- Anzeige -

Schlechtes Bild

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Schlechtes Bild

Beitragvon Mattmax » 27.03.2009, 22:07

Habe jetzt Digital-TV und muss feststellen, dass ich eigentlich ein gutes Bild habe, aber beim genauen Hinsehen laufen leichte Schatten (Doppelbilder) durchs Bild. Wie kann man das ändern oder liegt das an der Hardware (DCB-P850G und Samsung Plasma HD-Ready)
EX-UM-Kunde
Mattmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.03.2008, 14:45

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon conscience » 27.03.2009, 22:12

Hallo.
Mattmax hat geschrieben:Habe jetzt Digital-TV und muss feststellen, dass ich eigentlich ein gutes Bild habe, aber beim genauen Hinsehen laufen leichte Schatten (Doppelbilder) durchs Bild. Wie kann man das ändern oder liegt das an der Hardware (DCB-P850G und Samsung Plasma HD-Ready)


Tja, liegt vielleicht am Plasma-TV... mit einem anderen TV testen... wenn du das analoge TV-Signal durchschleifst, dann ziehe mal bitte dieses Kabel aus der Box... vielleicht sind dann die "Schatten" verschwunden...

- keine Idee was man sonst noch tun könnte -


Gruß
Conscience :mussweg:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon Grothesk » 27.03.2009, 22:20

Hatte das Problem mal kurzfristig, als ich einen alten VHS-Videorekorder über eine Scart-Weiche in die Anlage eingeschliffen habe. Nachdem ich den wieder rausgeworfen habe (im wahrsten Sinne des Wortes) habe ich auch wieder ein klares Bild.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon Elektrolurch » 31.03.2009, 00:19

Hallo

Die Schattenbilder die Du siehst sind normal mit deinem verwendeten Scart-Kabel.
Ich setze mal voraus das deine Geräte in Ordnung sind.
Der Grund für die Schattenbilder liegt am eingebauten Fernsehtuner. Dieser empfängt einen Sender (Bild) und gibt es über das Scartkabel über die FBAS- Leitung aus. Über die parallel verlaufenden Drähte im Kabel (Trafoprinzip) überträgt sich nun dieses Bild auf das ausgegebene Signal von der Set-Top-Box.
Um die Schattenbilder zu beseitigen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.
Erstens man schaltet den Fernsehtuner auf ein Programm auf dem man nur „Schnee“ oder kein Bild sieht.
Zweitens man zieht das Antennenkabel für den Fernseher an der Set-Top-Box ab.
Drittens man schaltet die Set-Top-Box von RGB auf S-Video (Y/C) um, vorausgesetzt der Fernseher kann dieses Bildformat empfangen. Dies funktioniert bei mir zu Hause, muss aber nicht bei dir funktionieren.
Viertens man schaltet den „Treiber“ für das FBAS- Signal im Fernseher ab, falls der Fernseher diese Einstellmöglichkeit anbietet.
Fünftens man entfernt den Steckerpin im Scartkabel für FBAS- Signal, da man ja RGB oder S-Video nutzt.
Sechstens man kauft sich ein neues Scartkabel, welches ein sehr hohes Schirmungsmaß hat.


http://www.hifi-regler.de/scart/scart-p ... c9a88d8788

Lurchi
Elektrolurch
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 04.03.2008, 21:32

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon Mattmax » 01.04.2009, 07:05

wie in meinem ersten Punkt beschrieben handelt es sich bei den verwendeten Geräten um die Firma SAMSUNG :TV 50PS557 und PVR DCB-P850G (Festplattenrecorder von UM).
EX-UM-Kunde
Mattmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.03.2008, 14:45

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon Elektrolurch » 01.04.2009, 14:12

Hallo Mattmax

Dein Fernseher ist ok. Dein Festplattenrecorder ist ebenfalls ok.

Die Geisterbilder erzeugt das Scartkabel, welches zwischen Festplattenrecorder und Fernseher hängt.

Entweder du kaufst dir ein neues, teures, hochwertiges, doppelt geschirmtes Scartkabel oder nimmst eine Lösungen, die oben angeführten werden.

Zum Verständnis.

Wird der Fernseher mittels Fernbedienung eingeschaltet, so bootet sein Prozessor und steuert den Tuner an ein gewählten Kanal zu empfangen. Z.B. ARD. Der Fernseher stellt nun das Programm dar. Ebenso wird das FBAS-Signal (Farb-Bild-Austast-Synchron-Signal) an dem Scartausgang des Fernsehers geliefert. Dies erfolgt bei jedem Fernseher.

Schaltet man nun mittels Fernbedienung auf AV oder mittel Schaltspannung über den Festplattenrecorder auf die AV-Bildwiedergabe um, so werden die elektrischen Multiplexer im Fernseher umgeschaltet. Der Tuner bleibt weiter hin aktiv auf dem Kanal den man vorher geschaut hat! Ebenso bleibt das FBAS-Signal (Farb-Bild-Austast-Synchron-Signal) vom Tuner an dem Scartausgang des Fernsehers!!!!
Dieses FBAS-Signal überlagert sich nun über das gesendete Signal vom Festplattenrecorder und ist nun als wanderndes Geisterbild wahrzunehmen.
Die Wanderung hat ihren Grund in der Schwebung zwischen der Bildfrequenz vom Festplattenrecorder und die Bildfrequenz des „Tuners“. Die Bildfrequenz vom Festplattenrecorder und die Bildfrequenz des „Tuners“ sind ungleich aber fast gleich, so dass deren Differenz als Schwebung wahrzunehmen ist.

Ziel ist es nun das keine Koppelung zwischen den beiden Signalen auftritt. Dies erreicht man indem man ein Kabel nimmt das sehr, sehr gut ihre Signalleitungen abschirmt. Oder man behilft sich, indem man das FBAS- Signal sehr klein (Rauschen=Schnee) macht. Also man schaltet den Fernseher auf einen Kanal, wo man nur Schnee sieht und schalt dann auf AV um, oder man entfernt die FBAS-Leitung oder FBAS-Pin am Scartkabelstecker beim Fernseher.....

Lurchi
Elektrolurch
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 04.03.2008, 21:32

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon bakaru » 01.04.2009, 18:24

:klo:
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms
Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 14:24

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon Mattmax » 01.04.2009, 18:53

Gut und verständlich erklärt, danke.
Welchen PIN sollte man dann nun entfernen? PIN 19, Pin 20 oder beide?
Bild
EX-UM-Kunde
Mattmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.03.2008, 14:45

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon bakaru » 01.04.2009, 22:43

@mattmax:
Ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden, wo der Beitrag von unserem Lurchi hingehört ?!

Mit freundlicher Unterstützung von: http://www.dvd-tipps-tricks.de/stecker-buchsen.php

Auszug:

Da RGB ja nur die R, Grün, Blau Signale überträgt, wird für die Syncronisation der FBAS Pin 19 (für RGB Out) und Pin 20 (für RGB In) verwendet. Es gibt auch Abwandlungen bei dem das Syncronisations Signal auf dem Grünen Farbkanal übertragen wird. Dieses wird aber bei einer normalen DVD-Player - TV Gerät Verbindung nicht gemacht. Und dann gibt es noch die Sonderform (ist eigentlich nicht spezifiziert), dass eine SCART Buchse anstatt RGB auch YUV Signale ausgeben kann. Viele DVD Player legen aber kein reines Syncronisations Signal auf dem FBAS Pin 19, sondern das normales vollwertiges Bild FBAS Videosignal. Die TV Geäte haben keine Problem die darin enthaltenen Syncronisations Signale zu verwenden, weil die Syncronisations Signale identisch sind. Das ist auch der Grund dafür, das viele nach umschalten des DVD Players auf RGB SCART Ausgabe immer noch ein Videobild sehen. Erst wenn das TV Gerät ebenfalls auf RGB umgeschaltet ist, sieht man das RGB Bild.
Hinweis: Durch die Verwendung der beiden FBAS Pins 19 (Out) und 20 (In) auf denen bei einer RGB Signalübertragung das Syncronisations Signal liegt, und bei einer S-Video Signalübertragung nur das Luminance Signal liegt, ferner auf den RGB Rot Pins 15 und 13 das Chrominance Signal liegt, wird klar das immer nur eine Signalform zu einer Zeit übertragen werden kann.

Ist übrigens kein Fehler sich einmal die ganze Seite anzuschauen und wenn du schnell genug mit deinen Augen rollen kannst, so 50 x vertikal und 15625 x horizontal, dann schneide die Pins jetzt ruhig ab. :kafffee:
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms
Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 14:24

Re: Schlechtes Bild

Beitragvon Elektrolurch » 02.04.2009, 20:49

Hallo

Für Wiedergabe mittels RGB ohne Geisterbilder muss Pin 19 ab! Schau mal hier

http://www.hifi-forum.de/viewthread-98-8704.html


Für Wiedergabe mittel S-Video, wenn der Fernseher dies empfangen kann. Dann wird am Kabel nichts geändert.

Lurchi
Elektrolurch
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 04.03.2008, 21:32


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 5 Gäste