- Anzeige -

Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon ankaios » 03.01.2009, 13:51

muss jetzt UM mal loben, gestern (Freitag 13.00h) Bestellung neu telefonisch aufgegeben. Heute (Samstag 11.00h) per DHL geliefert.
Das ist stark!!!
ankaios
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.11.2008, 10:27

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon lacrima70 » 03.01.2009, 20:36

Hab meinen jetzt auch endlich bekommen. Bin soweit sehr zufrieden. Hab aber noch nicht alles getestet.
Bild
Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 23:57

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon margu_de » 03.01.2009, 22:56

Hab mal so eine Frage nebenbei,

kann man eigentlich den Speicher vergrössern, entweder durch Einbau einer grösseren Festplatte oder durch Anschluss einer externen über USB. Ich meine nicht um Bilder oder Musik zu speichern sondern um mehr Sendungen aufzuzeichnen...
margu_de
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 10.08.2008, 18:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Udo-Andreas » 03.01.2009, 23:08

Dinniz hat geschrieben:samsunggeräte zeigen jedenfalls immer weniger an - prozentwerte sind eh unzuverlässig.
kann der samsung mit hdd nicht auf den BER messen?


Der BER wird angezeigt. Bei arte und Phoenix wird ein Wert von ca. 15 angezeigt. DAS ERSTE ist mit bis zu 57 dabei. Bei den gestörten Programmen mdr oder rbb schwankt der Wert zwischen 98 bis 157. Diese Programme liegen auf S36. Beim SWR und NDR, ebenfalls S36, konnte ich bisher keine Störungen feststellen. Hier geht der BER von 83 bis auf 112 hoch. Tausche ich den Samsung gegen den TT, sind die Störungen auf den beiden Programmen verschwunden.

Nachtrag: Leider haben auch der SWR und NDR Bildstörungen. Somit ist der Kanal S36 113 MHz beim Samsung nicht fehlerfrei zu empfangen.

Desweiteren hatte ich für den Samstag per EPG das c't magazin auf HR programmiert. Am Abend wollte ich mir die Sendung ansehen. Es gab aber keine Aufzeichnung. Ich habe versucht direkt aufzuzeichnen und dabei hat sich das Gerät aufgehangen. Es konnte nur noch per Ein- und Ausschalter reaktiviert werden. Ich habe gegen Miiternacht das Gerät in den Standby geschaltet. Es wurde die korrekte Uhrzeit angezeigt. Heute morgen stellte ich fest, das das Gerät auf die Fernbedienung nicht mehr reagiert. Es wurde keine Uhrzeit angezeigt, sondern im Display stand 0034 und HDD und man konnte hören, das die Festplatte läuft. Selbst Ein-und Ausschalten half nicht weiter. Erst Ausschalten, drücken der OK-Taste am Gerät und dann Einschalten reaktivierte es. Die Festplatte wurde neu formatiert. Das ging nur über Gerät ausschalten, die Tasten EXIT und REC gleichzeitig drücken, Einschalten und dann mit OK die Formatierung ausführen. Jetzt funktioniert auch Time Shift.
Zuletzt geändert von Udo-Andreas am 04.01.2009, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Invisible » 03.01.2009, 23:12

margu_de hat geschrieben:Hab mal so eine Frage nebenbei,

kann man eigentlich den Speicher vergrössern, entweder durch Einbau einer grösseren Festplatte oder durch Anschluss einer externen über USB. Ich meine nicht um Bilder oder Musik zu speichern sondern um mehr Sendungen aufzuzeichnen...


Das Ding ist gemietet und nicht dein Eigentum! Von daher würde ich an deiner Stelle nicht einmal versuchen das Ding aufzuschrauben, geschweige denn eine andere Platte einbauen zu wollen!
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon margu_de » 03.01.2009, 23:16

Invisible hat geschrieben:
Das Ding ist gemietet und nicht dein Eigentum! Von daher würde ich an deiner Stelle nicht einmal versuchen das Ding aufzuschrauben, geschweige denn eine andere Platte einbauen zu wollen!


Das war nicht meine Frage, ist mir auch klar und sollte mein ureigenes Problem sein!
margu_de
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 10.08.2008, 18:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Norbert » 04.01.2009, 00:41

Das geht in der Regel bei Festplattenrecordern nicht, weder Samsung, Panasonic, Sony oder sonstwelche bekannten Marken.
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon std » 04.01.2009, 02:11

@Norbert

da sprichst du wohl eher von DVD-/HDD-Recorder Kombis

Bei DVB-Receivern mit HDD ist der Austausch der Platte gegen eine größere i.d.R. dagegen möglich
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon yamyam » 04.01.2009, 14:47

Hallo!

Ich hab da mal ne technische Frage zum Rekorder:
Wie weit reichen die 160 GB, wenn ich in DolbyDigital, bzw. Stereo aufnehme?#
Schafft der Rcorder es auch, zwei Sendungen parallel in DolbyDigital 5.1 zu decodieren?
Ist es möglich, en Ton analog (Stereo) über Scart und gleichzeitig digital auszugeben (ist bei meinem älteren Receiver nicht möglich - da heißt es "entweder-oder")?
Ist irgendwo im Netz ein Handbuch verfügbar, bei Samsung finde ich das Gerät nicht.

Ach ja, ich bin Bestandskunde bei UM. Im persönichen Bereich wird der Recorder angeboten.
Dort steht auch was von 99.95 Euro Aktivierungsgebühren, ich nehme an, das gilt nur für Neukunden?

GRuß - Torsten
yamyam
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2009, 14:32

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Quadro29 » 04.01.2009, 15:01

Hallo,

habe jetzt 9 Filme, alle Dolby Digital, aufgenommen und der Recorder zeigt mir 68 Prozent noch frei an. Ob Scart und Digital gleichzeitig geht weis ich nicht, da ich alles Digital aufnehme.
Bin sehr zufrieden mit dem Gerät. :super:

Ich habe "nur" 49,95 Euro Aktivieungsgebühr bezahlt.

Greetz
- Philips 55PFK7509
- Horizon HD Recorder - 3play PREMIUM 200
- DigitalTV ALLSTARS
- Panasonic DMP-BDT385
- DENON AVR 2113
Quadro29
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.12.2007, 10:14
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste