- Anzeige -

TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon nickavailable » 02.02.2009, 23:06

hallo,

dürfte ich alle lcd-nutzer der im betreff genannten sd-receiver um einen gefallen bitten dass sie - so weit es irgendwie geht - die logos der sender DSF und EUROSPORT abfotografieren und zur ansicht hier herein stellen? vielleicht auch bilder von ARD oder ZDF, falls es keinen nennenswerten aufwand bereitet?

denn ich hadere gerade über die idee, 180 € für receiver und ci-modul auszugeben. der UM-receiver Samsung DCR-270G bringt mir über scart-rgb eine eher unbefriedigende bildqualität auf den lcd. DSF und EUROSPORT sind nicht gerade vorzeigesender, jedoch würden mir bilder beider logos bei der entscheidung helfen.

der lcd bringt jedenfalls ein gutes dvd-bild über hdmi, deswegen hoffe ich auf eine verbesserung durch einen receiver mit hdmi-ausgang.

über imageshack hochgeladene bilder kann ich mit meinem rechner nicht betrachten, keine ahnung, weswegen nicht. über abload.de klappts aber.

also falls wer helfen möchte, vielen dank!

grüße
nick available

:winken:

p.s. so sieht es momentan bei mir aus. vor allem, wenn das "V und E" in "LIVE" bei euch nicht so zugesuppt aussieht wie bei mir und echte konturen haben, dann wäre ich von euch überzeugt. ich bin mir nicht sicher, ob die bilder einer objektiven bewertung standhalten, aber versuchen kann mans ja mal:

Bild Bild Bild
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon Udo-Andreas » 03.02.2009, 00:09

Der TT-micro C320 HDMI hat schon per Scart/RGB eine sehr gute Wiedergabe. Per HDMI legt er noch etwas zu. Ich nutze diesen Receiver nur für die Programme der ÖR. Von Samsung setze ich den Festplattenreceiver ein und bin mit dessen Wiedergabe über Scart/RGB ebenfalls sehr zufrieden. Welchen Fernseher setzt Du denn ein?
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon nickavailable » 03.02.2009, 00:38

einen schon etwas betagten samsung lcd, den LE-32R51, hd ready. der hat eine extrem schlechte analog sektion, ist über hdmi aber gut. vga kann er auch noch sehr gut, da sieht selbst das über den receiver durchgeschleifte analoge signal über die tv-karte des pc besser aus, als das "digitale" analogsignal per scart.

ein großes geräteupdate steht momentan noch nicht an.
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon gibsonES335 » 03.02.2009, 19:10

@nick available
hi,
hab´seit letzter Woche den Schwaiger im Einsatz, der bau- und preisgleich ist mit dem TT-micro C320. Nach HDMI-Kabelverbindung mit TV habe ich die herkömmliche RGB-Verbindung gewählt, weil sie mir bessere Ergebnisse liefert. Bei nicht HDTV Material, wie es von UM und den üblichen TV-Sendern geboten wird und nicht mehr als 2 benötigten Scartanschlüssen am TV spielt es m.E. eine eher unerhebliche Rolle ob HDMI oder Scart. Voll beschaltetes Scartkabel vorausgesetzt. Bessere Ergebnisse ließen sich erzielen, wenn die Feld-Wald- und Wiesen-Receiver oder auch andere Peripheriegeräte (z.B. HDD/DVD-Rekorder) geräteeigene Bildeinstellungsmöglichkeiten wie Kontrast, Helligkeit usw. hätten wie das jeder mittelmäßige DVD-Player bietet. Bin jedenfalls mit dem Schwaiger zufrieden und empfehle ihn weiter: schnelle Umschaltzeiten, problemloses Zusammenspiel mit dem Alphacrypt Modul (3.18), gute Abstimmung mit DVD-Rekorder und nicht zuletzt sowieso bessere Bildqualität als der von UM zur Verfügung gestellte Receiver.
Cheers
Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon nickavailable » 03.02.2009, 19:49

gibsonES335 hat geschrieben:Bessere Ergebnisse ließen sich erzielen, wenn die Feld-Wald- und Wiesen-Receiver oder auch andere Peripheriegeräte (z.B. HDD/DVD-Rekorder) geräteeigene Bildeinstellungsmöglichkeiten wie Kontrast, Helligkeit usw. hätten wie das jeder mittelmäßige DVD-Player bietet.

hallo Herman (oder soll ich "gibsonES335"?),

das ist in der tat schade, dass die receiver keine justierung der bildparamater zulassen. andersherum wäre es lcd-seitig jedoch auch nicht verkehrt, wenn ich dort jeden videoeingang separat einstellen könnte. leider wirken die einstellungen bei dem lcd global.möchte ich über hdmi das beste bild erzielen, muss ich bei scart und vga nehmen, was übrig bleibt.

sendet UM eigentlich ein testbild aus? dann könnte ich den hdmi-port an den receiver anpassen und die dvd-bildeinstellungen im player einstellen. das ginge auch noch.
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon gibsonES335 » 03.02.2009, 20:55

Hi,
meines Wíssens speist UM keine HDTV-Testbilder ein. Jedenfalls ist in meiner Senderliste nichts erkennbar. Was nichts heißt. Denn der Sender Timm, von dem ich gestern für einen Kumpel etwas aufnehmen wollte, ist auch nicht in meiner Senderliste verfügbar :confused: . Mein HDTV-Material speise ich über einen HDTV-fähigen Mediaplayer ein. Testbilder und kurze Filmtrailor stehen im Internet zum Herunterladen zur Verfügung. Zum verbesserten Einstellen von Bild- und Tonqualität habe ich Zeitschriften-Beilagen DVD´s benutzt. Außerdem Vorschläge von TV-bezogenen Forenempfehlungen und natürlich meine subjektiven Anforderungen/Empfindungen. An den Bildeinstellungen des Toshi-TV habe ich danach (seit über einem Jahr) nichts mehr geändert. Es verhält sich wie beim PC: Endlostuning ist schlechtes Tuning :zwinker: .
Cheers,
Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon nickavailable » 03.02.2009, 23:14

mit hdtv-bildern kann ich momentan wenig anfangen :zwinker:
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon nickavailable » 15.02.2009, 15:06

so. ein up-date.

nachdem nun endlich alles beisammen ist - ci-modul alphacrypt classic + tt micro c320 - habe ich ein deutlich besseres bild, erfreulicher weise sogar über scart, was vorher noch nie der fall war.

dumm ist, dass die smartkarte in das ci-modul anders eingeschoben wird, als in den um-receiver. so saß ich also erst mal traurig in meinem sessel als ständig die fehlermeldung erschien: die smartkarte ist nicht gültig oder falsch gesteckt. gerafft hatte ich da zuerst gar nichts, weil ich zum ersten mal mit digitalem-pay-tv und allem drumherum konfrontiert bin.

dann begann ich die karte auf allen 4 weisen einzustecken. da tat sich aber noch immer nichts, trotz abgeschlossenem suchlauf. da wäre noch zu erwähnen, dass sich der c320 beim speichern aufgehangen hat, als er per hdmi am tv war.

was ein glück gibt es internet und leute mit gleichen problemen. sonst wäre ich nie auf die idee gekommen, die erstinstallation über scart zu versuchen. dieser versuch verlief einwandfrei und alles wurde gespeichert. jetzt konnte ich den receiver auch wieder per hdmi verbinden.

zwischenfrage: wird eigentlich die smartkarte beim erstmaliger verwendung freigeschaltet oder wird der verwendete receiver freigeschaltet?

denn nachdem der suchlauf abgeschlossen und die smartkarte endlich erkannt war, kam noch immer ab und an die fehlermeldung, die karte sei ungültig oder falsch gesteckt. insgesamt habe ich 3 stunden darauf verwendet, alles zum laufen zu bringen. ein bisschen viel, meiner erfahrung nach.

zu guter letzt fällt mir gerade auf, dass z.b. mtv und eurosport nicht angezeigt werden und der bildschirm schwarz bleibt, ohne bild und ohne ton. direkt nach der erstinstallation war da noch empfang. von gestern auf heute sind diese programme weg.

gibt es denn bekannte probleme mit dem tt micro c320 dahingehend?
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon Moses » 15.02.2009, 15:53

Es wird die Karte freigeschaltet. Der Receiver hat damit nicht viel zu tun.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: TT-micro C320 HDMI oder Schwaiger DCR5500 HDMI an LCD-Nutzer

Beitragvon nickavailable » 15.02.2009, 20:38

hm ... ok. danke!

was also könnte der grund gewesen sein, dass das system so lange gezickt hat? ci-modul ist neu gekauft, drauf ist die firmware 3.18, das modul war aber wahrscheinlich ein rückläufer, da auf ihm schon recht viele "fettige fingerabdrücke" vorhanden waren. auch war das modul in keiner originalverpackung verpackt und kam ohne gebruiksaanwijzing daher.

und die smartkarte hatte im original um-receiver doch einwandfrei funktioniert und steckte auch bei den folgeversuchen nach dem ersten missglückten versuch richtig herum im modul, wurde jedoch extrem lange nicht erkannt. wackelkontakt? da sitzt eigentlich alles recht straff.

oder kann es letztendlich am tt micro c320 liegen? ist dieser receiver wirklich so unzuverlässig? laut punkt nr. 5 dieser faq ist der receiver ja funktional. nur, gibt es da wirklich kommunikationsstandards zwischen provider/smartkarte/ci-modul/receiver, oder gibts da ungeklärte spielräume, sodass dann so sachen wie bei mir gerade passieren können? da ich neu in dieser thematik bin, ist mir die bandbreite an möglichen anwendungsfehlern noch nicht ganz geläufig.

was wäre denn die nächstbeste - wirklich funktionierende - alternative zum c320?
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste