- Anzeige -

Frage zum DVB-C-Receiver im Sony KDL40e4000

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Frage zum DVB-C-Receiver im Sony KDL40e4000

Beitragvon sebibman » 02.12.2008, 11:42

Hallo zusammen,

zunächst mal ein dickes Lob für dieses Forum. Ich find's hervorragend organisiert und vor allem super hilfreich :smile:

Nun aber zu meiner Frage, die ich nach Studium der hier bereits gefundenen Threads trotzdem zur Sicherheit - bevor ich Geld ausgebe - nochmal stellen möchte:

Ich habe mir einen Sony KDL 40e4000 zugelegt und möchte den internen DVB-C-Reciever nutzen- zurzeit besitze ich von UM einen ganz normalen Technotrend-Receiver mit der dazu ausgelieferten Karte.
Habe ich das richtig verstanden, dass ich diese bereits vorhandene Karte weiterverwenden kann, wenn ich mir das Alphacrypt Classic CAM zulege und damit also keinen zusätzlichen "nur-Karten-"Vertrag abzuschließen brauche, der ja ansonsten mit zusätzlichen 60€ pro Jahr zu Buche schlagen würde?
Andere Variante wäre die Verwendung einer neuen I02-SC mit einem Alphacrypt Light-CAM oder?

Was ich hier bisher nicht verstanden habe: Warum soll die Kombination einer I02-Karte mit dem günstigeren CAM-Modul langfristig die günstigere Alternative sein:

I02-SC --> 60 € pro Jahr
AC Light CAM --> ca. 60 €

"Alte" SC --> keine zusätzlichen Kosten
AC Classic-CAM --> ca. 110 €

Das würde bedeuten, dass ich nach weniger als einem Jahr die Zusatzkosten für das Classic-CAM schon wieder raus habe?! Die Kosten für die I02-SC laufen danach ja zusätzlich noch weiter, oder?

Vielen Dank für Eure Hilfe und sorry, falls ich mit diesem Thema ein bißchen nerve :zwinker:
Sebastian
sebibman
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2008, 11:25

Re: Frage zum DVB-C-Receiver im Sony KDL40e4000

Beitragvon Moses » 02.12.2008, 18:19

Alles richtig. Im Moment ist Alphacrypt Classic + UM01 Karte das günstigste.

Über eine I02 Karte sollte man nur dann nachdenken, wenn man analog TV über die Miete zahlt und noch gar keinen digital TV Vertrag hat. Dann hat man zwischen 3,90€ und 5€ nicht den riesen Unterschied... wenn man dann noch nen Premiere Receiver irgendwo rumstehen hat, dann macht es Sinn (da man dann gar kein Modul braucht).

Aber in allen anderen Fällen ist die Kombination UM01 Karte + Alphacrypt Classic auf lange Sicht besser. Die I02 Karte ist nur immer noch populär, da die Lösung mit dem Alphacrypt Classic noch nicht so lange besteht (irgendwann seit Februar / März geht das).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zum DVB-C-Receiver im Sony KDL40e4000

Beitragvon sebibman » 03.12.2008, 23:15

Hi Moses,

danke für die Antwort, super kompetent und absolut zielführend! So machen Foren Spaß :smile:

Viele Grüße
Sebastian
sebibman
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2008, 11:25


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste