- Anzeige -

Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon BoRoN » 12.02.2009, 01:44

Hi zusammen.

Kurze Frage.
Hat evtl. schon mal jemand den Samsung DCB-P850G von Unitymedia offen gehabt oder Bilder vom Innenleben gesehen ?
Mich würde interessieren was für ein Festplattentyp verbaut ist und ob sie auf normalem Weg angeschlossen ist !?!
Hintergrund ist zu prüfen ob man in dem Teil nicht 'ne größere Festplatte verbauen kann.

Hat da jemand Informationen zu ???

Danke
BoRoN
BoRoN
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 15.01.2009, 19:07

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon Moses » 13.02.2009, 00:38

Du weißt aber schon, dass du den Receiver nur mietest und solche Modifikationen daher eigentlich nicht gestattet sind, oder?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon d3000fan » 13.02.2009, 21:56

Solange man Modifikationen mit Sachverstand und Sorgfalt durchführt, ohne zu Löten oder ein Siegel zu zerstören, und bei Ende der Mietzeit oder im Defektfall alles wieder zurückbaut, wüsste ich nicht, was dagegen spricht.

Hier sind zwei interessante Links:
http://kampman.eu/dcb-ombouw.pdf
http://kampman.eu/dcb-ombouw2h.pdf
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon BoRoN » 14.02.2009, 16:43

Lassen wir doch alle rechtlichen Hinweise mal beiseite.

Also, ich hab mittlerweile folgendes rausgefunden:
Hab gelesen dass schon mal jemand die Festplatte ausgebaut und versucht hat am PC laufen zu lassen, um sich die gespeicherten Filme zu sichern.
Das hat leider nicht geklappt, da die Festplatte anscheinend in einem speziellen FAT-Format formatiert ist.
Am PC wird die Platte also gar nicht erkannt.

Trotzdem wäre es halt interessant ob ich einfach 'ne 500GB oder 1TB Platte in den Receiver stecken kann und mit dem Receiver so formatieren kann dass sie dort läuft.
Hat das echt noch niemand probiert ???

Gruß
BoRoN
BoRoN
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 15.01.2009, 19:07

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon d3000fan » 14.02.2009, 18:30

Hast Du Dir die Links mal angeschaut? Soweit ich das - ohne jetzt Holländisch zu können :D - verstehe, wurde da u. a. eine 500-GB-Platte eingebaut.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon Nineteensixty » 23.10.2009, 22:06

d3000fan hat geschrieben:Hast Du Dir die Links mal angeschaut? Soweit ich das - ohne jetzt Holländisch zu können :D - verstehe, wurde da u. a. eine 500-GB-Platte eingebaut.


Hallo zusammen,

ich bin neu hier, habe heute versucht den Samsung zu tunen, jedoch vergeblich. Ich habe eine 320 GB Platte (WD) zunächst ratzeputz gelöscht, dann die Originalplatte mit Acronis gesichert. Da waren 2 Partitionen drauf, beide mit FAT32 formatiert. Eine mit ca. 500 MB, die Andere enthielt den Rest. Die erste war leer, die habe ich 1:1 wieder hergestellt, also bei der Originalgröße belassen. Die zweite Partition habe ich beim Wiederherstellen auf die maximal verfügbare Größe aufgeblasen und das Teil eingebaut. Leider musste ich lesen "Festplatte nicht bereit". In das Menü zum Formatieren der Platte kam ich nicht. Der Bursche aus Holland hat da irgendwas anders gemacht, vllt. ist eine Platte von Seagate ein MUSS? Ich ahbe gegoogelt wie ein Wilder, aber nichts verwertbares gefunden. Hat jemand ein Servicemanual zu dem Gerät? Da müssten vielleicht Hinweise zum Erneuern der Platte stehen. Ich vermute, beim Einschalten müssen irgendwelche Tasten gedrückt werden, um in einen Service-Mode zu kommen. Tja, mir geht's wie Euch. Mit Wissen sieht's schlecht aus, nur Vermutungen..

Ist von Euch schon jemand weiter?
Nineteensixty
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.10.2009, 21:44
Wohnort: Haiger

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon Nineteensixty » 23.10.2009, 22:09

BoRoN hat geschrieben:Das hat leider nicht geklappt, da die Festplatte anscheinend in einem speziellen FAT-Format formatiert ist.
Am PC wird die Platte also gar nicht erkannt.
BoRoN


Sorry, aber das ist Unsinn. Ich konnte die Platte problemlos lesen, ist einfach nur FAT32.

Gruß,
Nineteensixty
Nineteensixty
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.10.2009, 21:44
Wohnort: Haiger

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon Moses » 24.10.2009, 02:06

Ich würd einfach die WD Festplatte mal komplett leer machen oder zumindest die beiden Partitionen komplett leer und gucken, ob er sich die Festplatte dann selber "einrichten" kann.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon Mazl » 24.10.2009, 23:20

d3000fan hat geschrieben:Solange man Modifikationen mit Sachverstand und Sorgfalt durchführt, ohne zu Löten oder ein Siegel zu zerstören, und bei Ende der Mietzeit oder im Defektfall alles wieder zurückbaut, wüsste ich nicht, was dagegen spricht.

Dagegen spricht, dass mit dem Öffnen des Gerätes gleichzeitig die Garantie erlischt bzw. ein unerlaubter Eingriff stattfindet - das ist bei unseren Messgeräten nicht anders. Ob man da nun Ahnung vom Innenleben hat oder gar zertifizierter XY ist spielt keine Rolle.

Ich will euch ja nun nicht unbedingt den Spass verderben, aber ich möchte mal anmerken, dass es nicht unbedingt sinnvoll ist über solche Sachen hier in aller Öffentlichkeit zu diskutieren (zumal UM hier auch mitliest). Es gibt Foren da wär man für solch einen Beitrag wie der allererste hier in dem Thread direkt auf Lebenszeit gesperrt worden, weil das auch für die Forenbetreiber mitunter nicht ohne ist. Nur mal zum Nachdenken...

Und wer nen guten Rekorder mit Festplatte will ist bei UM doch sowieso falsch aufgehoben. Wer mehr will muss halt mehr investieren. Was ihr da vorhabt ist wie bei nem 50PS Corsa nen Spoiler draufbauen - aber manchen gefällt es ja anscheinend. Guats Nächtle ;)
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Festplatte austauschen beim Samsung DCB-P850G ???

Beitragvon reset » 25.10.2009, 10:20

Hi!
Also ich wurde mal probieren die Platte komplett "aufzulösen".
Also alle Partitionen löschen und dann mal versuchen.
Kann sein das er seine Partitionen selber erstellen will.
(Manche Geräte sind da schon sehr eigen :zwinker: )

Die Jumperstellung der alten Platte sollte natürlich auch übernommen werden.
(Master, Slave, CS)

Wie ich den "Holländer" (in dem pdf) verstanden habe, geht es mit einer 500 GB.
Nur über Partitionen sagt er da leider nix.

Gruss
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste