- Anzeige -

Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon aspiadas » 07.01.2009, 17:18

mwinte3 hat geschrieben:ich bin mir ziemlich sicher das ich nicht bis zum ende vorgespult habe... das problem trat auch nicht immer auf. ich werde es die tage mal beobachten und versuchen das problem mal zu reproduzieren. :)



Schau der SI banner an. Über die Event Info ist ein 'Timeline' - Was steht als Zahl..? zB. 00:00:02 bedeutet 2 Sekunden von vorne in Timeshift Puffer.
aspiadas
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2006, 20:35

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon mwinte3 » 07.01.2009, 17:52

und da bin ich mir ziemlich sicher das da locker noch 2 oder 3 minuten angezeigt waren... das bier holen hatte etwas länger gedauert... musste in den keller neues holen :)

naja... ich werde es dann die tage nochmal versuchen und schauen ob das problem noch akut ist.
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G
mwinte3
Kabelexperte
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.12.2008, 17:55
Wohnort: Nidderau

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Harro51 » 08.01.2009, 10:49

Moin zusammen,
bin seit 2 Tagen auch stolzer Besitzer dieses Gerätes und kann bis jetzt noch nicht viel darüber sagen,
die Qualität des Receivers und Recorders ist i.O., allerdings besonders benutzerfreundlich ist es nicht.
Die Menüführung ist doch sehr gewöhnungsbedürftig und das Handbuch auch.

Was allerdings schnellstens geändert werden muss der Recorder muss eine Schnittsoftware bekommen,
damit unerwünschte (*sfg*) Passagen aus den Aufnahmen entfernt werden können.

Eine Frage hab ich dann noch: Die automatische Softwaresuche hab ich deaktiviert,
"Wie bekomm ich dieses jetzt noch beim Starten des Receivers weg"?

Harro
Harro51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009, 21:45

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon mwinte3 » 10.01.2009, 17:58

mal ne frage zum usb-anschluss:

hab nen 2 gig stick (fat32) mit bildern drauf. der funktioniert bestens in meiner heimkinoanlage. lt. anleitung funktioniert die nutztung beim hdd-receiver wie folgt:

1. reinstecken
2. archiv auswählen
3. dort soll dann der rote botton aktiviert werden mit dem man dann zwischen usb-stick und hdd wechseln können soll.

bei mir tut sich da jedenfalls nichts. dedr rote button wird nicht aktiviert und somit habe ich keinen zugriff auf den stick. im display des receivers wird zumindest das usb symbol oben rechts eingeblendet.

also, was kann ich tun ?
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G
mwinte3
Kabelexperte
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.12.2008, 17:55
Wohnort: Nidderau

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon frankkubiak » 11.01.2009, 00:44

mwinte3 hat geschrieben:mal ne frage zum usb-anschluss:

hab nen 2 gig stick (fat32) mit bildern drauf. der funktioniert bestens in meiner heimkinoanlage. lt. anleitung funktioniert die nutztung beim hdd-receiver wie folgt:

1. reinstecken
2. archiv auswählen
3. dort soll dann der rote botton aktiviert werden mit dem man dann zwischen usb-stick und hdd wechseln können soll.

bei mir tut sich da jedenfalls nichts. dedr rote button wird nicht aktiviert und somit habe ich keinen zugriff auf den stick. im display des receivers wird zumindest das usb symbol oben rechts eingeblendet.


Das kann ich für eine 80 GB USB-Platte für Video-Aufnahmen bestätigen.
In der "Musik"-Auswahl ist mit derselben Platte jedoch das kopieren von MP3s möglich.
Dort erscheint der Rote Knopf als Auswahl, mit dem man zwischen "USB2" und "Recorder" hin- und herschalten kann.
frankkubiak
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.12.2008, 14:07

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon mwinte3 » 11.01.2009, 02:59

so, habs jetzt auch mal probiert. mit musik (mp3) und bildern (jpg) funktioniert das. nur filme (mpeg,avi) funktionieren nicht. in der bedienungsanleitung ist auf seite 45 (mittig) geschrieben:

es ist auch möglich ein usb speichergerät anzuschliessen und die darauf gespeicherten jpg- und mp3 dateien über den receiver abzuspielen.

das würde ja dann bedeuten das das abspielen von avi/mpeg filmen NICHT möglich ist.

oder ?
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G
mwinte3
Kabelexperte
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.12.2008, 17:55
Wohnort: Nidderau

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon derpate » 13.01.2009, 11:53

mwinte3 hat geschrieben:so, habs jetzt auch mal probiert. mit musik (mp3) und bildern (jpg) funktioniert das. nur filme (mpeg,avi) funktionieren nicht. in der bedienungsanleitung ist auf seite 45 (mittig) geschrieben:

es ist auch möglich ein usb speichergerät anzuschliessen und die darauf gespeicherten jpg- und mp3 dateien über den receiver abzuspielen.

das würde ja dann bedeuten das das abspielen von avi/mpeg filmen NICHT möglich ist.

oder ?


So ist es leider. Für diese Zwecke würde ich einen DVD-Player zusätzlich kaufen, der diese Formate abspielt. So weit ich weiß, macht das bislang nur ein Xoro. Sicher bin ich mir jedoch nicht. Ich lese in den Produktbeschreibungen z.B. bei guten Philips-DVD-Playern (um die 70 bis 80 EUR), dass man externe Hardware anschließen kann (Festplatten/USB-Sticks), aber dass diese auch MPEG oder AVI lesen können, finde ich wirklich nur bei Xoro-Geräten. Mir käme das auch sehr zu Gute, da ich gern meine selbstaufgenommenen DV-Filme von Festplatte auf meinen Samsung-TV (über den Umweg eines kompatiblen DVD-Players) abspielen würde.
derpate
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 14.03.2008, 21:25

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon mwinte3 » 13.01.2009, 12:31

mit diesem "Samsung HT-XA 100 5.1" (5.1 Anlage incl. DVD-Player) funktioniert die wiedergabe via usb ja auch bestens. dachte nur das es deswegen auch mit dem festplattenrecorder funktionieren sollte... naja.. dann gehen darüber anscheinend wirklich nur bilder und music...
cu mwinte3

Unity Digital incl. Sky BL
TV: Samsung LE46 A759
Heimkino: Samsung HT-D 5550 5.1
Receiver: Samsung DCB-P850G
mwinte3
Kabelexperte
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.12.2008, 17:55
Wohnort: Nidderau

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon Hitman72 » 16.01.2009, 19:55

Mal ganz sachlich gerechnet :

1) Unitymedia "Digitaler Video-Recorder"
10 x 24 = 240 €
+ Aktivierungsgebühr einmalig 99,95 €

macht zusammen also knappe 340€... die Versandkosten klemme ich mir jetzt mal

2) Beispiel : Topfield 5200 PVR C (mit 250 GB HDD) 271 €
+ Alpha Crypt Modul ca. 100 €

macht 371€, also reden wir von einer Differenz von ca. 30 €.

Wenn ich jetzt bedenke, dass der Topfield das wohl doch bessere Gerät ist, die größere Platte hat und ich dafür keinen 2. Vertrag abschliessen muss... ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der dann mein Eigentum ist...

dann kann ich nur sagen, dass ich mich ziemlich veräppelt fühle.
Für mich persönlich ist dieses "Angebot" eine reine Unverschämtheit.
Hitman72
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.01.2008, 19:49

Re: Erfahrungsthread Unitymedia-Festplattenrekorder DCB-P850G

Beitragvon d3000fan » 16.01.2009, 20:44

yamyam hat geschrieben:Ist irgendwo im Netz ein Handbuch verfügbar, bei Samsung finde ich das Gerät nicht.

Die kannst Du bei http://diplodocs.de/ herunterladen, allerdings nur auf holländisch, französisch und englisch. "Samsung" auswählen und dann die Gerätebezeichnung eingeben.

Edit:
Das ist die Anleitung für das Schwestermodell DCB-P850R, also nicht die UM-Version.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste