- Anzeige -

Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Mal-li » 23.12.2009, 06:32

:traurig: hallo zusammen, habe jetzt den festplatten recorder seit vier wochen und jetzt blink andauern die hdd leuchte das problem ist erst immer wieder da, wenn die platte etwas voller ist. :zerstör: wenn ich sie formatiert habe leuchtet sie wieder durchgehend ist das normal ?

gruss mal-li
Mal-li
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.12.2009, 06:26

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Isabea » 09.02.2010, 23:10

Ich finde auch, dass die Qualität des EPG schlechter geworden ist und mich stört das auch. Ebenso finde ich die Festplatte viel zu klein und dass die dämliche Werbung nicht rausgeschnitten werden kann, macht es auch nicht spaßiger. Als ich meinen USB Stick verwenden wollte ( 2 GB), sagte man mir bei Unitymedia, der müßte mind. 4 Gb haben? Alles in allem, es gibt viele Mängel, :kratz:
Aber: die TIME Shift Taste finde ich toll und dass man 2 Sendungen gleichzeitig aufnehmen und eine dritte von der Festplatte sehen kann :smile: und dass man Sendungen im nachhinein noch aufnehmen kann, wenn man beim Sender geblieben ist. :lovingeyes:

Isabea
Isabea
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.02.2010, 19:34
Wohnort: Lünen

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Schidi » 10.02.2010, 10:00

Isabea hat geschrieben:Ich finde auch, dass die Qualität des EPG schlechter geworden ist und mich stört das auch. Ebenso finde ich die Festplatte viel zu klein und dass die dämliche Werbung nicht rausgeschnitten werden kann, macht es auch nicht spaßiger. Als ich meinen USB Stick verwenden wollte ( 2 GB), sagte man mir bei Unitymedia, der müßte mind. 4 Gb haben? Alles in allem, es gibt viele Mängel, :kratz:
Aber: die TIME Shift Taste finde ich toll und dass man 2 Sendungen gleichzeitig aufnehmen und eine dritte von der Festplatte sehen kann :smile: und dass man Sendungen im nachhinein noch aufnehmen kann, wenn man beim Sender geblieben ist. :lovingeyes:

Isabea

Denke mal das Unitymedia deshalb 4GB gesagt hat, da diese Sticks ja mit FAT32 formatiert werden. Man kann theoretisch auch einen 2GB mit Fat32 formatieren, wüßte nicht wo da das Problem sein sollte. Das Flackern des HDD-Schriftzuges habe ich bei mir auch feststellen können nach ca. 1 Woche...
Schidi
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2009, 22:56

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Mattmax » 03.03.2010, 21:31

Kann man die gemachten Aufnahmen auch auf eine externe Festplatte verschieben?
edit: Hat sich erledigt, da die Box ihren Retoure-Weg (inkl. UM-Karte) angetreten hat.
EX-UM-Kunde
Mattmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 22.03.2008, 14:45

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon cooldolph1 » 07.03.2010, 12:56

Hallo zusammen,

ich war vorgestern beim Saturn in Düsseldorf auf der Kö. Hier gibt es einen Promotionstand von Unitymedia, an dem Verträge verhökert werden.
Ich habe den Promotor einfach mal auf den USB-Port angesprochen und er sagte mir, dieser funktioniere in beide Richtungen. Er selbst habe das Gerät daheim und könne die gemachten Aufnahmen auf einer externen Festplatte sichern.
Entweder muss der Typ ganz dringend Verträge schreiben und lässt es einfach darauf ankommen oder es ist doch was dran, daß der USB-Port bei neuen Geräten angeblich freigeschaltet ist.

Was stimmt denn nun?
cooldolph1
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 07.03.2010, 12:50

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon gordon » 07.03.2010, 13:01

rate doch mal :D
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon ulrichlang » 08.03.2010, 17:37

Hallo,
habe den Receiver jetzt seit einer Woche. Habe nun ein Problem mit den Aufnahmen.
Zu allem was ich aufnehmen und mir später ansehen möchte, kommt die Meldung "sie haben nicht genügend Wiedergaberechte ....."
Der nette Servicemitarbeiter sagte mir, das läge daran das die Sendungen kodiert sind.
Wenn ich aber jetzt abends keinen Film mehr aufnehmen kann, wozu brauch ich dann einen Recorder.

Hatte vielleicht schonmal jemand das Problem und einen besser geschulten Servicemitarbeiter am anderen Ende, und kann mir eventuell dazu was sagen oder mir sogar helfen.

Würde mich freuen

Gruß Frank
ulrichlang
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.03.2010, 17:28

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Visitor » 08.03.2010, 19:43

ulrichlang hat geschrieben:
Zu allem was ich aufnehmen und mir später ansehen möchte, kommt die Meldung "sie haben nicht genügend Wiedergaberechte ....."


Das ist ein bekanntes Problem des 850er.
Ruf nochmal die Hotline an und lass das Sahneteil auswechseln.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Patku » 10.03.2010, 20:20

    ..daß der USB-Port bei neuen Geräten angeblich freigeschaltet ist.

Also bei mir kann ich Externe Festplatten und Speichersticks Anschliessen (Fat32).Ich kann Filme kopieren und auch MP3 Hin und Her schieben. :D
Werde mal bei gelegenheit die Seite von der Bedienungsanleitung Scannen und hier als Pic einstellen.

Bin fast Voll zufrieden - kein HDMI :traurig:
Benutzeravatar
Patku
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2010, 19:44
Wohnort: bei Dortmund

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Schidi » 10.03.2010, 22:35

Patku hat geschrieben:
    ..daß der USB-Port bei neuen Geräten angeblich freigeschaltet ist.

Also bei mir kann ich Externe Festplatten und Speichersticks Anschliessen (Fat32).Ich kann Filme kopieren und auch MP3 Hin und Her schieben. :D
Werde mal bei gelegenheit die Seite von der Bedienungsanleitung Scannen und hier als Pic einstellen.

Bin fast Voll zufrieden - kein HDMI :traurig:

Das glaub' ich ja nicht... Wie soll das gehen?
Gruß
Schidi
Schidi
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2009, 22:56

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 13 Gäste