- Anzeige -

zweite Sprache aufnehmen- TT C264

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

zweite Sprache aufnehmen- TT C264

Beitragvon Baptiste » 31.12.2008, 15:13

Hallo,
ich betreibe einen Panasonic DVD-Rekorder hinter einem Technotrend micro C264.
Wie kann man die Aufnahme so progammieren, daß er bei arte Französisch und nicht Deutsch aufnimmt?
Kann man auch beide Sprachen zugleich aufnehmen?
Danke für eure Hilfe.
B
Baptiste
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.01.2008, 20:43

Re: zweite Sprache aufnehmen- TT C264

Beitragvon Moses » 31.12.2008, 15:18

Mit deiner analogen Lösung ist es nicht möglich beide Sprachen gleichzeitig aufzunehmen. Um Französisch aufzunehmen, muss der Receiver die Französische Tonspur wieder geben, ob das bei der Programmierung der Aufnahme möglich ist, das einzustellen, weiß ich nicht... wenn nicht, wäre die alternative den Receiver einfach an zu lassen und selber auf Arte zu schalten und die französische Tonspur über die Optionstaste auszuwählen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: zweite Sprache aufnehmen- TT C264

Beitragvon Baptiste » 31.12.2008, 15:33

Moses hat geschrieben:Mit deiner analogen Lösung ist es nicht möglich beide Sprachen gleichzeitig aufzunehmen. Um Französisch aufzunehmen, muss der Receiver die Französische Tonspur wieder geben, ob das bei der Programmierung der Aufnahme möglich ist, das einzustellen, weiß ich nicht... wenn nicht, wäre die alternative den Receiver einfach an zu lassen und selber auf Arte zu schalten und die französische Tonspur über die Optionstaste auszuwählen.


Analog? Ich hänge am digitalen Kabel.
Bei analoger "Ausstrahlung" im Zweikanaltonverfahren ist eine Aufnahme beider Sprachen gleichzeitig gut möglich, irgendwie müssen die ja im digitalen Stream auch vorhanden sein.
Deine "Lösung" ist immerhin eine Hilfskonstruktion.
Danke.
B
Baptiste
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.01.2008, 20:43

Re: zweite Sprache aufnehmen- TT C264

Beitragvon Grothesk » 31.12.2008, 15:46

Analog? Ich hänge am digitalen Kabel.

Aber hinter dem Receiver ist es analog.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: zweite Sprache aufnehmen- TT C264

Beitragvon Moses » 31.12.2008, 16:02

Genau, der Rekorder ist analog, damit nimmst du auch einen analogen Datenstrom auf... der Receiver empfängt natürlich digital beide Tonspuren, aber da er eben die Aufgabe hat das digitale Signal so zu verarbeiten, dass ein (analoger) Fernseher das ganze anzeigen kann, sucht er sich eine Tonspur raus und bastelt die, zusammen mit der Videospur, in einen analogen Datenstrom, den ein Fernseher wiedergeben kann. Diesen Datenstrom versuchst du aufzunehmen, und da ist halt nur noch eine Spur drinnen, da kein Fernseher zwei Tonspuren gleichzeitig wiedergeben kann (außerdem kann man die, soweit ich weiß, über SCART auch nicht übertragen). :)

Auf dem digital TV zwei Tonspuren gleichzeitig aufzunehmen, ginge nur, wenn dein Rekorder schon "im Receiver" sitzen würde, also so, wie bei Festplatten Receivern und ähnlichem. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste