- Anzeige -

Empfang und Aufnahme von digitalem Kabelfernsehen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Empfang und Aufnahme von digitalem Kabelfernsehen

Beitragvon Then » 19.01.2009, 18:23

Hallo,

ich habe leider (noch) überhaupt keine Ahnung, welche Komponenten beim Empfang von digitalem Kabelfernsehen eine Rolle spielen. Nach der Suche und etwas "rumgestöber" in diesem Forum habe ich aber schon einen ganz guten Einblick erhalten. Eine Frage konnte ich aber bisher noch nicht genau klären und ich hoffe, dass mir einer der Profis hier helfen kann. Zunächst mal die "Wunschliste":

- Ich besitze einen LCD-Fernseher von Samsung (LE-40A536) mit integriertem DVB-T-Tuner, mit dem ich ca. 20 Programme empfangen kann
- Ich möchte gerne auf digitales Kabel von UnityMedia umsteigen, wg. der besseren Bildqualität im Vergleich zu DVB-T
- Ich würde gerne einen Festplattenreceiver nutzen, und zwar so, dass ich gleichzeitig ein Programm sehen und ein anderes aufnehmen kann
- von der Festplatte des Receivers möchte ich die Daten per USB oder Ethernet auf den PC zur Nachbearbeitung kopieren können

Und nun dazu meine Überlegungen und abschließend die Fragen:
  • Da ich noch kein digitales Kabel bestellt habe bei UM, bekomme ich wahrscheinlich eine UM02 Karte bei Vertragsabschluss zugeschickt.
  • Ein zertifizierter Festplattenreceiver kann nicht genutzt werden, da man von diesen keine Daten runterkopieren kann
  • Um einen nicht zertifizierten Receiver nutzen zu können, benötige ich neben dem Receiver und der UM02 Karte noch ein Alphacrypt Classic CAM Modul, damit die Karte funktioniert und ich u.a. die Jugendschutzfunktionen ausschalten kann
  • Der Festplattenreceiver braucht einen CI-Slot um das Alphacrypt Classic CAM Modul nutzen zu können
  • Ich benötige für einen Receiver mit TwinTuner zwei(!) Kabel, die von der Kabeldose zum Fernseher gehen. Da ich nur einen TV-Kabel an die Dose anschliessen kann, muss ich die Radiobuchse durch ein Adapter dafür vorbereiten.

Meine Fragen dazu sind nun:
1. Brauche ich bei einem TwinTuner Festplattenrecorder 2 SmartCards , wenn ich einen Sender aufnehmen und den anderen schauen will?
2. Kann ich alternativ über digitales Kabel aufnehmen und über den im Fernseher eingebauten DVB-T Tuner fernsehen, solange die Aufnahme läuft?
3. Falls ich tatsächlich einen nicht zertifizierten TwinTuner Festplattenrecorder sowie 2 SmartCards brauche, benötige ich dann 2 Alphacrypt Classic CAM Module und muss der Rekorder über 2 CI-Slots verfügen?

Fragen über Fragen. Ich hoffe jemand kann mir dabei helfen!
Vielen Dank!
Then
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2009, 17:59

Re: Empfang und Aufnahme von digitalem Kabelfernsehen

Beitragvon Mike » 19.01.2009, 18:50

Wohl doppelt auf Absenden geklickt :)

viewtopic.php?f=54&t=6468
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste