- Anzeige -

Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Beitragvon Merlin63 » 20.03.2009, 14:20

Nachdem ich meinen HD K2 nun knapp 3 Wochen im Einsatz habe, hier meine ersten Erfahrungen. Vielleicht können sie ja dem einen oder anderen nützen, der erwägt, das Gerät zu kaufen.

Merkmale: digitaler Twin-HD-Kabelreceiver mit Festplatte (wahlweise 160 oder 500 GB). Die UVP liegt bei EUR 599,-; es gibt ihn aber z.B. bei dem Internet-Versandhaus, dessen Name an einen südamerikanischen Strom erinnert, ab ca EUR 450,- für die 160 GB-Version (März 2009).
160 oder 500 GB? Ich habe folgende Erfahrung gemacht: Eine 90minütige Sendung bei einem Sender, der sowohl zwei Tonkanäle als auch Untertitel sendet (beides wird mitaufgenommen und nimmt Speicherplatz in Anspruch), nimmt 2 – 3 GB auf der Festplatte ein. Ich habe 160 GB genommen, wegen des Preises und weil ich die meisten Sendungen eh nach dem Anschauen lösche.
Um den HD K2 im UM-Netz zu betreiben, braucht man das Kartenlesegerät Alphacrypt Classic (keinesfalls Light) der Firma Mascom für ca EUR 100,- und die UM Smartcard UM02. Diese Kombination funktioniert problemlos.

Der HD K2 kann zwei Programme gleichzeitig empfangen. Folgende Kombinationen sind möglich:

- zwei unverschlüsselte (ÖR)
- ein verschlüsseltes und ein unverschlüsseltes
- zwei verschlüsselte, wenn sie auf demselben Kanal liegen

Um herauszufinden, ob zwei Programme auf demselben Kanal liegen, kann man eine sehr übersichtliche Tabelle verwenden, die man hier findet: http://helpdesk.unitymediaforum.de/. Sie heißt „Belegung digital (ausgebaut)“ bzw. „Belegung digital (nicht ausgebaut)“. Wie man in dieser Übersicht sieht, liegen die gängigsten verschlüsselten Programme (RTL, Sat1, Pro7, VOX, RTL2, Kabel1 etc.) alle auf demselben Kanal, können also gleichzeitig empfangen werden.
Ob man die oben beschriebenen Programmkombinationen als Einschränkung empfindet, hängt von den individuellen Sehgewohnheiten ab. Ich persönlich empfinde sie als vollkommen ausreichend.

Pluspunkte des HD K2:

- Bildqualität ist exzellent, das Bild ist ruhig, scharf und stabil. Zum Vergleich: Bei dem von UM mitgelieferten technotrend-Gerät zuckte das Bild ständig zusammen. Solche Probleme gibt es mit dem HD K2 nicht.
- Qualität der Aufnahmen ist ebenfalls exzellent, vom Original nicht zu unterscheiden. Wenn man einen HD-fähigen Fernseher hat, kann man ihn über die HDMI-Buchsen mit dem Receiver verbinden, was eine bessere Bildqualität liefert als ein SCART-Kabel.
- Aufnehmen / Programmierung sehr einfach und komfortabel
- Nachbearbeiten der Aufnahme, z.B. Herausschneiden von Werbeblöcken, ebenfalls komfortabel.
- Timeshift-Funktion
- sehr leise Festplatte
- sehr gute Bedienungsanleitung (nur in Deutsch, 140 Seiten); um sich einen Eindruck über sämtliche Merkmale und Funktionen des HD K2 zu verschaffen, kann man die BDA herunterladen unter http://www.technisat.de/index12e2.html? ... ,de,67-247, Registerkarte „Downloads“.
- Picture in Picture sehr praktisch zum Überbrücken von Werbung
- Man kann einstellen, daß die Updates des EPG (heißt hier SFI) und der Software automatisch erfolgen. Funktioniert tadellos.

Minuspunkte des HD K2:

- Den EPG des von UM mitgelieferten technotrend-Geräts fand ich übersichtlicher. Ist aber Geschmacks- und Gewöhnungssache.
- Zum Thema Übertragung von Aufnahmen auf externe Festplatte bzw. PC schweigt sich die Bedienungsanleitung leider aus. Ich selber habe es noch nicht versucht, weil ich die meisten Aufnahmen nach dem Anschauen eh wieder lösche. Vielleicht hat jemand Erfahrungen hierzu, die er hier einstellen kann?

Aus meiner persönlichen Sicht und meinen Sehgewohnheiten heraus kann ich den HD K2 uneingeschränkt empfehlen.
Viele Grüße
Merlin63
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.02.2009, 16:08
Wohnort: Bad Honnef

Re: Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Beitragvon Mike5000 » 21.03.2009, 13:46

Merlin63 hat geschrieben:- Qualität der Aufnahmen ist ebenfalls exzellent, vom Original nicht zu unterscheiden.


Hehe, Kunststück. Es wird direkt der MPEG2-Stream aufgenommen, ohne weitere Bearbeitungsschritte. Du siehst also quasi das Original. Das ist nicht mehr wie bei den früheren analogen Recordern, wo man noch die Qualität auswählen konnte und so...
Mike5000
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 15.03.2009, 03:16

Re: Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Beitragvon opa38 » 21.03.2009, 16:18

Für die SAT Variante ist bereits der brandneue HD S2 Plus draußen, der ja 2 HD Tuner besitzt. Somit ja bekanntlich keien Einschränkung bei Aufnahmen mehr gegeben.

Ob er als C Variante kommt, darüber schweigt sich Technisat mal wieder aus...... :wand:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Beitragvon Stephan_Ruhrmann » 21.03.2009, 18:23

-> opa38

der HD K2 hat 2 HD-Tuner!

Ciao
Stephan
Stephan_Ruhrmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 20.12.2008, 19:14

Re: Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Beitragvon opa38 » 21.03.2009, 18:31

Stephan_Ruhrmann hat geschrieben:-> opa38

der HD K2 hat 2 HD-Tuner!

Ciao
Stephan


....siehe Aufnahmeeinschränkungen..... :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Beitragvon Stephan_Ruhrmann » 21.03.2009, 20:35

opa38 hat geschrieben:
....siehe Aufnahmeeinschränkungen..... :winken:


Hab ich was verpasst? :traurig:

Welche Einschränkungen hat der K2 die der S2 plus nicht hat?

Ciao
Stephan
Stephan_Ruhrmann
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 20.12.2008, 19:14

Re: Erfahrungsbericht TechniSat Digicorder HD K2

Beitragvon opa38 » 13.04.2009, 15:47

Soo.....ich habe mir die Kiste auch mal bestellt. Da ich 2Stk. I02 Karten nutze, (1x Premiere incl. HD + UM und 1x UM) gibt es aufnahmetechnisch keine Einschränkungen. :smile:
Desweiteren reicht bei mir die AC-Light Version als CI Modul aus.

@Mike5000

Bist Du noch zufrieden???
Ich habe noch eine 1TB große Segate Free Agent HDD per USB hier zu liegen. Ich denke, sie sollte problemlos funktionieren.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste