- Anzeige -

Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Udo-Andreas » 04.01.2009, 15:49

yamyam hat geschrieben:Ach ja, ich bin Bestandskunde bei UM. Im persönichen Bereich wird der Recorder angeboten. Dort steht auch was von 99.95 Euro Aktivierungsgebühren, ich nehme an, das gilt nur für Neukunden?


Das gilt natürlich auch für Bestandskunden, die mit diesen Festplattenrecorder ihren bestehenden Vertrag "ergänzen". Von diesem sind auch die Kosten abhängig. Ich habe Digital TV Basic und muß daher die 99,95 Euro Aktivierungsgebühr bezahlen. Dazu kommen monatlich 10,- Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Worauf ich aber nicht hingewiesen wurde, ist, das ich jetzt einen zweiten Digital TV Basic Vertrag habe.

Auf der UM-Seite steht bei Bestandskunden: "Bestandskunden können ihr bestehendes Produkt im online Kundenservice um den Digitalen Video-Recorder ergänzen". An keiner Stelle steht etwas von einem zweiten Vertrag. Erfahren habe ich davon, als ich am Freitag den Support von UM anrief und nachfragte, an wen ich die alte Smartcard und den ReceiverTT-micro C254 zurückschicken soll. Im Kundenbereich konnte ich dann ebenfalls feststellen, das ich jetzt 2 Digital TV Basic Verträge mit UM habe.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Moses » 04.01.2009, 16:27

yamyam hat geschrieben:Wie weit reichen die 160 GB, wenn ich in DolbyDigital, bzw. Stereo aufnehme?


Der Ton macht da den kleinsten Teil aus.. die Bandbreite des Videostroms ist viel interessanter. Auf den ÖR ist die zum Teil sehr hoch, da schafft ein 2 Stunden Film auf ZDF/ARD so ca 7-8GB. Bei den großen Privaten (also RTLGruppe/Pro7Sat1Media) und den Dritten usw. kann man mit ca 2-3GB pro Stunde rechnen, auf kleineren Sendern ist es meist nochmal weniger.

yamyam hat geschrieben:Schafft der Rcorder es auch, zwei Sendungen parallel in DolbyDigital 5.1 zu decodieren?


Warum sollte er zwei mal DolbyDigital 5.1 decodieren? *grübel* Beim aufnehmen wird nichts dekodiert, das ist ja das schlaue daran eine Festplatte im Receiver zu haben. Alles bleibt vollkommen unverfälscht.

yamyam hat geschrieben:Ist irgendwo im Netz ein Handbuch verfügbar, bei Samsung finde ich das Gerät nicht.


Lass mal das letzte "G" weg. Soweit bisher bekannt, steht das G nur dafür, dass der Kartenleser für UM angepasst ist. Ansonsten sollten die Geräte identisch sein (darauf gibt's natürlich kein Gewähr ;)).

yamyam hat geschrieben:Dort steht auch was von 99.95 Euro Aktivierungsgebühren, ich nehme an, das gilt nur für Neukunden?


Nein, das gilt für alle nicht 3Play-Kunden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon lacrima70 » 04.01.2009, 16:30

Ich weiß gar nicht warum sich manche über den zusätzlichen Vertrag aufregen. Es steht da groß und fett 5 EURO (bei 3play) Mietkosten. Seit doch froh darüber das ihr dafür dann zweimal Digi-TV im Haus habt! Außerdem zahlt man dann für den HDD-Receiver ja auch während der Vertragslaufzeit nur noch 24 x 1,10 = 26,40 + 49,90 = 76,30 Miete.
Mir gefällt der Deal. :super:
Bild
Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 23:57

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Udo-Andreas » 04.01.2009, 21:39

Ich zahle jetzt monatlich 2 x 3,90 Euro für 2 x Digital TV Basic. Nutze aber nur 1 Smartcard. Der HDD-Receiver kostet 24 x 7,10 Euro = 170,40 Euro und 99,95 Euro einmalige Gebühr. Der Vertrag mit dem HDD-Receiver kostet mich also incl. 2. Smartcard 363,95 Euro. Dazu kommen natürlich noch ca. 12,- Euro im Monat für den Kabelanschluß an den Vermieter. Ich hätte mir den HDD-Receiver gerne für 270,- Euro gekauft. Die bereits mit dem ersten Vertrag gelieferte Smartcard kann jedenfalls entgegen der Aussage von UM genutzt werden.

Es sind nicht die Mietkosten von 7,10 Euro, gegen die habe ich nichts. Es ist das Unterjubeln eines weiteren Digital TV Basic-Vertrages, der mich ärgert.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon blade1975 » 04.01.2009, 23:41

Hallo,

ich habe mich auch für den Rekorder intressiert jedoch als mir die bedingungen gesagt wurden habe ich mich gefragt ob UM seine Kunden Verasch...
will :wand:
Ich fragte ob der Rekorder nach 24 Monaten in meinen besitz übergeht. Als Antwort bekam ich ein klares NEIN also solang man den Reciever hat und UM Kunde ist zahlt man 10 Euro im Monat sprich wenn man übertrieben 5 Jahre das Teil hat zahlt man 1200 Euro und das Teil gehört einem immer noch nicht, nach Kündigung geht der Reciever wieder zurück an UM und das gezahlte Geld ist weg.
Hoffe das wußtet ihr.
Ich finde das eine absolute frechheit.
Ich habe mehrmals bei UM angerufen da ich es nicht geglaubt habe noch jeder Mitarbeiter sagte mir das gleiche.

Gruß Marc
blade1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2009, 23:33

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Invisible » 04.01.2009, 23:50

Das mit dem zweiten Vertrag ist in meinen Augen auch ein wenig seltsam. Langsam wird es ein wenig undurchschaubar was man beim Buchen von bestimmten Optionen da plötzlich im Haus hat.
Wenn das Teil nach der MLZ wenigstens in den Besitz des Kunden übergehen würde, okay.

Es käme schließlich auch kein Mobilfunk-Provider auf die Idee ein Handy nach Ablauf eines 24-Monats-Vertrages zurückzuverlangen......
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon mwinte3 » 04.01.2009, 23:55

steht doch alles in den bedingungen. wo ist das problem ? ich als 3play kunde zahle 5 euro im monat für 2 jahre. das macht 120 euro (+49 euro einmalig). nach 2 jahren gibts vielleicht ein aktuelleres modell auf was man umsteigen kann. will ich einen anderen fremden hdd-receiver nutzen brauche ich in der regel ne andere smartcard. und die lässt sich UM mit 5 euro glaube ich bezahlen.. da bleibe ich lieber bei dem UM-receiver ;). sicher ist das nicht unbedingt ein receiver der alle möglichen technischen features bietet. für meine ansprüche (mir gehts eigentlich nur ums timeshift) aber mehr als ausreichend ;)
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G
mwinte3
Kabelexperte
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.12.2008, 17:55
Wohnort: Nidderau

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon wsg2009 » 04.01.2009, 23:58

Könnte man sich den 850G nicht einfach kaufen? Bei eBay habe ich ihn schon für 200 Euro gesehen...

... Dann die UM-Karte rein (von meinem einfachen 270er Receiver) und fertig. Wenn die nicht kompatibel ist, rufe ich UM an und bitte um eine, die auch mit dem 850er klappt. Weiterhin habe ich dann ja nur 1 Karte, nicht 2 (weil ich den 270er auch nicht mehr brauche gibts das einfach zurück an/für UM).

Oder ist das jetzt zu einfach gedacht? :kratz:

Herzlich,
Alf
wsg2009
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2009, 23:46

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Invisible » 05.01.2009, 00:04

Bestandskunden können ihr bestehendes Produkt im online Kundenservice um den Digitalen Video-Recorder ergänzen
O-Ton der UM-Homepage.
Schön, klingt gut. Der Hinweis auf den 2. Vertrag wird sich sicher irgendwo verstecken. Nun wird es scheinbar zukünftig dringend nötig alles im Kleingedruckten bei UM zu lesen. Das ist echt ein Eigentor.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon lacrima70 » 05.01.2009, 00:06

wsg2009 hat geschrieben:Könnte man sich den 850G nicht einfach kaufen? Bei eBay habe ich ihn schon für 200 Euro gesehen...

... Dann die UM-Karte rein (von meinem einfachen 270er Receiver) und fertig.

Kannste schonmal vergessen.

wsg2009 hat geschrieben:Wenn die nicht kompatibel ist, rufe ich UM an und bitte um eine, die auch mit dem 850er klappt.

Welche dann ebenfalls 5 Euro im Monat kostet.
Bild
Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 23:57

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste