- Anzeige -

Fragen zu Smartcard, neuem UM-Vertrag und Receiver

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Fragen zu Smartcard, neuem UM-Vertrag und Receiver

Beitragvon BohDo » 06.01.2009, 22:19

Hallo zusammen, ich wohne in NRW erkläre kurz mal meine Situation:

Keller: Seit längerem ein Röhrenfernseher mit TT-micro 254 (hängt sich mittlerweile ständig auf) und Unitymedia Basic mit Arena. Auf der Karte steht noch Tividi und oben rechts in der Ecke UM03 (habe gehört, die soll es gar nicht geben und soll baugleich mit der UM01 sein)

Wohnzimmer: Seit neuestem ein Toshiba CV 32 LCD-TV, noch kein Receiver vorhanden, daher nur analog und schlechtes Bild :gsicht:

Was ich jetzt möchte:
- Digital-TV am neuen LCD im Wohnzimmer in möglichst guter Qualiät (daher müsste ein neuer Vertrag mit UM her)
- einen guten Receiver fürs Wohnzimmer, der gute Bildqualität liefert. Dieser Receiver sollte auch die vorhandene UM-Karte mit Arena akzeptieren, über die bisher im Keller immer Fußball geguckt wird.

Idee von mir:
Ich schließe einen zweiten Vertrag mit Unitymedia über Digital TV Basic für 3,90 Euro ab, dazu bekommt man ja einen weiteren (Schrott-) Receiver. Dann kaufe ich mir den Technisakt UM K-1 fürs Wohnzimmer und stecke die Karte, die ich bei diesem Vertrag bekomme, in den UM K-1.
Den Receiver, den ich zu dem Vertrag neu dazubekomme, stelle ich in den Keller, weil der alte TT Micro 254 nichts mehr taugt. In diesen Receiver kommt dann die "alte" UM03-Karte mit Arena zum Fußball gucken. Ab und zu wandert diese Karte auch nach oben, um im Wohnzimmer auf dem LCD zu gucken.


So, Frage von euch:

1 Ist das technisch alles so möglich oder klappt irgendwas mit den Karten nicht, so dass ich doch Alphacrypt bräuchte?
2. Bringt der Technisat UM-K1 auch sichtliche Bildverbesserungen zum alten TT Micro 254? Habe diesen mal oben an den LCD testweise angeschlossen und irgendwie fand ich gerade bei Fußballübertragungen das Bild nicht so toll, etwas verpixelt und unscharf... Wird das besser? Sollte man besser auf einen Receiver mit HDMI oder Upscaling setzen?


Ich bedanke mich schon mal für Antworten!
BohDo
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2009, 22:06

Re: Fragen zu Smartcard, neuem UM-Vertrag und Receiver

Beitragvon Moses » 06.01.2009, 22:58

1. Technisch ist das so alles kein Problem. :)
2. Die Receiver Technisat UM K-1 und Humax UM Fox-C funktionieren mit der Smartkarte, die du hast (bzw. der neuen Karte, die du bekommen wirst) einfach so zusammen, da kommt nix sonst dazu. :)

Zur Bildqualität: Gerade für Fußball ist die geringe Auflösung von PAL schlecht... daran wird auch ein besserer Receiver nicht wirklich viel ändern können. Auch HDMI macht da nicht so richtig viel Sinn, erst der Einsatz von HDTV wird das Problem wirklich lösen. Allerdings sind Fußballübertragungen in HD eher Mangelware und lohnen den Aufwand noch nicht. Im Moment ist das, was du vorhast, wohl das schlaueste. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Fragen zu Smartcard, neuem UM-Vertrag und Receiver

Beitragvon BohDo » 06.01.2009, 23:50

Super, besten Dank. Dann mache ich das so.

Nur, wenn ich Fußball in Kneipen gucke, habe ich das Gefühl, dass dort die Bildqualität wesentlich besser ist. Ich sehe zum Beispiel bei mir am Fernseher auch über den alten TT Micro keine geraden Seitenlinien, sondern teils abgestufte Linien. Auch das Bild wirkt insgesamt sehr unruhig und verpixelt... Naja, sonst wird Fußball halt weiter über den alten Röhrenfernseher geguckt.

Könnte ein gutes Scartkabel vielleicht noch zusätzlich Verbesserung bringen? Wieviel müsste man dort ausgeben, welches sollte man kaufen?
BohDo
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.01.2009, 22:06

Re: Fragen zu Smartcard, neuem UM-Vertrag und Receiver

Beitragvon negril » 07.01.2009, 01:40

Gut sind die von Clicktronic, unter 20 Euronen.
:zwinker:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste