- Anzeige -

Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Moses » 07.01.2009, 00:58

derpate hat geschrieben:Wenn wir jetzt mal bei der Theorie bleiben: könnte Unitymedia nicht feststellen, dass man einen eigentlich vermieteten und dann unrechtmäßig verkauften UM-Rekorder im Einsatz hat? Der Datenstream ist doch immer da, so dass sogar die Seriennummer der Geräte erkennbar sein dürften. Ob das wirklich kontrolliert wird, steht natürlich auf einem anderen Blatt.


Da bist du ein wenig auf dem Holzweg. Der Datenstrom geht beim TV ausschließlich in eine Richtung: es wird nur empfangen. UM kann nicht feststellen, welchen Receiver du nutzt, außer sie schicken jemanden vorbei, oder du sagst es ihnen... :-)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon lacrima70 » 07.01.2009, 08:39

Letztendlich bleibt immer noch die Frage um die Legalität der Geräte. Bei gestohlener oder vermieteter Ware wäre das dann streng genommen Hehlerei. Und auch beim Käufer gilt dann: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
Ich würde generell die Finger davon lassen.

Tante EDITH:
Ich habe mir gerade mal so ein "Angebot" bei Ebay angeschaut. Der gibt ja sogar zu das er keine Rechnung (und damit auch keine Garantie) für das Gerät hat. Also muss der Receiver vom LKW gefallen sein oder zu einem Mietvertrag gehören. Das liegt für mich klar auf der Hand. Und das wäre dann sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer strafbar!
Bild
Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 23:57

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Just » 07.01.2009, 09:57

Moses hat geschrieben:Theorie: Wenn der Verkäufer nicht der Eigentümer ist, also der eBay Verkäufer hier ein UM Kunde ist, der das Gerät nur gemietet hat, dann ist der Verkauf ungültig. Das heißt, dass der Verkauf jeder Zeit wieder rückgängig gemacht werden könnte.

In der Praxis wird sowas wohl nie für einen billigen Receiver passieren... ;)


Der Käufer erlangt gutgläubig Eigentum ...
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon derpate » 07.01.2009, 10:17

... aber auch wer gutgläubig Eigentum erwirbt, das jemand anderem gehört, macht sich zum Hehler. Unrechtmäßige Käufe führen juristisch gesehen nicht zum Eigentumserwerb. Simpelstes Beispiel: ihr wohnt in einer gemieteten Wohnung und bietet diese zum Verkauf an. Geht natürlich nicht ... Im Prinzip verhält sich das mit einem gemieteten Gerät genauso.
derpate
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 14.03.2008, 21:25

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Just » 07.01.2009, 10:22

derpate hat geschrieben:... aber auch wer gutgläubig Eigentum erwirbt, das jemand anderem gehört, macht sich trotzdem zum Hehler. Unrechtmäßige Käufe führen juristisch gesehen nicht zum Eigentumserwerb. Simpelstes Beispiel: ihr wohnt in einer gemieteten Wohnung und bietet diese zum Verkauf an. Geht natürlich nicht ... Im Prinzip verhält sich das mit einem gemieteten Gerät genauso.


Du schmeisst hier was durcheinander ...der Käufer erwirbt zivilrechtlich gutgläubig Eigentum, wenn er nicht bösgläubig ist.
Strafrechtlich sieht die Sache vielleicht anders aus ...
Das Wohnungsbeispiel passt nicht - dort gibt es das Grundbuch ...
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon derpate » 07.01.2009, 11:35

O.K. - Mein Beispiel war wohl nicht so geeignet ...

Ich schlage mal vor, wir sollten hier jetzt nicht länger über fragwürdige Erwerbungen des Rekorders diskutieren, sondern bei den praktischen Erfahrungen mit dem Gerät bleiben.

Vorgestern hatte ich meinen ersten Komplettabsturz: ich hatte die Aufnahme einer Sendung abgebrochen und gelöscht. Im Archiv war diese aber noch gespeichert und ließ sich nicht auswählen (zum Löschen). Stattdessen hat sich der Rekorder aufgehängt. Die Notbremse war am Ende das Formatieren der Festplatte. Hierbei gehen zwar alle Aufzeichnungen verloren, die Programmierungen der aufzuzeichnenden Sendungen bleiben aber erhalten. Hat schon mal jemand so ein Problem gehabt?
derpate
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 14.03.2008, 21:25

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon NightHawk » 07.01.2009, 11:49

derpate hat geschrieben:Ich schlage mal vor, wir sollten hier jetzt nicht länger über fragwürdige Erwerbungen des Rekorders diskutieren, sondern bei den praktischen Erfahrungen mit dem Gerät bleiben.


Gute Idee... :super:




derpate hat geschrieben: Die Notbremse war am Ende das Formatieren der Festplatte. Hierbei gehen zwar alle Aufzeichnungen verloren, die Programmierungen der aufzuzeichnenden Sendungen bleiben aber erhalten. Hat schon mal jemand so ein Problem gehabt?


So ein Problem hatte ich noch nicht. Aber dafür fällt mir leider auf, dass sich nach einer gewissen Laufzeit Problemchen einschleichen. So bleibt zB das jeweilige Programm nach dem Umschalten für gut drei Sekunden eingefroren. Auch das Zappen selbst dauert dann sehr (!) lange. Hitzeproblem ??? (Nein, der Receiver steht offen und nicht in einem Schrank)
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon mwinte3 » 07.01.2009, 12:03

dererlei probleme hatte ich bisher noch nicht. ich habe dafür folgendes festgestellt:

1. ich nehme gerade eine sendung auf und schaue dabei eine andere. nun brauche ich ein neues bier und nutze das timeshift-feature. film hält an und alles ist bestens. ich komme wieder, drücke auf play und es läuft weiter... auch hier ist noch alles bestens. wenn ich dann irgendwann im timeshift-modus nach vorne spule um eine werbung zu übergehen endet dies bei gleichzeitiger aufnahme eines anderen programmes in einem standbild. da hilft dann nur noch die live-taste um timeshift abzuschalten. die andere parallel laufende aufnahme bleibt davon allerdings unberührt.

:confused:
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G
mwinte3
Kabelexperte
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.12.2008, 17:55
Wohnort: Nidderau

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon derpate » 07.01.2009, 12:29

mwinte3 hat geschrieben:dererlei probleme hatte ich bisher noch nicht. ich habe dafür folgendes festgestellt:

1. ich nehme gerade eine sendung auf und schaue dabei eine andere. nun brauche ich ein neues bier und nutze das timeshift-feature. film hält an und alles ist bestens. ich komme wieder, drücke auf play und es läuft weiter... auch hier ist noch alles bestens. wenn ich dann irgendwann im timeshift-modus nach vorne spule um eine werbung zu übergehen endet dies bei gleichzeitiger aufnahme eines anderen programmes in einem standbild. da hilft dann nur noch die live-taste um timeshift abzuschalten. die andere parallel laufende aufnahme bleibt davon allerdings unberührt.

:confused:


Sollte eigentlich nicht so sein. Du bist aber sicher, dass du nicht zu weit nach vorne gespult hast (quasi bis zum Live-Modus)? Ein Problem könnte auch sein, dass die Fernbedienung nicht gerade besonders nutzerfreundlich ist. Man kann sich nach meiner Erfahrung relativ leicht "verdrücken".
derpate
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 14.03.2008, 21:25

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon mwinte3 » 07.01.2009, 14:43

ich bin mir ziemlich sicher das ich nicht bis zum ende vorgespult habe... das problem trat auch nicht immer auf. ich werde es die tage mal beobachten und versuchen das problem mal zu reproduzieren. :)
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G
mwinte3
Kabelexperte
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.12.2008, 17:55
Wohnort: Nidderau

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste