- Anzeige -

Analog oder Digital bei 2play?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon avenue » 05.12.2008, 19:28

Sind die Signale nun digital oder analog, die von einem Receiver verwertet werden?

Ist bei den analogen auch pay-tv dabei?

Ich wollte einen Receiver anschließen, ist das möglich, weil dort digitale Signale steht?
Zuletzt geändert von avenue am 06.12.2008, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon Moses » 05.12.2008, 20:12

Die Signale sind da, analog wie digital. Dabei kann dein TV selber nur analog TV empfangen und ein Receiver kann digital TV empfangen. Bei den digital TV Sendern kannst du technisch nur die öffentlich rechtlichen Sender sehen, da der Rest verschlüsselt ist.

Und bei dem, was du da treibst, siehst du auch direkt, warum das ganze verschlüsselt ist: TV gucken ohne Kabelvertrag ist SCHWARZ SEHEN!
Wenn du Kabel TV nutzen willst, solltest du auch einen entsprechenden Vertrag abschließen! Alles andere ist illegal.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon avenue » 05.12.2008, 20:55

:kratz:
wieso schwarz?

Noch habe ich keinen Receiver..
TV ist direkt an DVB-T angeschlossen. :kratz:
Zuletzt geändert von avenue am 06.12.2008, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon Visitor » 05.12.2008, 21:27

Fals du nicht über die Nebenkosten Kabelgebühren abdrückst, oder Keinen Einzelnutzervertrag mit UM hast, ist das dann,
von mir aus auch rot sehen, auch analog-TV über Kabel kostet. :zwinker:
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon avenue » 05.12.2008, 22:55

Aber gibt es nicht eine Grundversorgung?
Wo laut RfgStaatsvertrag, der Anbieter verpflichtet ist,
eine Grundversorgung an TV-Programmen sicher zu stellen?
:kratz:
Zuletzt geändert von avenue am 06.12.2008, 12:14, insgesamt 2-mal geändert.
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon Visitor » 05.12.2008, 23:23

UM ist überhaupt nicht verpflichtet, sondern der Hausbesitzer, und da ist er mit DVB-T meistens aus dem Schneider.
Jetzt fehlt nur noch, dass du deine komplette Anschrift hier reinschreibst. :zwinker:
Entweder konnte oder wollte der Techniker bei der 2Play Installation nicht die Frequenzen, ausser die für das Kabelmodem, sperren.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon avenue » 06.12.2008, 11:48

Visitor hat geschrieben:Jetzt fehlt nur noch, dass du deine komplette Anschrift hier reinschreibst. :zwinker:
.


Warum?

Die kennt ihr doch schon längst...wie ich heute am Briefkasten feststellen musste. :confused:

Mit geänderten Geschäftsbedingungen...

"Pay-TV ist nur in Verbindung mit einem digitalen Kabelanschluß nutzbar!!!!..."

Das meine Kündigung des Vertrages nicht im Briefkasten lag, war alles..
:confused:
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon Visitor » 06.12.2008, 12:36

Och Avenue, ist doch wirklich nicht so schwer.
Hier kennt mit Sicherheit keiner deine Adresse, so soll es auch bleiben.
Natürlich kennt UM deine Adresse, bist ja auch Kunde mit 2 Play.

Nochmal, auch Analog TV, was aus deiner Multimediadose "rauskommt" kostet pro Monat bei UM 17,90Euro.
Basic Digital TV kostet 16,90Euro im Monat.
Mit Pay TV sind zusätzliche Pakete gemeint, wie z.B. Digital Extra, Plus, Fussball etc.

In meinen vorherigen post habe ich dir doch erklärt, warum du analog TV sehen kannst.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon avenue » 06.12.2008, 13:16

Visitor hat geschrieben:Och Avenue, ist doch wirklich nicht so schwer.
Hier kennt mit Sicherheit keiner deine Adresse, so soll es auch bleiben.
Natürlich kennt UM deine Adresse, bist ja auch Kunde mit 2 Play.

Nochmal, auch Analog TV, was aus deiner Multimediadose "rauskommt" kostet pro Monat bei UM 17,90Euro.
Basic Digital TV kostet 16,90Euro im Monat.
Mit Pay TV sind zusätzliche Pakete gemeint, wie z.B. Digital Extra, Plus, Fussball etc.

In meinen vorherigen post habe ich dir doch erklärt, warum du analog TV sehen kannst.


Es ging mir nur darum, ob Pay-TV..... digital oder analog gesendet wird...
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________
avenue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 11:24
Wohnort: Essen

Re: Analog oder Digital bei 2play?

Beitragvon Moses » 09.12.2008, 13:52

Pay-TV ist grundsätzlich digital.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste