.04.2009, 13:50

Re: Digital Receiver in Verbindung mit Beamer (DVI)

Beitragvon Moses » 08.05.2009, 13:14

Wenn es nur an den S02 Sendern hängt, dann ist sehr wahrscheinlich die Dose falsch. Am besten lässt du die von einem Fernsehtechniker tauschen. Soweit ich weiß, macht UM das auch, kostet dann aber 50€ (was bei einem normalen Techniker auch nicht billiger ist). Bei der Dose ist halt wichtig, dass sie zur Hausanlage passt (daher kann man da keine pauschalen Empfehlungen geben) und, dass sie richtig angeschlossen wird (ist aber eigentlich simpel).

Mit der Smartkarte hat das nichts zu tun. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste