- Anzeige -

Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitragvon Grothesk » 11.03.2010, 23:23

Das dürfte das bekannte Problem von LG-Geräten sein. Die Kisten können nicht mit AlphaCrypts, weil sich LG da wohl nicht an die entsprechenden Spezifikationen hält und den Bus etwas übertaktet.
Hat aber mit dem ursprünglichen Thema des Threads nichts zu tun.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitragvon Guss » 11.03.2010, 23:31

Hallo Grothesk,
besten Dank für Deine schnelle Rückmeldung.
Hab beim durchforsten des Forums diesen Thread entdeckt, welcher auch auf das Problem mit Alphacrypt classic 3.18 und UM01 eingeht, deswegen meine Frage unabhängig vom Endgerät!

Kann man dennoch dieses Problem mit den LG Geräten umgehen? Vllt. mit einer anderen PCMCIA Modulkarte?

Danke & Gruss
Guss
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.03.2010, 23:02

Re: Eycos E 3000 K CI + Alphacrypt Classic 3.18 + UM01 Problem

Beitragvon Grothesk » 12.03.2010, 00:22

Du kannst solange mit verschiedenen AlphaCrypt Classics herumprobieren, bis du ein sehr tolerantes erwischst. Soll bei einigen Betroffenen irgendwann zum Erfolg geführt haben.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste