- Anzeige -

Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon Sven1975 » 25.01.2009, 12:02

Hallo.

Ich werde mir wohl den Sony E4030 32Zoll kaufen.
Da ist ein DVB-C Empfänger mit drin.
Nun zu meiner Frage:

Ist der UM Receiver für UM Digital besser als der integrierte im Sony TV?

Welches Modul benötige ich, um im Sony TV das DVB-C zu nutzen? Läuft dann auch meine UM-Karte oder benötige ich eine andere von UM?



Kenne mich leider mit dieser Sache gar nicht aus. Es muss halt laufen....
Danke.
Sven1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2009, 11:57

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon John Doe » 25.01.2009, 15:53

Sven1975 hat geschrieben:Hallo.

Ich werde mir wohl den Sony E4030 32Zoll kaufen.
Da ist ein DVB-C Empfänger mit drin.
Nun zu meiner Frage:

Ist der UM Receiver für UM Digital besser als der integrierte im Sony TV?

Auf keinem Fall!

Welches Modul benötige ich, um im Sony TV das DVB-C zu nutzen? Läuft dann auch meine UM-Karte oder benötige ich eine andere von UM?

Falls du eine I02-Karte hast benötigst du ein Alphacrypt-Light, bei allen anderen Karten das Alphacrypt-Classic (ab FW 3.14 oder höher)

Kenne mich leider mit dieser Sache gar nicht aus. Es muss halt laufen....
Danke.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon Sven1975 » 25.01.2009, 16:35

Habe eine UM01, also Alphacrypt-Classic


Ist ja schön, dass das Bild mit dem integrierten DVB-C besser ist. Und man spart Platz!



Danke.
Sven1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2009, 11:57

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon Invisible » 25.01.2009, 16:45

Das Bild mit dem integrierten Tuner ist um Klassen besser!

Und vor allem spart man sich eine zweite Fernbedienung, :smile:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon Sven1975 » 25.01.2009, 16:53

Hat MediaM------ diesen Alphacrypt-Classic vorrätig? Wollte vielleicht morgen mal rumschauen und einen fairen Preis für den Sony suchen.
850€ sollte nicht überschritten werden..
Sven1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2009, 11:57

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon luluthemonkey » 26.01.2009, 11:19

Und Strom spart man auch:) Umschaltzeiten auch sehr net und kein hässlich blaues On Screen Menu:)
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50
luluthemonkey
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon Sven1975 » 26.01.2009, 18:27

Nun war ich heute bei MediaM______. TV nicht vor Ort.

Der authorisierte Fachhändler (hust....) meinte, geht mit AlphaCrypt sowieso nicht mit der UM01 Karte. Brauche definitiv UM02.
Weiterhin größter blödsinn. Man kann nicht aufnehmen usw. da die Karte im TV steckt. Beste Möglichkeit ist eben das Programm mit der UM Set Top Box analog.

Und der Sony würde knapp 260 Euro mehr kosten als über Internet.
Sven1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2009, 11:57

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon John Doe » 26.01.2009, 19:16

Sven1975 hat geschrieben:Der authorisierte Fachhändler (hust....) meinte, geht mit AlphaCrypt sowieso nicht mit der UM01 Karte. Brauche definitiv UM02.
Weiterhin größter blödsinn. Man kann nicht aufnehmen usw. da die Karte im TV steckt. Beste Möglichkeit ist eben das Programm mit der UM Set Top Box analog.

Ja nee, is klar..... :brüll:

Leider ließt man solchen Blödsinn immer wieder. Letzten Monat noch Fachverkäufer in der Damen-/Herrenoberbekleidung, jetzt HiFi-Fachmann. :D
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon Sven1975 » 27.01.2009, 15:15

Leider sind die so dämlich dort. Wenn man sich nun absolut mit nichts auskennt, hat man pech gehabt.....
Sven1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2009, 11:57

Re: Sony 32 E 4030 und DVB-C und UM

Beitragvon std » 27.01.2009, 17:42

Hi

Man kann nicht aufnehmen usw. da die Karte im TV steckt.


Frage: womit willst du denn aufnehmen?
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste